Demi Lovato - Tell Me You Love Me

Cover Demi Lovato - Tell Me You Love Me
CD
Island 00602557986877
Cover Demi Lovato - Tell Me You Love Me
CD
Island 00602557986914

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:13.10.2017 (Rang 29)
Zuletzt:13.10.2017 (Rang 29)
Höchstposition:29 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8625 (47 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 32 / Wochen: 1
de  Peak: 32 / Wochen: 1
at  Peak: 29 / Wochen: 1
fr  Peak: 53 / Wochen: 2
nl  Peak: 10 / Wochen: 3
be  Peak: 10 / Wochen: 3 (V)
  Peak: 27 / Wochen: 3 (W)
se  Peak: 13 / Wochen: 2
fi  Peak: 20 / Wochen: 1
no  Peak: 13 / Wochen: 2
dk  Peak: 31 / Wochen: 1
it  Peak: 12 / Wochen: 2
es  Peak: 4 / Wochen: 1
au  Peak: 8 / Wochen: 2
nz  Peak: 6 / Wochen: 2

Tracks

29.09.2017
CD Island 00602557986877 (UMG) / EAN 0602557986877
Details anzeigenAlles anhören
1.Sorry Not Sorry
  3:23
2.Tell Me You Love Me
  3:57
3.Sexy Dirty Love
  3:33
4.You Don't Do It For Me Anymore
  3:17
5.Daddy Issues
  3:09
6.Ruin The Friendship
  3:53
7.Only Forever
  3:17
8.Demi Lovato feat. Lil Wayne - Lonely
  4:41
9.Cry Baby
  3:42
10.Games
  3:08
11.Concentrate
  3:17
12.Hitchhiker
  3:43
   
29.09.2017
Deluxe Edition - CD Island 00602557986914 (UMG) / EAN 0602557986914
Details anzeigenAlles anhören
1.Sorry Not Sorry
  3:23
2.Tell Me You Love Me
  3:57
3.Sexy Dirty Love
  3:33
4.You Don't Do It For Me Anymore
  3:17
5.Daddy Issues
  3:10
6.Ruin The Friendship
  3:54
7.Only Forever
  3:17
8.Demi Lovato feat. Lil Wayne - Lonely
  4:42
9.Cry Baby
  3:42
10.Games
  3:08
11.Concentrate
  3:17
12.Hitchhiker
  3:43
13.Jax Jones feat. Demi Lovato & Stefflon Don - Instruction
  2:46
14.Sorry Not Sorry (Acoustic)
  3:25
15.Cheat Codes feat. Demi Lovato - No Promises (Acoustic)
  3:52
   

Demi Lovato   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
This Is Me (Demi Lovato and Joe Jonas)03.10.2008186
Wouldn't Change A Thing (Demi Lovato feat. Stanfour)03.09.2010369
Let It Go18.04.2014314
Up (Olly Murs feat. Demi Lovato)13.03.2015620
No Promises (Cheat Codes feat. Demi Lovato)14.04.20174020
Sorry Not Sorry28.07.20174512
Instruction (Jax Jones feat. Demi Lovato & Stefflon Don)18.08.2017664
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Unbroken02.03.2012501
Demi14.06.2013381
Confident30.10.2015191
Tell Me You Love Me13.10.2017291
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 1)

ShadowViolin
Member
*****
Sorry Not Sorry *** *
Tell Me You Love Me *** **
Sexy Dirty Love *** **
You Don't Do It For Me Anymore *** **
Daddy Issues *** *
Ruin The Friendship *** **
Only Forever *** *
Lonely *** **
Cry Baby *** **
Games *** *
Concentrate *** *
Hitchhiker *** **

4.583 - 5*

Genau wie Miley Cyrus veröffentlichte auch Demi Lovato am 29. September ihr sechstes Studio-Album, und auch auf dieses habe ich mich trotz verhältnismässig schwacher Lead-Single sehr gefreut, und ich wurde nicht enttäuscht. Ein musikalisch für Demi sehr interessantes und ihr wohl bisher erwachsenstes Werk. Schon auf "Confident" hat sie sich sehr vom Disney-Sound gelöst gehabt, und dies ist bei "Tell Me You Love Me" nun ganz der Fall. Stimmlich ist Demi gewohnt top, hier hält sie sich sogar noch etwas zurück, so dass es kaum mehr 'Geschrei' gibt wie es sonst teilweise der Fall war, was echt gut ankommt. Insgesamt ihr wohl bisher bestes Album, wenn die einzelnen Highlights auch schwächer sind wie es für mich bei "Confident" der Fall war. Vor allem passt hier alles (minus "Sorry Not Sorry") musikalisch sehr gut zusammen, es ist ein Gesamtwerk. Meine Favoriten sind "Tell Me You Love Me", "Ruin The Friendship" und "Lonely". "You Don't Do It For Me Anymore" und "Sexy Dirty Love" sind auch sehr gut ausgefallen.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?