Centory & Turbo B. - Alpha Centory

Cover Centory & Turbo B. - Alpha Centory
Cover

Album

Jahr:1994
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Hitparadeneinstieg:12.03.1995 (Rang 40)
Letzte Klassierung:12.03.1995 (Rang 40)
Höchstposition:40 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8228 (36 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 50 / Wochen: 1
de  Peak: 48 / Wochen: 8
at  Peak: 40 / Wochen: 1

Tracks

1994
CD EMI Electrola 7243 8 32256 2 0 (EMI)
Details anzeigenAlles anhören
1.α Centory (Intro)
1:23
2.Take It To The Limit (Radio Version)
4:03
3.The Spirit
4:50
4.Eye In The Sky
6:24
5.Can I Hear You More
5:38
6.Make A Wish (Close Your Eyes) - Part I
6:55
7.Feel Alright
4:21
8.Centory - Point Of No Return
6:13
9.What's On Your Mind
3:58
10.Make A Wish (Close Your Eyes) - Part II
7:01
11.Take It To The Limit (No Limit Remix -Single Size)
4:12
12.Feel Alright (Unplugged )
4:30
   

Centory   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Point Of No Return23.10.1994187
Take It To The Limit (Centory & Turbo B.)15.01.1995226
The Spirit (Centory & Turbo B.)23.04.1995291
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Alpha Centory (Centory & Turbo B.)12.03.1995401
 

Turbo B.   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Take It To The Limit (Centory & Turbo B.)15.01.1995226
The Spirit (Centory & Turbo B.)23.04.1995291
The Power (H-Blockx feat. Turbo B)24.02.2002515
Ballet Dancer (Master Blaster vs. Turbo B.)04.01.2004377
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Alpha Centory (Centory & Turbo B.)12.03.1995401
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.83 (Reviews: 6)
20.08.2005 13:02
Sacred
Member
*****
Gutes Eurodance-Album!
Highlights: 'Point Of No Return' / 'Take It To The Limit' / 'Eye In The Sky' / 'Can I Hear You More'
22.02.2008 14:47
Zwobot
Member
***
Vollkommen überflüssiges Eurodance Album, welches wahrscheinlich nur entstanden ist, da die Produzenten nach zwei vorausgegangenen Charthits in Deutschland dachten "Lasst uns die Kuh melken und noch möglichst schnell ein Album auf den Markt schmeissen, bevor wir in wenigen Wochen vergessen sind". So sind also abgesehen von den Singles, von denen die letzten beiden auch völlig in der Bedeutungslosigkeit verloren gegangen sind, eigentlich nur Scheiss-Tracks auf diesem Album, völlig lieblos produziert. Nur die Singles retten noch knappe 3 Sterne.

Hzi
Member
****
Das könnte ein sehr gutes Eurodance-Album sein, denn die vier hier enthaltenen Singles sind alle ziemlich stark, klassischer Eurodance, und zudem wurde hier ja Kult-Rapper Turbo B. von Snap! reaktiviert und ans Mic geholt ...
Leider hats auch etwas zu viele Füller (unnötig lange Techno-Stücke..) drauf. Und die letzte Single des Projekts, das gelungene Cover von "Girl You Know It's True" (ohne Turbo B.) fehlt, aber die erschien ja erst später ...
Zuletzt editiert: 09.09.2011 16:38

WeePee
Member
****
Album hat viele Tiefen und 2 echte Kracher ...

Ravenik
Member
****
Eine eher durchwachsene Angelegenheit. Von den Singles fand ich "Point of no Return" und "Take It to the Limit" recht gelungen. "The Spirit" war zwar auch ganz nett anzuhören, aber dieses "Spirituelle" mit den Weisheitsfloskeln voran fand ich reichlich aufgesetzt und hanebüchen. Auf dem Album ist "Point of no Return" übrigens nicht, wie auf der Hülle angegeben, in einer über 6-minütigen Fassung enthalten, sondern in der Radioversion. Von den sonstigen Liedern fand ich nur "Eye in the Sky" richtig gut, der Rest ist passabel bis schwach.

Oiseau
Member
***
Die zwei Singles PONR und TITTL sind hier natürlich tragende Elemente des Albums, der Rest ist im Grunde nur Beiwerk, nicht grottenschlecht aber eben schon 1-2 Klassen unter den beiden Singles. Wobei ich persönlich den ersten Teil von Make a Wish noch ganz ansprechend finde. 3+
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?