Beatsteaks - Limbo Messiah

Cover Beatsteaks - Limbo Messiah
CD
Warner 5051442-0120-2-6
Cover Beatsteaks - Limbo Messiah
Cover

Album

Jahr:2007
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:13.04.2007 (Rang 4)
Zuletzt:07.09.2007 (Rang 71)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:2779 (552 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 19 / Wochen: 9
de  Peak: 3 / Wochen: 24
at  Peak: 4 / Wochen: 17

Tracks

30.03.2007
CD Warner 505144210122 (Warner) / EAN 5051442101225
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
30.03.2007
CD Warner 5051442-0120-2-6 (Warner) / EAN 5051442012026
Details anzeigenAlles anhören
1.As I Please
  2:35
2.Jane Became Insane
  2:45
3.Sharp, Cool & Collected
  2:12
4.Meantime
  2:30
5.Demons Galore
  2:51
6.Cut Off The Top
  3:13
7.Bad Brain
  2:38
8.She Was Great
  2:46
9.Soljanka
  3:54
10.Hail To The Freaks
  3:13
11.E-G-O
  2:43
   
20.04.2007
LP Warner 505144201201 (Warner) / EAN 5051442012019
Details anzeigenAlles anhören
   

Beatsteaks   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jane Became Insane23.03.2007513
Milk & Honey28.01.2011663
Automatic29.07.2011551
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Smack Smash04.07.20041917
Limbo Messiah13.04.2007417
Kanonen auf Spatzen16.05.20081112
Boombox11.02.201138
Muffensausen21.06.2013251
Beatsteaks15.08.201469
23 Singles02.10.2015221
Yours15.09.201774
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.67 (Reviews: 18)
30.03.2007 22:36
toolshed
Member
******
Es ist da - das neue Album der Beatsteaks. Nach drei Durchläufen kann ich sagen; Das sie einen Tick härter geworden sind. Dazu auch noch etwas "unrhythmischer", also schwerer zugänglich. Die Platte knallt zwar ordentlich in Beatsteaks Manier - aber anders, als die meisten nach dem großartigen "Smacksmash" gedacht haben... Das Album ist auf jeden Fall vielseitig.
Zuletzt editiert: 18.01.2008 02:48
31.03.2007 16:57
alex van fisch
Member
******
also beim ersten hören tendierte es so gegen 4..
aber jetzt langsam kommts immer mehr irgendwie..kann auch gut noch ne 6 werden!
von anfang an (ich lass "jane became insane" jetzt mal raus..das gefiel mir als single schon..aber jetzt isses irgendwie nichmehr besonders interessant) gefielen mir nur "sharp, cool & collected" und "cut off the top" besonders..
aber inzwischen find ich auch "as is please", "meantime" und "bad brain" richtig toll..und "jane became insane" is ja auch in ordnung..
ich glaube die restlichen 5 lieder werden mir irgendwann auch schon noch zusagen..

