Epica - Requiem For The Indifferent

Cover Epica - Requiem For The Indifferent
Cover

Charts

Hitparadeneinstieg:23.03.2012 (Rang 33)
Letzte Klassierung:23.03.2012 (Rang 33)
Höchstposition:33 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:7904 (43 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 14 / Wochen: 4
de  Peak: 26 / Wochen: 2
at  Peak: 33 / Wochen: 1
fr  Peak: 35 / Wochen: 3
nl  Peak: 12 / Wochen: 6
be  Peak: 30 / Wochen: 11 (Vl)
  Peak: 27 / Wochen: 10 (Wa)
se  Peak: 53 / Wochen: 1
fi  Peak: 37 / Wochen: 1
no  Peak: 37 / Wochen: 1

Album

Jahr:2012
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

09.03.2012
LP Nuclear Blast 2736125581 / EAN 0727361255817
Details anzeigenAlles anhören
   
09.03.2012
CD Nuclear Blast 2736125580 / EAN 0727361255800
Details anzeigenAlles anhören
1.Karma (Prelude)
1:32
2.Monopoly On Truth
7:11
3.Storm The Sorrow
5:12
4.Delirium
6:07
5.Internal Warfare
5:12
6.Requiem For The Indifferent
8:34
7.Anima (Interlude)
1:24
8.Guilty Demeanor
3:22
9.Deep Water Horizon
6:32
10.Stay The Course
4:25
11.Deter The Tyrant
6:37
12.Avalanche
6:52
13.Serenade Of Self-Destruction
9:55
14.Nostalgia [Bonus Track]
3:25
   
09.03.2012
CD Nuclear Blast 2736125582 / EAN 0727361255824
Details anzeigenAlles anhören
   

Epica   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Design Your Universe30.10.2009701
Requiem For The Indifferent23.03.2012331
The Quantum Enigma16.05.2014301
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.67 (Reviews: 3)

Ale Dynasty
Member
*****
Gutes Album! Nur die männliche 'Vocals' gefallen mir nicht so - dann lieber NW's Marco.

Aikanaro
Member
******
Epica overtuigt weer.

Zeer sterke cd in het verlengde van hun vorige.
Geen enkel slecht nummer maar ook geen nummer
dat er duidelijk tussenuit springt. Alle nummers zijn
van zeer hoge kwaliteit.

Via hun website is de vocale versie van Serenade of Self-destruction te downloaden.

Door een fout is per ongeluk de instrumentale versie van het nummer op de cd verschenen, vocale versie is daarna digital beschikbaar gekomen.

Aurayal
Member
******
Nach 2.5 Jahren gibt es endlich wieder neues Liedergut für die Fans dieser aussergewöhnlichen Band :) Wie man sofort hören kann, haben sich Epica auch auf vorliegender Scheibe wieder weiterentwickelt, was so etwas wie ein Markenzeichen von ihnen ist. Im Gegensatz zu anderen Bands die über die Jahre immer wieder ähnliche Alben machen, haben es Epica jedesmal geschafft ihrem Sound etwas Neues hinzuzufügen, ohne ihre Eigenständigkeit zu verlieren. Im Jahre 2012 heisst das; mehr progressive, technischere und "verspieltere" Gitarrenparts, abwechslungsreicherer und besserer Gesang als je zuvor, östliche/orientalische Einflüsse und Choreinsatz an der Grenze zur Perfektion. "Requiem For The Indifferent" ist ein harter Brocken mit einer Lauflänge von ca. 75 Minuten, der sowohl kompositorisch, als auch textlich gesehen sehr viel Auseinandersetzung braucht. Man hört das inzwischen immer öfter (und ich selber dachte früher auch dass das nur eine blöde Floskel sei), dass man gewisse Alben mehrmals hören muss um sie wirklich in ihrer Gänze erfassen zu können. Bei diesem Album jedoch trifft das vollkommen zu! Nach dem ersten Hören war ich enttäuscht, weil es mir irgendwie zu willkürlich, zu unbedacht vorkam. Doch jetzt, nach ich weiss nicht wie vielen Durchgängen, sehe ich wie jede Note am richtigen Platz ist und in der gesamten Summe ein Meisterwerk ergeben :D Was ich persönlich noch super finde ist, dass sie wieder (wie oben schon erwähnt) auf 2 Songs orientalische Einflüsse eingebaut haben, was ich in Verbindung mit Symphonic - Metal einfach liebe. Ich wünschte mir mehr Metal - Bands würden das tun ;) Im grossen und ganzen ein weiteres Meisterwerk, wenn es auch nicht ganz an meinen Favoriten "Design Your Universe" herankommt :)
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?