Felix Jaehn / Herbert Grönemeyer - Jeder für jeden

Cover Felix Jaehn / Herbert Grönemeyer - Jeder für jeden
Digital
Island -

Charts

Weltweit:
de  Peak: 27 / Wochen: 8

Tracks

22.04.2016
Digital Island -
Details anzeigenAlles anhören
1.Jeder für jeden
  3:30
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:30Jeder für jedenIsland
-
Single
Digital
22.04.2016
3:31Bravo Hits 94Polystar
060075371418 (8)
Compilation
CD
22.07.2016
3:30IL'Agentur / Virgin
6708085
Album
CD
16.02.2018

Herbert Grönemeyer   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kinder an die Macht15.06.19861010
Was soll das15.05.19881512
Deine Liebe klebt09.09.1990236
Ich hab dich lieb (Live)25.02.19961212
Bleibt alles anders12.04.19981611
Mensch18.08.2002124
Der Weg24.11.20021416
Demo (Letzter Tag)30.03.20035312
Zeit, dass sich was dreht (Herbert Grönemeyer feat. Amadou & Mariam)02.06.2006220
Lied eins - Stück vom Himmel16.02.2007518
Lied drei - Du bist die15.06.2007673
Glück21.11.2008320
Schiffsverkehr18.02.2011334
Fernweh20.05.2011651
Zu dir16.09.2011721
Morgen21.11.201485
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
4630 Bochum15.11.1984724
Sprünge15.04.1986140
Ö01.05.1988178
Luxus30.09.1990120
Chaos06.06.1993217
Grönemeyer Live12.11.1995364
Unplugged Herbert12.11.1995822
Bleibt alles anders03.05.1998116
Mensch15.09.2002183
1216.03.2007128
Was muss muss - Best Of05.12.2008126
Schiffsverkehr01.04.2011120
I Walk (Grönemeyer)02.11.2012193
Dauernd jetzt05.12.2014130
Live in Bochum09.12.2016401
 

Felix Jaehn   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ain't Nobody (Loves Me Better) (Felix Jaehn feat. Jasmine Thompson)17.04.2015139
Book Of Love (Felix Jaehn feat. Polina)02.10.20151518
Bonfire (Felix Jaehn feat. Alma)29.07.2016923
Your Soul (Holding On) (Rhodes vs. Felix Jaehn)07.04.2017701
Hot2Touch (Felix Jaehn, Hight & Alex Aiono)02.06.20171423
Feel Good (Felix Jaehn x Mike Williams)12.01.2018664
Like A Riddle (Felix Jaehn feat. Hearts & Colors & Adam Trigger)26.01.2018682
Cool (Felix Jaehn feat. Marc E. Bassy & Gucci Mane)02.03.2018287
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
I02.03.2018261
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.46 (Reviews: 24)

Hzi
Member
****
Jetzt hat sich sogar der gute alte Grönemeyer mit einem der aktuell angesagten Lahmarsch-Dance-Produzenten zusammengetan, seinem Landsmann Felix Jaehn.
Und der alte Deutschrocker schlägt sich nicht mal schlecht: Auf den Text habe ich weniger gehört, aber Grönemeyers Gesang verträgt sich gut mit dem Arrangement, was daran liegt, dass ihm der Produzent nicht den üblichen abgestandenen Deep House, sondern einen langsamen, eher sperrigen Beat zurechtgeschneidert hat.
Zuletzt editiert: 24.04.2016 09:11

Chartsfohlen
Member
****
Erstaunliche Kollaboration, bei der ich alter Skeptiker natürlich sofort befürchtet habe, dass sich der gute Herbie hier billig einem aktuellen Trend anhängt, der seiner musikalischen Klasse nicht gerecht wird. Aber der Song überrascht mich positiv: Arrangement und Stimme vertragen sich gut, Grönemeyer muss sich nicht verbiegen und Jaehn liefert hier mal etwas mehr als den - wie mein Vorredner so schön sagte - Lahmarsch-Dance, der sonst zu seinem Standard-Repertoire gehört.

Ich muss mich noch etwas reinhören und zögere deshalb, aber die 5 ist bei mir nah. Vorerst eine gute 4.

Kirin
Member
****
Akzeptabel.

ul.tra
Member
***
Ein sehr sperriger Beat zu dem Herberts Gesang nicht recht passen möchte.

