LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
2887 Besucher und 14 Member online
Members: album guru joe, amberjillurne, Berbo123, BillyBrett, Cheetah, Daniel09, dhauskins, fleet61, Hijinx, Kirin, sanremo, timothy444, Trekker, Zacco333

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

GARY BARLOW - FOREVER LOVE (SONG)
Hitparadeneinstieg:21.07.1996 (Rang 28)
Letzte Klassierung:13.10.1996 (Rang 19)
Höchstposition:11
Anzahl Wochen:13
Rang auf ewiger Bestenliste:2444 (757 Punkte)
Jahr:1996
Musik/Text:Gary Barlow
Produzent:Chris Porter
Gary Barlow
Weltweit:
ch  Peak: 5 / Wochen: 21
de  Peak: 5 / Wochen: 19
at  Peak: 11 / Wochen: 13
fr  Peak: 27 / Wochen: 5
nl  Peak: 6 / Wochen: 9
be  Peak: 5 / Wochen: 15 (Vl)
  Peak: 4 / Wochen: 16 (Wa)
se  Peak: 12 / Wochen: 14
fi  Peak: 6 / Wochen: 5
no  Peak: 9 / Wochen: 11
au  Peak: 7 / Wochen: 7


CD-Single
RCA 74321 39033 2
CD-Maxi
RCA 74321 38796 2 (ec)


TRACKS
08.07.1996
CD-Single RCA 74321 39033 2 (BMG)
1. Forever Love
4:36
2. I Miss It All
4:02
   
08.07.1996
CD-Maxi RCA 74321 38796 2 (BMG) [ec] / EAN 0743213879628
1. Forever Love
4:36
2. I Miss It All
4:02
3. Forever Love (Instrumental)
4:37
   

AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:36Forever LoveRCA
74321 39033 2
Single
CD-Single
08.07.1996
4:36Forever LoveRCA
74321 38796 2
Single
CD-Maxi
08.07.1996
Instrumental4:37Forever LoveRCA
74321 38796 2
Single
CD-Maxi
08.07.1996
4:36Just The Best Volume 9Ariola
74321 41480 2
Compilation
CD
30.09.1996
4:37Hitbox Vol. 12 [19 Original Hits]EVA
854980 2
Compilation
CD
1996
4:36Love ZoneAriola
74321 44973 2
Compilation
CD
10.02.1997
5:33Open RoadRCA
74321 41720 2
Album
CD
26.05.1997
4:35KuschelRock 11SME
SMM 487444 2
Compilation
CD
22.09.1997
Open RoadRCA
74321474512
Album
CD
1997
4:36Gute Zeiten - Schlechte Zeiten 12 - Summer SunsationUltrapop
0099002ULT
Compilation
CD
1997
4:36Herzschmerz 2Polystar
565 246-2
Compilation
CD
1998
4:17Best Of Romantic RockBMG
74321 62913 2
Compilation
CD
1998
3:08Summer Of LoveBMG
DL 70610
Compilation
CD
2000
4:36Droom CDEOP
96003-2
Compilation
CD
01.02.2002
4:32100 Love Songs [2008]Sony BMG
88697176772
Compilation
CD
23.06.2008
4:29De mooiste openingsdansen vol. 2ARS
2CD 8823833
Compilation
CD
24.10.2008
4:29De mooiste openingsdansen vol. 1 & 2ARS
1798619
Compilation
CD
30.01.2009
4:38Die ultimative Chart Show - Die erfolgreichsten Piano-Hits aller ZeitenPolystar
06007 5324660
Compilation
CD
22.01.2010
4:32Schwiegertochter gesuchtEMI
9786752
Compilation
CD
14.09.2012
MUSIC DIRECTORY
Gary BarlowGary Barlow: Discographie / Fan werden
Gary Barlow News International
GARY BARLOW IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Forever Love21.07.19961113
Love Won't Wait18.05.1997209
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)15.10.20102016
Let Me Go11.04.2014326
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Open Road08.06.1997137
Since I Saw You Last07.03.2014271
SONGS VON GARY BARLOW
6th Avenue
A Million To One
Actress
All That I've Given Away
Always
Amazing Grace (Gary Barlow & The Commonwealth Band feat. Hayley Westenra)
Are You Ready Now
Arms Around Me
Ayúdame
Before You Turn Away
Don't Need A Reason
Dying Inside
Everything I Ever Wanted
Face To Face (Gary Barlow & Elton John)
Fast Car
For All That You Want
Forever Love
Get Ready (Smokey Robinson & Gary Barlow)
God
God Save The Queen (National Anthem) (Gary Barlow & The Commonwealth Band feat. Laura Wright)
Hang On In There Baby (Gary Barlow feat. Rosie Gaines)
Here Comes The Sun (Gary Barlow & The Commonwealth Band)
I Fall So Deep
I Miss It All
I Should've Followed You Home (Agnetha Fältskog feat. Gary Barlow)
Jump
Land Of Hope And Glory (Gary Barlow & The Commonwealth Band feat. Alfie Boe and Military Wives)
Lay Down For Love
Let Me Go
Lie To Me
Looking For Change
Love Won't Wait
Meaning Of A Love Song
More Than Life
Mr Everything
My Commitment
Never Knew
Nothing Feels The Same
Open Road
Part Of My Life
Requiem
Say It
Shame (Robbie Williams and Gary Barlow)
Since I Saw You Last
Sing (Gary Barlow & The Commonwealth Band feat. Military Wives)
Small Town Girls
So Help Me Girl
Stronger
Stronger As One (Gary Barlow & The Commonwealth Band feat. Laura Wright)
Superhero
The Only One
The Song I'll Never Write
This House
Walk
We Like To Love
Wondering
Yesterday's Girl
ALBEN VON GARY BARLOW
Open Road
Since I Saw You Last
Sing (Gary Barlow & The Commonwealth Band)
Twelve Months, Eleven Days
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.51 (Reviews: 98)
*****
gefühlvoll
******
...sehr schön...
******
gefällt mir auch sehr gut..
****
pas mal
******
das ist tatsächlich ein perfekter Song
******
sehr gut gemacht
Zuletzt editiert: 10.12.2004 20:48
***
Konnte schon mit Take that wenig anfangen - und dann liessen sie die Boys auch noch einzeln auf uns los. Zum Glück hatte Gary Barlow (darf ich hier erwähnen, dass ich ihm lieber "Bärlauch" sage?!) nur diesen grossen Hit. Nicht wirklich schlecht, sehr geschmachtet, aber eben auch nicht wirklich gut.
***
NICHT WIRKLICH
****
war sein einzig wirklich solo-hit außerhalb des uk. gut
*****
Solo kam dann nicht mehr viel, aber das war schon toll.
******
Sehr guter Song mit einer feinen, zerbrechlichen Melodie. Erinnert mich an Elton John...
Nicht so erfolgreich wie Robbies "Angels", doch meiner Meinung nach kann er's damit schon aufnehmen.
*****
Sehr Guter song von das "ex-Take That-er".... auc seiner Pianospiel ist gut... ja....Gary ist auch an das Piano... war in Sommer 1996 am 7ter Stelle in NL.
*****
Eigentlich ganz gut gelungenes Stück, ohne viel schnick-schnack. Gary setzt auf den Gesang und das Resultat kann sich sehen lassen

