SPAN

3 Fans
Fans anzeigen

Fan werden

Links
Offizieller Myspace  http://www.myspace.com/spanonline
Offizielle Seite  http://www.spanonline.ch


1972 Christoph Kohli, Matthias Kohli und Georges Müller gründen zusammen mit dem Sänger Daniel Stöckli und dem Gitarristen Gualtiero Bonaconza Grünspan und machen Schweizer Rockbühnen unsicher.
1974 Die Single "Bärner Rock" wird aufgenommen. Der Titel dieses Liedes wird zum Inbegriff der Schweizer Musikszene.

1975 Kohli-Kohli-Müller spannen mit Daniel Siegrist zusammen und lassen das "Grün" in ihrem Namen weg. Die SPAN-Urformation ist geboren.

1976 - 78 Housi Wittlin stösst für drei Jahre zu SPAN. Sie werden in dieser Zeit zum angesagten, heissen Live-Act. Es entstehen 4 Singles - auf Wunsch der Plattenfirma in Englisch - und SPAN spielen im Vorprogramm von Johnny Winter, John Mayall, AC/DC, Chris de Burgh und Nazareth.

1978 - 82 SPAN beginnen eine zusätzliche Zusammenarbeit mit Marianna Polistena und Polo Hofer als Schmetterding. In den folgenden Jahren werden mit Polo’s Schmetterding 4 LP’s eingespielt. Das Album
„Tip-Topi-Type“ wurde vergoldet.

1982 Das als Abschiedssplatte gedachte Live-Album "Tschou zäme" wird zum Erfolg und motiviert die Musiker zu einem Neubeginn unter dem Motto "das Schmetterding hat ausgeflattert, jetzt fliegen die Späne." Nach diversen Gigs folgen die Vorbereitungen zur ersten SPAN-Studio-LP.

1983 "Spanton spontan" wird im Soundville-Studio in Luzern aufgenommen. Die LP enthält den Klassiker "Louenesee". Der Auftritt am Open-Air St.Gallen wird von Radio und Fernsehen übertragen.

1984 Die Single "Yvette" und ein neues Album mit dem Titel "Unterwägs" sind rechtzeitig vor der Konzertsaison in den Läden, Gigs und Fernsehauftritte folgen.
10 Jahre SPAN. Der Sampler "s'Zäni" zeigt einen Querschnitt durch das zehnjährige Schaffen der Band.
Auf der Ende des Jahres erscheinenden LP "Spanoptikum" präsentiert die Gruppe ein neues Gesicht: Stefan W. Müller an den Tasten ist eine Bereicherung für den SPAN-Sound.

1985 Daniel Siegrist verlässt die Band, welche fortan in der heutigen Formation unterwegs sind: Christoph Kohli (Bass/voc.), Georges Müller (Guitars/voc.), Matthias Kohli (Drums/voc.) und Stefan W. Müller (Keyboards).

1986 - 88 Schöpferische Pause, Neuorientierung.

1989 SPAN präsentieren sich mit dem Bläsersatz "The Thunderhorns". Die CD "So oder so" erscheint. Mitwirkung auf dem Live-Sampler "BE/stand 89".

1990 Die neue CD "SPAN 2000" schafft den Sprung in die Hitparade. Comeback-Gig am Open-Air St. Gallen. Die ausgedehnte „SPAN 2000“-Tour führt bis nach London.

1991 SPAN trennen sich vom Bläsersatz und rocken im Quartett
weiter.

1992 Intensive Arbeit mit dem Produzenten Hanspeter Huber an der CD "Bernstein", die anfangs Juni erscheint. Mit Songs wie "Bügle", "Würdsch Du" oder "Savoir vivre" gelangen SPAN in die Top-Ten der CH-Charts.
Nach einer Tour durchs ganze Land erscheint im Herbst "Hämlismatt". Die CD, benannt nach dem Ort, an welchem die Urspäne als Musiker-Kommune zwischen 1973 und 1982 zusammen lebten, enthält Lieder aus den nicht meh erhältlichen LP's der Jahre 1981-1985.

1992 Im gleichen Jahr erscheint die CD "Matter-Rock", auf der SPAN mit ihrer Version von "E Löu..." zu hören sind.

1993 Die CD "La Danza" wird im Powerplay Studio in Maur aufgenommen, produziert von Hanspeter Huber und SPAN. Ausgedehnte Tournee.

1995 20 Jahre SPAN. Die Geburtstags-Party in der Mühle Hunziken wird von Ron Kurz aufgenommen – Gäste wie Marianna Polistena, Housi Wittlin, Polo Hofer und the Thunderhorns spielen mit. Die Live-CD "Mühlespiel" ist ein Geburtstagsgeschenk von SPAN an alle Liebhaberinnen und Liebhaber von SPANischer Musik.

1996 Neben vielen SPAN-Gigs begeistern die Späne mit Polo Hofer und L.L.Lüthi an Festivals und in Clubs als wiederbelebtes Schmetterding.

1997 Die neue CD "Gangloff" wird zwischen April und November im eigenen Übungsraum in Worb eingespielt. Tonmeister und Produzent ist wieder Ron Kurz.

1998 "Gangloff" erscheint im Januar. Die CD enthält zwölf neue Songs sowie eine eigenwillige Reprise von "Campari Soda". Auftritt bei SF DRS. SPAN präsentieren den Song "Uf französisch".
Matthias Kohli bricht sich die Hand und singt auf der
Gangloff-Tour an der Front mit. Am Schlagzeug vertritt
ihn Sam Mumenthaler (Phon Roll, Züri West).