edit: jap..bingo:
"demons galore" is klasse..was für eine wut die dahinter steckt..und wenn man den gleichnamigen film gesehn hat versteht man das lied irgendwie noch besser^^
"she was great"..ja..für die beatsteaks..total bescheuert..lächerlich.."was soll der blödsinn"-niveau..aber allein deswegen und weils schon ne geile soul-nummer is wieder ziemlich sehr gut! "soljanka" find ich auch lange nich mehr so langatmig wie vorher.."hail to the freaks" ist eine total grandios düstere nummer deren melodie und struktur einem erstmal ne weile verborgen bleibt bis man dann anfängt den song richtig zu mögen..
und "E-G-O" is der hammer schlechthin..peter singt so toll..einfach nen nahezu perfekter song..laut, wild..irgendwie am beatsteakigsten..ich liebe ihn..inzwischen beinahe mein favorit! spitzen-album..sag ich mal so subjektiv!
Zuletzt editiert: 04.04.2007 00:50
22.04.2007 00:53
phipä
Member
*****
ja...ich halte mich wohl kürzer als meine vorgänger... nun, muss sagen, ich kannte die beatsteaks vorher nicht wirklich, somit musste ich mich auch zuerst an die doch sehr rauhe stimme des sängers gewöhnen. sie gefiel mir am anfang eigentlich nicht besonders, aber nach einigem hören tönt sie nun richtig toll.
überragend sind As I please, Jane became insane, Sharp cool & collected, cut off the top, She was great (hat style...) und E-G-O. die anderen songs sind auch gut, allerdings fehlt das gewisse etwas. im ganzen aber ne gute 5, wirklich ein tolles album
22.04.2007 01:03
Sacred
Member
**
Durchgeskippt und für schlecht empfunden.
Nochmals ganz durchgehört und für noch schlechter empfunden...zufrieden Anschwärzer?! Bleibt trotzdem bei 3 obwohl's für mich eine klare 1 oder 2 ist. Hat einfach nichts mit Musik zu tun sowas!
Zuletzt editiert: 17.01.2008 20:14
24.04.2007 15:17
Blackbox!
Member
***
Fürs erste gefällt mir das Album weniger gut.Mal schauen wenn ich es noch ein paarmal gehört habe,gewöhnungsbedürftig die Songs.
15.05.2007 18:36
Geese
Member
*****
mir gefällt die cd stellenweise richtig gut - aber so als ganzes kann ich der platte 'nur' 5 sterne geben
20.05.2007 15:44
Time_Q
Member
******
Yes, das Album wird immer besser ... nicht umsonst hab ich ein paar Wochen mit der Bewertung gewartet - und musste jetzt schockiert feststellen, dass ich mal wieder so einige 6en raushauen muss :P Die Beatsteaks haben ja schon immer grandiose Songs geschrieben, aber ich möchte behaupten, so kompakt und gebündelt und praktisch ohne Ausfälle kamen sie noch nie daher. Auch nicht auf dem Vorgänger "Smack Smash", der ja genau wie "Limbo" nur eine gute halbe Stunde dauerte. Hier gibts nix Schlechtes, nix Halbgares, nur Knaller, von denen grade mal vier nicht ganz die 6* geschafft haben. Die musikalische Beschreibung spare ich mir mal, möchte nur anmerken, dass ich dem Album trotz klarem 6*-Durchschnitt eine eher knappe 6* gebe, da die Spielzeit nach drei Jahren Wartezeit doch sehr dürftig ausgefallen ist. Zehn Minuten pro Jahr sind nicht allzu viel ;)

Highlights:
- As I Please
- Demons Galore
- E-G-O
- Cut Off the Top
- Soljanka
19.07.2007 12:30
remember
Member
****
Wie kann man so eine geballte Ladung an Power langweilig finden??!
Ein Hammeralbum, das schon jetzt zum Besten des Jahres zählen darf..

Mittlerweile doch arg abgenutzt und scheinbar nur eine Momentaufnahme gewesen.
Zuletzt editiert: 01.10.2014 20:45
02.01.2008 14:57
soia
Member
******
WOW!!! da kriegt man die beine gar nicht mehr still
Zuletzt editiert: 07.05.2008 13:28
06.01.2008 01:09
Schwizerin
Member
******
well, only niños y borrachos dicen la verdad... no sé si estoy una niña pero sé que estoy borracha, entonces la verdad; ICH LIEBE DIESES ALBUM!
17.01.2008 18:44
felixman
Member
******
6, Setzen!
Zuletzt editiert: 20.03.2008 19:15
07.05.2008 10:24
aschlietuna
Member
******
macht spass.

meine ganz ganz favorisierte song ist "She Was Great" danach kommen "Cut Off The Top/Meanteam/Hail To The Freaks/As I Please/Soljanka/Jane Became Insane/E-G-O
Zuletzt editiert: 07.05.2008 11:20
26.05.2008 13:27
Homer Simpson
Member
***
toolshed, Zaphod Beeblebrox und felixman gebe eine 6 und es lässt mich relativ kalt - sehr ungewöhnlich.

Durchschnittliche Rocktitel die zwar kraftvoll vorgetragen werden aber nicht wirklich Qualität haben.
Zuletzt editiert: 24.09.2008 19:41

kravitz182
Member
*****
Klasse Album mit vielen super Songs!

Kirin
Member
****
Nett und gut - vielleicht ändert sich mein Eindruck bei mehrmaligem Durchhören noch

"Jane Became Insane" / "Cut Off the Top" / "Hail to the Freaks"

berwt
Member
****
Enkele schitterende nummers zoals Soljanka, In the meantime en de ruigere versie van de radiohit Cut off the top, maar net als op Launched staan er ook hier nog wat te veel vullertjes op.

Widmann1
Member
****
Nicht ganz so stark wie "Smack smash".
Schwanke zw. 4 und 5.

emalovic
Member
***
deutlich schwächer als der vorgänger....
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?