Mein Tip: ein Song für verträumte Stunden
****
Am Ende flacht's zwar ziemlich ab; weil diese erfreulich zurückhaltend arrangierte Pop-Ballade aber so schön beginnt, gibt's knapp noch eine 5; gefällt mir.
*****
not my vision of love but it's a very, very good song ;-)
***
bisschen zu schnulzig
Zuletzt editiert: 07.11.2004 13:35
****
zu sülzig für ne 5
****
Nett, aber mehr auch nicht
*****
schön
****
solide ballade von ihm.
nr. 16
*****
Das war so ein verheissungsvoller Beginn...und dann kam so gut wie nix mehr von ihm. Fresssucht, Habgier und Beziehungsprobleme...was macht der Typ eigentlich heute?
Den Song finde ich jedenfalls ausgesprochen schön - knapp keine 6.
******
Super Ballade. Was er heute macht? Produziert/schreibt für andere Künstler... ist verheiratet und hat 2 Kinder! Er hat das geschafft, was er wollte und macht das wovon er immer geträumt hat!
Zuletzt editiert: 06.03.2005 19:31
****
...knappe 4 für dieses Aspik,...
*****
...schönes Debut von Solo-Gary...
******
ist wirklich ein super schöner song...leider kam nichtsmehr gutes von ihm
Zuletzt editiert: 15.02.2006 01:19
******
Klasse!
*****
Sehr schön.
**
Naja, nicht schlecht für 'ne Abschlussarbeit im ersten Semester Musikstudium.
******
Traumhafter Song! Kann gar nicht verstehen, dass man heute nichts mehr von ihm hört, aber Robbie der Superstar ist. Damals hätte ich wirklich auf Gary getippt. So kann man sich täuschen.
Zuletzt editiert: 11.10.2005 23:21
***
ui, da schlaf ich ein.
******
gut
***
wahnsinnig schnulzig...
*****
Überbrückte den Sommer '97 mit dem Winter '97. Ist noch cool. ja, schnulzig hat was
****
nette Ballade
*****
▓ Prachtige plaat gezongen en op piano van "Gary Barlow" uit juli 1996 !!! Zeer mooi en ook 5 sterren waard !!! Deed het in Holland zeker ook niet slecht !!! (NL Top 40: 9 wk / # 7) !!!
*****
Ganz ordentlich, auch im Vergleich zu Robbies späteren Taten.
Zuletzt editiert: 12.07.2011 19:15
*****
absolut gelungenes solodebüt..
*****
Eine wunderschöne Ballade für das Romantische. Eine warme und einfühlsame Stimme von Gary bei der man gut in Liebeskummer versinken kann.
*****
Bin ja beim besten Willen kein Fan von ihm, aber die Nummer finde ich großartig. Ein wenig wie Bryan Adams ohne Gitarren.
*****
sehr gut
*****
Sehr schöne gefühlvolle Ballade.
******
En super Song!!
****
Baaaah, laaaaangweilig. Damals sah es aber noch fast danach aus, als würde Gary Barlow die viel erfolgreichere Solo Karriere machen als Robbie Williams. Es kam dann irgendwie ein bisschen anders...
******
Super!
****
nett
Zuletzt editiert: 25.08.2007 23:25
***
Gefällt mir weniger,zu schnulzig.
***
knappe 3
******
für mich mit viel erinnerige verbunde! top!
******
Verglichen zu den heutigen Balladen im Radio ein echtes Goldstück. Wunderwunderschön.
******
One of the best ballad of 90s!
*****
Schöner Song, wenn auch knapp an der Grenze zum Schmalz. 5* aufgerundet.
******
Gute Debüt-Single.
****
gelungene Ballade vom "Songwriter" für Take That
*****
Große Pianoballade! So zart und zerbrechlich, so gefühlvoll, so schmachtend - fast schon schade, dass Take That diese Nummer nicht mehr machen konnten...

