Bastille - World Gone Mad

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 78 / Wochen: 1
be  Tip (V)
se  Peak: 99 / Wochen: 1

Tracks

10.11.2017
Digital Atlantic 075679882431 (Warner) / EAN 0075679882431
Details anzeigenAlles anhören
1.World Gone Mad
  3:15
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:15World Gone MadAtlantic
075679882431
Single
Digital
10.11.2017

Bastille   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Pompeii26.04.2013330
Things We Lost In The Fire01.11.20131819
Of The Night17.01.20141517
Good Grief01.07.20163320
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Bad Blood15.03.20133128
Wild World23.09.201653
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.09 (Reviews: 11)

drogida007
Member
*****

Klasse neuer Song von Bastille.
Toll arrangiert & die Kopfstimme von Dan Smith passt perfekt dazu.
Bis hier hin ihr stärkster Track.
Auch ein tolles und beklemmendes Video.

Miraculi
Member
****
OST Bright - mit Will Smith auf Streife - und dazu eine Radio-Power-Ballade in allen stimmlichen Lagen.

southpaw
Member
****
Klingt erstaunlich anders als ihre Hits 2013.

Chartsfohlen
Member
****
Ja, anders als ihre Hits klingt das auf jeden Fall, aber ich glaube, dauerhaft würde mir dieses "Anders" nicht gefallen. So recht springt schon bei dieser Nummer der Funke nicht über, weil mir ein bisschen die musikalische Verspieltheit fehlt und diese Ballade zwar gut gesungen ist, aber nun auch nicht unbedingt herausragt. Also... jo, kann man so machen, aber da hatten sie schon deutlich bessere Songs. Übrigens nicht nur 2013.

DeejayDave
Member
****
Bastille heeft betere werken, maar deze filmische track mag er zeker zijn.

gherkin
Member
***
Echt bagger zou ik dit noemen, maar Bastille heeft toch echt al véél beter werk dan dit uitgebracht.

Snormobiel Beusichem
Member
****
▒ Keurig plaatje uit begin november 2017 van de Britse alternatieve rock formatie uit Londen: "BΔSTILLE", o.l.v. de zanger en songschrijver: "Dan Smith" !!! Voorzien van een goede HD-videoclip ☺!!!

Kirin
Member
****
Einzig die Kopfstimme stört.

vancouver
Member
****
knappe 4 - die Vocals teilweise leicht nervend auf die Dauer

!Xabbu
Member
****
durchaus okay.
finde die sehr hohen gesangseinlagen soagr erträglicher als den gesang in den strophen.

Widmann1
Member
*****
Die Stimme von Daniel „Dan“ Campbell Smith hat einen enormen Wiedererkennungswert. Früher hatte ich da so meine Probleme mit, mittlerweile habe ich sie drin.
Schöne Ballade.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?