Cat Stevens - The Wind

Song

Jahr:1971
Musik/Text:Cat Stevens
Produzent:Paul Samwell-Smith
Gecovert von:Mary Hopkin
Natalie Imbruglia
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
1:40Bitterblue [Teaser And The Firecat]A&M
LLP 4313
Single
7" EP
09.1971
1:40Teaser And The FirecatIsland
85 389 XOT
Album
LP
01.10.1971
1:42Footsteps In The Dark - Greatest Hits Volume TwoA&M
SP-3736
Album
LP
1984
1:42The Very Best Of Cat Stevens [US Edition]UTV
314 541 387-2
Album
CD
28.03.2000
1:39Almost FamousDreamworks
450 279-2
Album
CD
19.03.2001
»» alles anzeigen

Cat Stevens   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Banapple Gas15.06.1976164
Father And Son (Ronan Keating feat. Yusuf)16.01.2005419
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Buddha And The Chocolate Box15.05.1974312
Izitso15.06.19771212
Morning Has Broken01.01.1982128
The Very Best Of08.04.1990227
Remember Cat Stevens - The Ultimate Collection21.11.19991247
The Very Best Of Cat Stevens26.10.2003446
An Other Cup (Yusuf)24.11.2006216
Roadsinger (Yusuf)15.05.2009106
Tell 'Em I'm Gone (Yusuf)07.11.2014155
The Laughing Apple (Yusuf)29.09.2017262
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.62 (Reviews: 21)
09.09.2004 22:45
southpaw
Member
****
Sentimental (too) short tune.
23.05.2006 18:05
DaJoe
Member
*****
1:39 ist wirklich zu kurz, schade. schönes liedchen!
12.06.2006 20:47
Philo
Member
******
erinnerungsbonus
09.11.2006 18:17
remember
Member
****
stimmt, schon sehr kurz..schön ist es trotzdem..
27.07.2007 09:39
pwill
Member
******
Ganz einfach, ganz schlicht und trotzdem die volle Wirkung. Einer der schönsten Cat Stevens-Songs von "Teaser And The Firecat".
03.08.2007 02:36
Mönch
Member
******
"In der Kürze liegt die Würze" ist meine Meinung zu dem schönen Liedchen. Hat mir gefallen, als ich die Scheibe früher rauf und runter gehört habe. Heute mag ichs noch etwas mehr, dank den Erinnerungen eine 6.
07.08.2007 14:07
Ottifant
Member
***
Warum plötzlich diese tiefen Töne. Die vermiesen das flotte Liedchen total.
19.11.2007 18:27
SportyJohn
Staff
****
Nicht schlecht.... ist kein warme Wind, trotzdem 4****.
25.12.2007 01:31
Willie McTell
Member
*****
Sehr schönes Lied...

Cornwell
Member
****
Etwas zahm...

u-wanna-a-buaig
Member
******
"but never, never, never, never, neeeever"

Obwohl bei dieser Passage Meinungen extreemst auseinandergehen können (:p),
kann man sich glaube ich darüber einig werden, dass Cat Stevens ein unglaubliches Gespür für fantastische Melodien hat.

Windfee
Member
****
schönes Stückchen, dem das gewisse Etwas fehlt, knappe 4

ulver657
Member
******
eines der schönsten stücke von cat stevens - trotz kurz!

klamar
Member
*****
... sehr guter Opener ...

hisound
Member
***
Sorry, das ist mir musikalisch einfach zu harmlos. 3+

fleet61
Member
****
... mittelprächtiger Song von ihm, 4 - ...

Dreamline1
Member
****
beginnt sehr toll...und baut dann etwas ab , bevors sehr schnell zuende geht!

Kanndasdennsein
Member
****
Schöne Albumeinleitung. 4+

Sgt.Pepper
Member
*****
Ein gefühlvoller, sehr schön interpretierter, aber doch recht kurzer Opener des Albums.

rhayader
Member
*****
Sehr feine Gitarrenballade. Allerdings stören mich auch etwas die mitunter tiefen Gesangstöne. Trotzdem 5*.

katzewitti
Member
****
Stevens hat deutlich bessere Songs auf Lager....knappe 4 Punkte
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?