1999 – 04 "The Never Ending Tour" sowie viele Aktivitäten der
SPAN-Musiker in anderen Projekten.

2005 Wie vor 30 Jahren feilen die SPAN im Uebungskeller
an neuen Songs, welche im Herbst rechtzeitig zum
grossen Fest veröffentlicht werden.
DISCOGRAPHIE SPAN
Discographie Singles

TitelLabelRelease
BarbaraAriola1983
YvetteAriola1984
BernsteinPhonag1992
Loueneseevinylhits2009
 
Discographie Alben - Studio

TitelLabelRelease
UnterwägsAriola1984
Span 2000 (Span & The Thunderhorns)Phonag1990
BernsteinPhonag1992
GangloffPhonag1998
MaratonPhonag21.10.2005
Rock 'N' Roll HärzUniversal14.06.2013
 
Discographie Alben - Live

TitelLabelRelease
Mühlespiel 
 
Discographie Alben - Best Of

TitelLabelRelease
Hämlismatt 1975-1991BMG12.10.1992
BE-Stoff 1983-1998Phonag08.09.2006
 

Songs von Span

Sortierung: Titel | Jahr
1000 Bärge
Adieu mir gö
Adler
Am Meer i de Ferie
Är sött scho lang wieder gange sy
Arosa Rosa
Bal cu ciel (Span & The Thunderhorns)
Barbara
Bärner
Bärner Rock (Grünspan)
Bitte Pöschteler
Blybe hange
Boogie Ding
Bügle
Bundesrock (Span & The Thunderhorns)
Campari Soda
Covergirl
Dame
Désirée
Die guete Geister
Dieb
Dr eiget Wäg
Dunkli Ouge
D'Wält umarme
E Löu, e blöde Siech, e Glünggi un e Sürmu, oder: Schimpfwörter si Glückssach
Es Lied
Fän
Fantasie
Fasch passiert
Flöige
Geisterstadt (Span & The Thunderhorns)
Geng online
Gengwigeng
Guete Morge
Gump doch
Gwitter ohni Räge
Häb Sorg
Hans im Glück
Hardrock Café
Herti Zyte
Himmu blau
Himumaler
I ha gwartet
Im Chlee (Span & The Thunderhorns)
Indoor
Inspiration (Span & The Thunderhorns)
Jung
Kaffi ohni Creme (Span & The Thunderhorns)
Landei
Längi Nacht
Langsam
Liebefeld
Louenesee
Mir hei's zfride
Miranda
Mitternacht
Money (Fratelli-B feat. Span & Aurel)
Musig
Mustermaa
Neckisch
No meh bügle
Nume nid jufle
Öppis nöis
Ornigsong
Parasite
Plattform (Span & The Thunderhorns)
Rocke (Span & The Thunderhorns)
Rock'n'Roll Härz
Rosegarte
Säg doch
Savoir vivre
Schnuggi Boogie (Span & The Thunderhorns)
Schöni Frou
Siesta in Mexico
Soundcheck
Spanischi Nächt
Spinne
Stägeli
Stossverchehr
Stossvercher
Summerzyt (Span & The Thunderhorns)
Sunnetanz
Syrenlied
Syt i di gseh sa
Teilzytmaa
Telefonitis
Tina
Tröime
Truurig
Tschou zäme
Tüe wimer wei
Tuesch mir guet
Uf französisch
Und spüele (Span & The Thunderhorns)
Unterwägs
USA
Versöhnlech
Vo morn aa
Wäg mit äm Militär
Wehre mit Verstand
Würdsch du
Würklech guet
Wyt wägg
Ybetoniert
Yfersucht (Span & The Thunderhorns)
Yvette
Zur glyche Zyt
Zwe Schritt zrügg (Span & The Thunderhorns)

Alben von Span

Bernstein
BE-Stoff 1983-1998
Gangloff
Hämlismatt 1975-1991
La Danza
Maraton
Mühlespiel
Rock 'N' Roll Härz
So oder so
Span 2000 (Span & The Thunderhorns)
Spanoptikum
Spanton-Spontan
Tschou zäme Span live im Tis
Unterwägs

Die bestbewerteten Songs von Span

Alle Songs mit mindestens 5 Reviews werden für diese Liste gezählt.
TitelReviewsDurchschnitt
Louenesee725.07
Guete Morge64.83
Bärner Rock (Grünspan)114.82
Campari Soda64.67
Bitte Pöschteler54.6
E Löu, e blöde Siech, e Glünggi un e Sürmu, oder: Schimpfwörter si Glückssach124.58
Liebefeld184.56
Ornigsong74.43
Herti Zyte54.4
Hardrock Café64

Die bekanntesten Songs von Span

Alle Songs mit mindestens 5 Reviews werden für diese Liste gezählt.
TitelReviewsDurchschnitt
Louenesee725.07
Liebefeld184.56
E Löu, e blöde Siech, e Glünggi un e Sürmu, oder: Schimpfwörter si Glückssach124.58
Bärner Rock (Grünspan)114.82
Ornigsong74.43
Am Meer i de Ferie73.86
Guete Morge64.83
Campari Soda64.67
Hardrock Café64
Spinne64

Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?