Depeche Mode - The Singles 81>85

Cover Depeche Mode - The Singles 81>85
LP
Mute INT 146.817
CD
Mute INT 846.817
Cover Depeche Mode - The Singles 81>85
CD
Mute / Intercord 4845882
Cover Depeche Mode - The Singles 81>85
Cover
Cover Depeche Mode - The Singles 81>85
MC
Mute INT 446.817

Album

Jahr:1985
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 14 / Wochen: 8
de  Peak: 9 / Wochen: 38
be  Peak: 20 / Wochen: 7 (W)
se  Peak: 18 / Wochen: 6
it  Peak: 99 / Wochen: 1
es  Peak: 74 / Wochen: 3
nz  Peak: 33 / Wochen: 3

Tracks

1985
LP Mute INT 146.817
1985
MC Mute INT 446.817
Details anzeigenAlles anhören
1.Dreaming Of Me
  3:44
2.New Life
  3:44
3.Just Can't Get Enough
  3:37
4.See You
  3:53
5.Leave In Silence
  3:59
6.Get The Balance Right!
  3:12
7.Everything Counts
  3:58
8.Love In Itself
  3:59
9.People Are People
  3:43
10.Master And Servant
  3:50
11.Blasphemous Rumours
  3:08
12.Shake The Disease
  4:47
13.It's Called A Heart
  3:48
   
01.10.1985
CD Mute INT 846.817
Details anzeigenAlles anhören
1.People Are People
  3:46
2.Master And Servant
  3:48
3.It's Called A Heart
  3:51
4.Just Can't Get Enough
  3:43
5.See You
  3:57
6.Shake The Disease
  4:48
7.Everything Counts
  3:59
8.New Life
  3:45
9.Blasphemous Rumours
  5:09
10.Leave In Silence
  4:02
11.Get The Balance Right!
  3:15
12.Love In Itself
  4:00
13.Dreaming Of Me
  3:47
14.The Meaning Of Love
  3:06
15.Somebody
  4:22
   
30.10.1998
Reissue - CD Mute / Intercord 4845882 (EMI) / EAN 0724348458827
26.10.1998
CD Mute 391.2001.26 / LCDMUTEL1 (PIAS) [be] / EAN 5016025682201
Details anzeigenAlles anhören
1.Dreaming Of Me
  3:46
2.New Life
  3:45
3.Just Can't Get Enough
  3:44
4.See You
  3:57
5.The Meaning Of Love
  3:05
6.Leave In Silence
  4:02
7.Get The Balance Right!
  3:15
8.Everything Counts
  3:59
9.Love In Itself
  4:00
10.People Are People
  3:46
11.Master And Servant
  3:47
12.Blasphemous Rumours
  5:09
13.Somebody
  4:22
14.Shake The Disease
  4:49
15.It's Called A Heart
  3:51
Bonus Tracks
16.Photographic (Some Bizzare Version)
  3:13
17.Just Can't Get Enough (Schizo Mix)
  6:45
   

Depeche Mode   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
People Are People01.06.198468
Strangelove15.07.1987292
Never Let Me Down Again01.11.1987294
Little 1515.08.1988252
Everything Counts15.05.1989264
Enjoy The Silence18.03.19901315
I Feel You07.03.1993710
Walking In My Shoes13.06.1993291
Barrel Of A Gun23.02.1997155
It's No Good04.05.1997287
Only When I Lose Myself20.09.1998107
Dream On06.05.2001910
I Feel Loved05.08.2001444
Freelove18.11.2001614
Enjoy The Silence 0431.10.20044820
Precious16.10.2005921
A Pain That I'm Used To25.12.2005245
Suffer Well07.04.2006671
Martyr10.11.2006314
Wrong17.04.2009129
Peace26.06.2009721
Personal Jesus 201110.06.2011731
Heaven15.02.2013224
Should Be Higher25.10.2013601
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Some Great Reward01.11.1984194
Black Celebration15.05.1986264
Music For The Masses01.11.1987168
101 - Live15.04.19891310
Violator01.04.1990423
Songs Of Faith And Devotion04.04.1993125
Ultra27.04.1997516
The Singles 86>9811.10.199829
Exciter27.05.2001218
Remixes 81-0407.11.20043812
Playing The Angel30.10.2005127
The Best Of - Volume 124.11.2006917
Sounds Of The Universe01.05.2009112
Remixes 2: 81-1117.06.2011113
Delta Machine05.04.2013113
Live In Berlin - Soundtrack28.11.2014131
Spirit31.03.2017111
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.29 (Reviews: 48)
16.10.2003 21:37
Schiriki
Member
******
Das erste Best of Album von DM. Einfach Kult!!
16.10.2003 21:56
Rewer
Moderator
*****
...sehr gut...
24.11.2003 18:13
Phil
Member
*****
Ich liebe DM der späten 80er, die ganz frühen Werke mag ich weniger...
Zuletzt editiert: 18.09.2004 15:33
30.11.2003 21:47
Ronnie82
Member
******
super!
13.01.2004 15:52
darosado
Member
******
Ganz stark - fast alles drauf!
13.01.2004 22:14
SportyJohn
Member
******
Alle Singles 81>85 sind auf dieses Album. Und von die singles hatte sicher 10 von dem einer 6.

