Alice Cooper - Killer

Song

Jahr:1971
Musik/Text:Alice Cooper
Dennis Dunaway
Produzent:Bob Ezrin
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
7:07KillerWarner Bros.
BS 2567
Album
LP
07.11.1971
7:07CollectionWarner Bros.
WB 26241
Album
LP
1982
Live1:44Theatre Of Death - Live At Hammersmith 2009Universal
06025 2750686
Album
CD
22.10.2010
Live1:21Raise The Dead - Live From WackenUDR
0330
Album
CD
17.10.2014
Live1:21Raise The Dead - Live From Wacken [Blu-Ray Edition]UDR
0335
Album
CD
17.10.2014

Alice Cooper   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Elected!15.01.1973312
School's Out15.01.1973124
Hello Hurray15.04.1973168
No More Mr. Nice Guy15.07.1973144
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
School's Out15.01.1973812
Billion Dollar Babies15.04.1973416
Trash15.09.1989416
Hey Stoopid21.07.1991512
The Last Temptation19.06.1994248
Brutal Planet18.06.2000491
Dragontown28.10.2001751
The Eyes Of Alice Cooper05.10.2003721
Dirty Diamonds17.07.2005661
Along Came A Spider08.08.2008375
Welcome 2 My Nightmare30.09.2011252
Hollywood Vampires (Hollywood Vampires)25.09.2015621
Paranormal11.08.201783
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.88 (Reviews: 8)
21.09.2004 14:03
pillermaik
Member
*****
Titeltrack des 72er Albums... Mit leicht psychodelischem touch und einer Spielzeit von knapp 7 Minuten! Ein abgefahrener Horrorsong mit viel Raum und Atmosphäre, jedoch eher der düsteren Form. Zum Schluss noch einige scheinheilige Klänge... Gut!
28.06.2008 09:59
Jonx
Member
******
Nice melodic song about a hit man

Skullface
Member
*****
Das Ende mit vielen erschreckenden Momenten und wie erwähnt sehr düster wie schon der Vorgänger.

remember
Member
****
Definitiv kein Killer..fast schon langweilig für ihm.
Am besten ist der Mittelteil (so 4:30).
Zuletzt editiert: 21.08.2013 00:46

Dino-Canarias
Member
*****
Jawohl, schliesse mich da an, ein durchaus beeindrucken-
der Closer, der gegen Ende hin fast schon ein wenig
ins Psychedelische abgleitet....aber ehrlich gesagt,
erschrecken tut mich das jetzt im zarten Alter von
42 Jährchen nicht mehr wirklich, das schaffen höchstens
noch Suicide mit ihrem "Frankie Teardrop"! :)
Zuletzt editiert: 08.04.2011 00:21

mikebordt
Member
****
gefällt

fleet61
Member
****
... o.k. ...

rhayader
Member
******
Ach den Song habe ich als Jugendlicher geliebt. Diese Geisterbahnatmosphäre zwischendrin hat mich fasziniert. Auch der sich anschließende eher sanft-harmonische Part ist einfach schön, bevor dann am Schluß das klangliche Inferno das Album beendet.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?