Arcade Fire - Neighborhood #1 (Tunnels)

Cover Arcade Fire - Neighborhood #1 (Tunnels)
Cover

Song

Jahr:2005
Musik/Text:Arcade Fire
Produzent:Arcade Fire
Gecovert von:Ane Brun
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:48FuneralRough Trade
RTRADCD219
Album
CD
14.03.2005

Arcade Fire   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Neon Bible16.03.2007254
The Suburbs13.08.20101012
Reflektor08.11.201346
Everything Now11.08.201746
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.27 (Reviews: 26)
27.09.2006 19:21
urban-style
Member
******
was für eine fulminante eröffnung...
von der ersten bis zur letzten sekunde, fantastisch. und wird immer besser. sänger win butler singt die parts sehr beklemmend, passend zu den schönen lyrics und dem tollen piano... sechs punkte, das ist grandios...

19.12.2007 15:33
ps86
Member
******
kann mich nur anschließen. einen perfekteren ersten titel kann dieses album wohl nicht haben.
19.12.2007 15:47
rizzog
Member
******
Sehr gut.
22.12.2007 01:19
toolshed
Member
******
Meisterhaft!
24.12.2007 10:55
variety
Member
*****
Habe ich mir heut auf YouTube angeschaut und angehört. Ein beklemmendes Video. Der Song selber ist gut. Knappe 5.
02.01.2008 12:26
soia
Member
*****
eine gute 5 mit ! zum teil ein kleines bisschen zu beklemmend...
18.03.2008 15:07
remember
Member
****
hier passt das wort "emotional" wohl am besten dazu..
14.04.2008 22:02
aloysius
Member
*****
Sehr starker Auftakt zu einem überzeugenden Album. Aber auch die drei anderen "Neighborhood" Titel sind sehr gut.

Incinerate
Member
******
Irisierende, traumhafte, kaum fassbare Schönheit der fulminanten Arcade-Fire-Erstlings. Text und Musik harmonieren unnachahmbar, eine ewige Nicht-nur-Winter-Hit-Hymne, die ungemein berührt.

Mümmelgreis
Member
******
Da kann ich in die goldenen Lobeshymnen miteinstimmen. Viel besser kann man ein Album eigentlich gar nicht eröffnen.

"Purify the colours, purify my mind,
and spread the ashes of the colours
Over this heart of mine!"

Dino-Canarias
Member
******
Wohl eine der spektakulärsten Album-Eröffnungen aller
Zeiten, zumindest wenn wir von Debut-Alben sprechen.....

5 - 6

miss_grace
Member
*****
Sehr gut.

felixman
Member
******
Was anfangs klingen mag wie ein eher konventioneller Rocksong entpuppt sich nach einigen Malen als düstere, aufbrausende Hymne für die Freiheit und die Mündigkeit. Das bombastische Instrumentenarsenal, welches auf dem Song zu hören ist, ist faszinierend, doch herausstechend ist Win Butlers fantastischer Gesang. Der perfekte Einstieg in eines der wohl besten Alben überhaupt.
Zuletzt editiert: 11.04.2011 18:39

SoC_Girl
Member
******
...sehr gut...
Zuletzt editiert: 18.06.2011 16:14

Hijinx
Member
******
I love the driving power of the instruments on this track, especially about halfway through when it really takes off. Just an awesomely uplifting song that is one of my absolute favourites from them.
Zuletzt editiert: 27.11.2011 02:57

Getharda
Member
******
6
Zuletzt editiert: 13.03.2011 15:05

ulver657
Member
****
das instrumentale gefällt mir sehr gut - aber den gesang finde ich eher mühsam! gibt eine 4.25...

Windfee
Member
****
kann die überwiegend positiven Reviews auch nicht nachvollziehen, ich finde den ganzen Song irgendwie mühsam

diese Steigerung beim Refrain ab 3:45 gefällt mir aber gut - 3.9*

prägt sich auch nach 12-maligem Anhören nur sehr mäßig ein - eben bis auf die besagte Ooh-ooh-ooh - Stelle bei 3:45...
Zuletzt editiert: 19.08.2011 19:04

irelander
Member
****
Some cool sounds here, it's nice.

oldiefan1
Member
*****
ein prima Song
5++

Der_Nagel
Member
****
Rockstück der Kanadier nimmt in der zweiten Hälfte Fahrt auf, 4+…

HeadInAMuse
Member
******
It took me a while to hear why they receive so much plaudits, but this makes it clear, absolutely fantastic.

Widmann1
Member
****
Bin da nicht so euphorisch, alleine schon weil ich die Stimme von Win Butler eher nicht mag.

Acooper
Member
******
Un joyau tout simplement somptueux.

Trekker
Member
******
Klassischer Indierock - einfach großartig! 6+

laxus
Member
****
Prima albumtrack van de formatie Arcade Fire van hun debuut uit 2004 Funeral.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?