Widmann1
Member
*****
Ich find's klasse während meine 10jährige Tochter doch etwas irritiert über den Gesang ist.
Das muss so sein, denn sie hat keine 33jährige Geschichte mit diesem Mann. Dabei hört meine Tochter die Musik, nur wenn sie laut ist.

tgebele
Member
*****
Das gefällt mir recht gut. Der gute Gröni wird damit sicher auch noch einen Hit landen.

Tymo
Member
***
Irgendwie passt Grönemeyer hier nicht wirklich rein. Mal schauen, wie es wird. 3*

Kamala
Member
*****
...trocken und resolut hämmert der Song in die Lüfte ......mal ein Stück von Grönemeyer, das mir gefällt - Generationenvereinigung (musikalisches Gruselkabinett, wird kritisiert) die sich hören lässt - "jeder für jeden" > schön wäre es allemal...

CrazyDavy
Member
*****
Bei dem Song passt irgendwie nicht so viel zusammen. Aber gerade das macht den Song für mich zu etwas Besonderem. Herbert's Stimme passt auch nicht wirklich rein, doch sorgt sie für Abwechselung.
Ich bekomme wirklich gute Laune bei dem Song. :)

southpaw
Member
***
Ball flach halten, das gefällt nur pseudocoolen Hipstern und alten Ärschen ;-)

RJO
Member
*
Dieser "Song", oder was auch immer das sein soll, schafft es tatsächlich, das bisherige musikalische Niveau von Felix Jaehn nochmal deutlich zu unterbieten. Nichts wirkt hier stimmig, und das nervige Xylophon ist natürlich auch wieder dabei. Und das darf man sich nun den ganzen Sommer anhören...

Blue System
Member
*
Das war klar der offiziell "DFB Song" ist wie auch die letzten Jahre mal wieder ein musikalischer Flop. Die Radios werden es mal wieder rauf und runter spielen bis es sich mit jedermanns Ohrenschmalz verbunden hat, denn "Hey ist doch Grönemeyer" das hört doch jeder gerne! Nein nicht jeder... es ist schon schlimm wie sich in den letzten Jahren bei Fußball Songs der Pseudo Anspruch der Deutsch-Rock/Pop Fraktion durchgesetzt hat. Früher, als Peter Alexander und Co. das noch gemacht haben, hätten sie Fussball Songs nicht mal mit der Kneifzange angefasst, jetzt ist es für alle eine "Ehre". Sowas ist einfach nur noch heuchlerisch, wie alles von Kunze, Grönemeyer und Co.
Zuletzt editiert: 30.05.2016 18:44

Der_Nagel
Member
***
Läuft dieses Stück während der Fussball EM 2016 in Frankreich bei der ARD auf Hochtouren? Abgerundete 3*…

meikel731
Member
****
Mir gefällts

Schiriki
Member
*
phu, ist das schlecht

swiftie
Member
*****
Je öfter ich dieses Lied höre, desto mehr gefällt es mir :) Am Anfang war das Lied so gar nicht mein Fall aber mittlerweile höre ich es richtig gerne, was an Felix Jaehn liegt, den ich einfach liebe :)

nino
Member
**
Das Xylophon ist noch das einzige für das ich diesem Song zwei Sterne gebe!
Das Gebrülle und Geleier von Gröhlemeyer geht hier mal wieder tierisch auf die Nerven

MichaelSK
Member
*
unglaublich grauenhaftes Machwerk

Samuelw300
Member
*****
So sehr können Meinungen unterschiedlich sein, denn ich empfinde diesen Song als ziemlich gelungen.

Der Refrain trifft mir sogar ins Herz.

Felix Jaehn Soundspielereien harmonieren gut mit Herbert Grönemeyers Gesangstil.

Die Struktur klingt sehr simple u. zur Krönung fehlt mir am Ende noch der absolute emotionale Ausbruch, was oftmals mit einem Überrefrain gelöst wird z.B.

sanremo
Member
***
Punktabzug wg. Fußball.....

Werner
Member
****
...erstaunlich gelungen, klar eine vier Wert...

Besnik
Member
****
Ich habe diesen Song die letzten Monate ziemlich oft gehört, aber nie bewertet, weil ich nicht wusste wie! Fande den immer so mittelmässig, und das hat sich bis heute nicht geändert! Mehr als eine 4 kann ich da nicht geben!

oldiefan1
Member
****
ich gebe eine knappe 4

ShadowViolin
Member
****
Auf dem Blatt Papier hätte diese Zusammenarbeit ein grosser Hit in Deutschland werden sollen, die Umsetzung war aber bei weitem nicht so gut wie erwartet, und so überrascht mich der Flop nur bedingt. Knappe -4*
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?