Beatsteaks - Meantime

Cover Beatsteaks - Meantime
Cover

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:30Limbo MessiahWarner
5051442-0120-2-6
Album
CD
30.03.2007
Live2:21Kanonen auf Spatzen [28 Live Songs plus DVD]WMG
505144281722
Album
CD
02.05.2008
2:2823 SinglesWarner
5054196-7627-2-8
Album
CD
18.09.2015

Beatsteaks   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jane Became Insane23.03.2007513
Milk & Honey28.01.2011663
Automatic29.07.2011551
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Smack Smash04.07.20041917
Limbo Messiah13.04.2007417
Kanonen auf Spatzen16.05.20081112
Boombox11.02.201138
Muffensausen21.06.2013251
Beatsteaks15.08.201469
23 Singles02.10.2015221
Yours15.09.201771
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.81 (Reviews: 21)
30.03.2007 22:47
toolshed
Member
*****
Ein weiterer guter Song des aktuellen Albums "Limbo Messiah" der Beatsteaks. Klingt sehr relaxed, tolle Melodie.
01.04.2007 19:19
alex van fisch
Member
******
wunderbar..
hat meiner meinung nach gute chance die nächste single des albums zu werden..
sommerlich, bisschen melancholisch..sehr gut!
Zuletzt editiert: 13.04.2007 17:43
06.04.2007 18:25
Schwizerin
portuguesecharts.com
*****
Ja, die Melodie hat es mir auch angetan, so mag ich die Band besonders. Knapp keine 6*.
14.04.2007 11:44
trapt
Member
******
total eingängiger refrain echt cool
15.04.2007 20:01
lamb
Member
*****
hat nen guten drive... melodie hat sowas melancolisches
Zuletzt editiert: 15.04.2007 20:01
15.05.2007 18:22
Geese
Member
******
richtig toller song!
Zuletzt editiert: 21.12.2007 17:09
20.05.2007 15:07
Time_Q
Member
*****
Ja, zu fast 100% eine der nächsten Singles ... leider. Nicht dass der Song schlecht wäre. Aber im Kontext des Albums finde ich ihn absolut nicht herausragend (nur "Hail to the Freaks", "Bad Brain" und "She Was Great" sprechen mich noch weniger an). Die Beatsteaks geben sich hier alle Mühe, den Song nicht zu brav klingen zu lassen, etwa mit stellenweise doch sehr fetten Gitarren und den eingestreuten 2/4-Takten. Dennoch: Ein bisschen zu brav und "tralala"-mäßig finde ich die Komposition schon. Insgesamt für die Beatsteaks durchschnittlich, fürs Album unterdurchschnittlich. Gute 5* dennoch!
19.07.2007 12:21
remember
Member
****
hammersong?! nein, da verdienen andere lieder dieses prädikat..
16.12.2007 13:01
vancouver
Member
****
interessanter Sound, geht aber absolut ok
03.01.2008 12:45
Sacred
Member
**
Besser als die letzten Singles und knapp hörbar für meine Nerven. Aber freiwillig never (grad unfreiwillig gesehen).
Zuletzt editiert: 10.06.2008 22:11
03.01.2008 12:55
soia
Member
******
toller song!!!
17.01.2008 18:23
felixman
Member
*****
Nachdem mit "Demons Galore" eine der un-massentauglichsten Singles der letzten Jahre released wurde, könnte dieser Song doch gut eine neue werden. Sicherlich nicht schlecht, sogar sehr gut.
30.04.2008 23:52
Trille
Member
***
Eine der zahlreichen Berliner Bands, die sich aber wirklich durch nichts von ihren Konkurrenten hervorhebt.
02.05.2008 15:45
Mümmelgreis
Member
****
War ja klar: Den Fans gefällts nicht besonders, die Nicht-Fans sehens eher als Highlight.
Der Song hat echt was. Bis zu dem Zeitpunkt der beste ab 'Limbo Messiah'. Kein Chaos, sondern eine schöne Melodie, die nicht im Gelärme untergeht, und der Gesang des Herrn Arnim von Weiss-ich-was ist hier gar nicht mal soo übel.
4.5
07.05.2008 09:17
alida1
Member
******
Wow was für eine Neuentdeckung...kannte diese Band überhaupt nicht. Was für ein Song!!
07.05.2008 09:41
aschlietuna
Member
******
jep sehr guter song. clip ist auch ganz toll.
Zuletzt editiert: 07.05.2008 10:58
26.05.2008 13:13
Homer Simpson
Member
***
Nun wirklich nicht mehr als Durchschnitt

kravitz182
Member
*****
Guter Song das sind die alten Beatsteaks!

Thomas Hoffmann
Member
*****
Ein herrlicher Sound den die Gitarren da spielen...

Und die Musik der Band kann man mit keiner anderen auf der Welt vergleichen. Sie haben einen Charakter als Band den keiner kopieren kann. Ähnlich wie die Ärzte.

Aber zu 6 Sternen werde ich mich nicht begeben, da das Geschreie in der Bridge zwar zum Rock gehört, aber im Vergleich dazu der Refrain nicht kreativ ist. Großartig Rock präsentiert in der Bridge und dann in eine immer wieder wiederkehrende Zeile verrutscht, die sich Refrain nennt. Trotzdem ein charakteristisches Lied mit Gitarrensounds die wirklich gut gemacht sind und ein Ohrwurm garantieren. Darum sensationelle 5 Sterne.

Snormobiel Beusichem
Member
*****
▒ Deze lekkere rockplaat van de Berlijnse punk / rockband de "Beatsteaks" uit eind maart 2007 !!! O.a. terug te vinden op hun album "Limbo Messiah" !!! Goede muziek, en verstaanbaar gezang ☺!!!

Widmann1
Member
*****
wunderbar
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?