Deep Purple - Wring That Neck

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:59EmmarettaParlophone
R 5763
Single
7" Single
28.02.1968
5:08The Book Of TaliesynHarvest
SHVL 751
Album
LP
12.1968
5:11Kentucky WomanEMI Parlophone
QMSP 16443
Single
7" Single
1969
5:09Mark I & IIHarvest
1 C 188-94 865/66
Album
LP
01.12.1973
19:05Pop Spectacular Featuring Deep PurpleBBC Transcription
CN 1859/SS
Album
LP
1973
»» alles anzeigen

Deep Purple   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Hallelujah15.11.1969164
Black Night15.12.1970412
Strange Kind Of Woman15.05.1971144
Smoke On The Water15.09.19731116
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Machine Head15.01.1973416
Made In Japan15.02.1973129
Who Do We Think We Are15.03.1973224
Burn15.03.1974136
Stormbringer15.12.1974420
24 Carat Purple15.07.1975612
Perfect Strangers01.12.1984516
Greatest Purple01.03.1985282
The House Of Blue Light01.03.1987118
Nobody's Perfect01.08.1988162
Slaves And Masters02.12.1990281
The Battle Rages On...01.08.1993916
Purpendicular18.02.19961611
Abandon21.06.1998257
Bananas07.09.2003125
The Platinum Collection10.04.2005632
Rapture Of The Deep06.11.2005204
Live In London14.09.2007741
Phoenix Rising03.06.2011501
Now What?!10.05.201316
Perfect Strangers - Live25.10.2013531
Live In Graz 197526.09.201483
...To The Rising Sun In Tokyo11.09.2015441
From The Setting Sun... In Wacken11.09.2015311
Infinite21.04.2017411
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.62 (Reviews: 13)
26.11.2005 02:49
Trille
Member
*****
Ritchie Blackmore nutzt dieses Instrumental fast schon so wie bei seinen späteren orgiastischen Soli aus und bekämpft sich mal wieder mit Jon Lord.
Zuletzt editiert: 09.02.2007 20:34
05.12.2005 14:31
Voyager2
Member
****
Interessanter Instrumentaltitel aus ihrer Anfangszeit. Allerdings steht die mäßige Studioversion in keinem Verhältnis zu den extrem langen Liveversionen. Live On Stage gehörte "Wring That Neck" zu den herausragenden Stücken Deep Purples.
13.05.2007 12:10
Mümmelgreis
Member
*****
Man spürt förmlich die Spannung zwischen Blackmore und Lord, aber das tut der Qualität keinen Abbruch. Im Gegenteil!
29.09.2007 14:33
Homer Simpson
Member
*****
...sehr gut...
30.06.2008 20:03
rhayader
Member
*****
toller Instrumental-Blues. Knapp 5*

remember
Member
***
die orgel nervt hier fürchterlich..klingt nach zahnschmerzen..

Deinonychus
Member
******
Gerade die Orgel finde ich brillant. Ganz starkes Instrumental, für mich ein Favorit aus "The Book Of Taliesyn". Holt alle 6*!

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Windfee
Member
*****
Jon Lord zieht mit seiner Orgel mal wieder alle Register, lernte ich durch das Album 'Mark I + II' kennen, super!

fleet61
Member
*****
... starkes Orgelspiel ...

musikmannen
Member
*****
Good

James Egon
Member
****
gut

stenie
Member
***
Für die damalige Zeit natürlich passend, aber heute nervt die Orgel etwas...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?