Leider sein einziger guter Solo-Song, der Rest ist Langeweile.
***
Für das Radio geeignet - mehr nicht
****
ansprechende Nummer
******
oh ja, das war schon sehr schönes lied und ist es immer noch. hat so decente unaufdringliche melodie, tolle video. wunderwundervoll
*****
Toller Kitschsong.
****
4,5*.
Schön gesungen.
Zuletzt editiert: 25.12.2013 23:53
******
...wunderschöööne Ballade...
*****
Kuschelrock halt...
*****
Der Song war wirklich ganz in Ordnung, und Gary Barlow als Songwriter und Solokünstler erhielt jedoch nicht die Publicity, die er verdient hätte. Dafür wurde dem angeblich achso charismatischen Robbie Williams mit seiner endlosen musikalischen Einfalls- und Konzeptlosigkeit umso mehr gepusht.
***
...ok...
*****
Muy buena.
***
langweilig ohne Ende - 2.75...
****
....mag den Robbie Williams 1000mal lieber als Gary Barlow....dieser Song hier z.B. ist schön gesungen, keine Frage aber sowas von unspannend...kein Wunder, dass er abloste in seiner Solokarriere....da fehlt eindeutig der Pfeffer...nett...****
***
Auch für mich wird hier die "Schnulzen-Grenze" eindeutig
überschritten....
****
Nette Ballade, mehr nicht
****
Nichts besonderes
***
Besser als so manche TT-Ballade, aber immer noch zu wenig und viel zu "formatig".
*****
Schöne Ballade
******
Sein einziges Meisterwerk als Solist
*****
...sehr gut...
****
...gut...
****
Good classy ballad by Gary Barlow. His best solo effort. 1st UK top 10. 17 weeks in the UK top 100. 109,000 sold while #1. His first solo UK#1. UK#1 and Ireland#3. 512,294 copies sold in the UK.
Zuletzt editiert: 20.11.2012 13:52
*****
Obwohl das so überhaupt nicht meine Musik ist, ist das Stück doch sehr gelungen, nur etwas zuuu lang - Einschlafgefahr!
*****
prachtige ballad van Gary Barlow uit de zomer van 1996 toen iedereen (ik ook trouwens) in de veronderstelling was dat HIJ degene zou worden met een succesvolle solo carriere.......
*
Und wie ich mich erinnere.. Vor dieser Plage gab es damals einfach kein Entkommen.
*
fuck forever
*****
Finde das ist eine sehr schöne Ballade
*****
sehr gefühlvoll gesungen....
*****
Absolut. Auch nur knapp keine 6 für mich.
*****
Beautiful ballad.

Peaked at #2 on my personal chart.
Zuletzt editiert: 25.04.2012 10:55
****
Nice ballad.
**
Oh Mann, zum Einschlafen, und dann wird man in Minute 3:43 unsanft durch Gekrähe geweckt. Nicht wirklich!
***
Überaus langweilige Ballade, knappe 3*.
*****
Mooie ballad waarmee Gary Barlow anno 1996 terecht een dikke hit scoorde in de Vlaamse Ultratop 50: 15 weken notering met een piek op plaats vijf.
*****
Mooie ballad.
*****
Geen idee waarom iemand tegen dit nummer is maar goed ik vind deze ballade schitterend
*****
Prachtige song van Gary Barlow!
***
Unfreiwillig komisch durch das "Gekrähe" (hehe) und den gigantischen Schnulzenfaktor - deshalb natürlich aufgerundet :)
Zuletzt editiert: 26.04.2014 17:55
****
Buena
***
Ich lass mich prinzipiell lieber von den Damen der Schöpfung anschmachten. Aber ist okay, Gary kann singen, ohne Frage. Ist mir nur 'ne Spur zu langweilig. (3+)
****
Die erste Solo Single von Gary Barlow finde ich gar nicht mal so schlecht.
Zuletzt editiert: 04.08.2013 14:36
*****
sehr gut
****
Good.
*****
Man kann ja Robbie Williams 1000mal besser finden... aber das hier ist wenigstens selbstgemacht und somit authentisch. Rein musikalisch betrachtet mit Abstand der begnadetste Take Thater.
****
OK
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 2.16 seconds