Zuletzt editiert: 13.01.2004 22:15
06.03.2004 01:07
rogerp
Member
******
Das ist natürlich nur die eine Hälfte von Depeche Mode: Synthie-Pop vom Feinsten. Für die späteren, düstereren, kraftvolleren Songs gibt's "The Singles 86>98".
06.03.2004 13:11
Uebi
Member
*****
Für mich die deutlich bessere "Best of" der Band. Knapp keine 6, aber dennoch eine starke Scheibe mit einigen Krachern drauf, aber dazwischen eben auch einigen schwächeren Songs, gerade aus ihrer frühesten Phase. Deshalb keine 6.
26.05.2004 18:20
Michael
Member
******
sehr gut, allerdings gefällt mir die 2. Best of noch besser
Zuletzt editiert: 16.07.2004 22:31
24.06.2004 15:16
donniedarko
Member
******
... vom Feinsten !!!
19.01.2005 11:07
kahaha
Member
*****
gut
09.05.2005 23:41
marco1971
Member
******
echt toll
27.05.2005 17:10
x5-452
Member
*****
gut
28.05.2005 20:17
Sacred
Member
******
Natürlich die Höchstnote von mir!
Das Highlight auf dem 'Best Of' ist die Some Bizarre Version von 'Photographic' -> geht mächtig ab!
09.08.2005 14:47
elton
Member
******
klare 6
25.09.2005 13:49
Mikesch
Member
******
Zurücklehnen und wirken lassen!
21.10.2005 11:14
Tom
Member
******
WELTKLASSE
19.01.2006 16:03
Trille
Member
*****
Sehr gut, genau aus der besten Schaffensphase der Band, die späteren Werke kann man sich getrost sparen.
13.03.2006 14:00
maxdoms
Member
******
****
GUT
13.03.2006 17:00
variety
Member
******
Nicht alle Songs sensationell, aber die Mischung machts!!!
13.03.2006 20:13
southpaw
Member
*****
Eine der besten elektronischen Formationen mit ihren ersten Erfolgen.
23.03.2006 18:43
okii
Member
******
01.12.2006 13:25
Reto
Member
*****
Von der Qualität der Songs her reichts insgesamt einfach nicht für die Höchstnote. Das Album hört man wohl weniger einfach so zwischendurch, vielmehr stellt es eine wertvolle dokumentarische Übersicht des frühen Schaffens der Band dar. Aber gerade aus diesem Grund unverzichtbar für Fans und Sympathisanten von Depeche Mode. Vom Layout her sehr schön, neu aufgemacht im Stil der Nachfolge-Compilation "The Singles 86>98".
Zuletzt editiert: 09.01.2012 15:54
12.12.2006 18:12
Farg0
Member
****
This is just a compilation...
29.12.2006 15:11
Homer Simpson
Member
******
Für Einstiger bestens geeignet. Dazu Teil 2 der Serie ergeben einen guten Überblick über das Schaffen dieser Band.
11.01.2007 15:25
Blackbox!
Member
******
Gutes erstes Best Of-Album von DM!!!Ideal für solche Leute
die,die älteren Songs hören wollen.
11.01.2007 15:30
Pacadi
Member
****
ok
16.04.2007 14:01
Ottifant
Member
*
Joah da bin ich bekennender Hater von. Kindisch aber wahr: Sacred wird's gleich an Quo kompensieren. ;D
28.04.2007 17:59
toolshed
Member
******
super!
28.04.2007 19:57
TSCHEMBALO
Member
*****
5,5.
15.05.2007 18:53
remember
Member
***
so ziemlich das meiste U.I.
05.06.2007 14:17
WeePee
Member
******
Best of
05.06.2007 14:20
LarkCGN
Member
*****
Sehr gut!
27.05.2008 17:51
Miovic
Member
*****
Das DM Album mit den besten Hits!
Von den ersten 8 Songs gefällt mir zwar nur "New Life" bei der zweiten Hälfte dafür alle ausser "Somebody" (leider auch ein DM Song).
Absolute Highlights: „Love In Itself“, “Master and Servant” + “It’s Called A Heart”.
27.05.2008 17:59
sanremo
Member
***
gute 3

milkspan
Member
******
super compilation! alles drin! als vorgänger von "depeche mode - the singles 86 > 98" unabdingbar! fans (wie ich) haben ja sowieso alle alben ;-]...

Southernman
Member
*****
Muy buen compilado.

Dino-Canarias
Member
*****
Sehr gute Zusammenstellung, bestens geeignet für
"Neueinsteiger" die sich dafür interessieren wie die "alten"
Depeche Mode damals so tönten.

Kaum ein richtig schwacher Song drauf.....

kalli_hessen
Member
******
Das einzige Album von Depeche Mode, daß man haben muß.
Die erste, beste und einzige "Best of", und die hat's in sich.

Alles was nach den 80ern von ihnen kam, ist bis heute ein charmantes und hoch erfolgreiches Bespielen ihres grossen Fan-Stammes, mehr nicht.

schnurridiburr
Member
*****
Da hat Kalli Hessen wahrscheinlich recht.

Oski.ch
Member
*****
Gutes Potpourri der frühen Depeche Mode.

Widmann1
Member
******
DM sind eine Singles-Band, deswegen 6 Punkte für die beiden "The Singles"

Trekker
Member
******
Nun ja, so waren sie halt, die Singles von 81 bis 85. Der Sampler war sicherlich vor allem wegen der drei Non-Album-Tracks bereits für den Einsteiger interessant. Witzig sind auch die Sleevenotes, wie z.B. der Kommentar von Neil Tennant (damals noch nicht hauptberuflich Pet Shop Boy) zu Blasphemous Rumours.

emalovic
Member
******
Dieses Album wird immer einen besonderen Stellenwert in meinem Leben einnehmen

Denn dieses Album in der neuen Version aus den 90ern war das erste Album, das ich mir von meinem ersten Job gekauft habe. Das war Sommer 2002 und ich war 16 und habe in einem Spielzeugladen gearbeitet

Aber zum Inhalt: Klar eine 6, wobei 86-98 deutlich besser ist. Der Sound war hier noch nicht ausgereift. Es ist sehr interessant, da es die Anfänge dokumentiert. Aber spätestens bei den Singles um 1984 zeichnet sich deutlich ab, wohin die Reise gehen würde.

Wer die Evolution einer Boyband zu einer rock-Synthpop Band erleben möchte, muss diese CD haben

besonders SHAKE THE DISEASE als Bonus ist einer der besten Songs von DM.
Zuletzt editiert: 08.01.2018 20:32

Rock'n'roll Gypsy
Member
******
Auch wenn es hier und da Hänger gibt, es muss einfach die Bestnote her!

Faves: New life/ Just can't get enough/ See you/ Everything counts/ People are people/ Master and servant

Miraculi
Member
*****
Die erste Hälfte ihrer Karriere ist mir sowieso die liebere: leichter, bunter, romantischer als spätere Singles - wobei die Liebe zur Schwermut und zu düsterer Umgebung und Themen natürlich auch schon hier angelegt wurde - doch sie klangen einfach frischer damals - Mitte der 90s waren Depeche Mode dann sowieso nicht mehr angesagt.

zürifee
Member
******
Fantastische Zusammenstellung ihrer frühen Hits! Spätere Werke von Depeche Mode gefallen mir im allgemeinen weniger.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?