Grace Jones - Inside Story

Cover Grace Jones - Inside Story
CD
Manhattan CDP 7 46340 2 (uk)
Cover Grace Jones - Inside Story
Cover

Album

Jahr:1986
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.12.1986 (Rang 15)
Zuletzt:15.01.1987 (Rang 28)
Höchstposition:15 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4234 (330 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 30 / Wochen: 1
de  Peak: 38 / Wochen: 8
at  Peak: 15 / Wochen: 6
se  Peak: 34 / Wochen: 2
nz  Peak: 12 / Wochen: 9

Tracks

1986
CD Manhattan CDP 7 46340 2 [uk] / EAN 0077774634021
Details anzeigenAlles anhören
1.I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)
  3:57
2.Hollywood Liar
3:50
3.Chan Hitchhikes To Shanghai
4:33
4.Victor Should Have Been A Jazz Musician
  4:42
5.Party Girl
3:44
6.Crush
3:27
7.Barefoot In Beverly Hills
4:07
8.Scary But Fun
3:55
9.White Collar Crime
4:59
10.Inside Story
4:31
   

Grace Jones   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Slave To The Rhythm01.12.1985714
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Slave To The Rhythm01.12.1985718
Island Life15.01.19861018
Inside Story15.12.1986156
Hurricane21.11.2008235
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.38 (Reviews: 8)
06.11.2004 15:56
LarkCGN
Member
*****
Das großartige "Victor Should Have Been A Jazz Musician" lohnt den Kauf alleine. Einer ihrer besten Songs. Ansonsten bleibt das Album leider etwas hinter Klassikern wie "Nightclubbing" oder ihrer Disco-Periode zurück. Nile Rodgers hat etliche gutes Songs produziert (zB der "Barefoot In Beverly Hills" oder "Chan Hitchhikes To Shanghai") und nur ein Song fällt durch ("Crush" = überproduziert). Der Sound ist eindeutig 80s-like, aber wen das nicht stört, kann hier nette 40 Minuten verleben. Der Preis ist auch super!
Zuletzt editiert: 04.08.2008 14:46
20.06.2007 19:11
remember
Member
****
für eine miss grace jones sehr schwach..für 80er yuppies wohl der sound gewesen..3.5+
Zuletzt editiert: 04.06.2009 21:25
12.09.2007 23:56
Bette Davis Eye
Member
****
Ein interessantes, aber auch schwer zugängliches Album, dass schon seit ein paar Jahren in meiner Platten-Sammlung vor sich hin staubt. Habe es nun wieder ausgebuddelt, und bin sehr positiv überrascht worden. Ein paar Schwachpunkte sind zwar vorhanden, aber die starke Atmosphäre der Songs macht dies wieder mehr als wett. Auch die eigentlich recht schwache Stimme von Grace Jones hat irgendwie was. Klingt sehr sexy! Gebe jetzt noch gute 4 Punkte, die nach ein paar mal hören garantiert noch zu einer 5 werden!
Zuletzt editiert: 13.09.2007

Windfee
Member
****
durchschnittliche Bewertung: 4,1 Punkte

persönliche Favoriten:

- I'm not perfect
- Victor should have been a Jazz Musician

Miraculi
Member
****
Schon 1986 hatt ich mir mehr von der Zusammenarbeit mit Nile Rodgers versprochen - Songmaterial und auch Sound waren sehr durchwachsen - und im Vergleich zu den drei älteren Compass Point Alben klingt INSIDE STORY heute doch schon ziemlich alt und etwas 80s-pappig.

Highlights die Singles:
I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You)
Victor Should Have Been A Jazz Musician
Party Girl

sanremo
Member
****
gut

Alphabet
Member
*****
Für mich tatsächlich eines der besten Grace Jones Alben, mit immerhin 4 Single-Auskopplungen, die alle ihren besonderen Reiz haben. Besonders "Victor" hat es mir angetan, das große Anleihen zu "Libertango" aufweist.

Ghost_Of_Download
Member
*****
I'm Not Perfect (But I'm Perfect For You) 5*
Hollywood Liar 5*
Chan Hitchhikes To Shanghai 5*
Victor Should Have Been A Jazz Musician 5*
Party Girl 4*
Crush 5*
Barefoot In Beverly Hills 5*
Scary But Fun 5*
White Collar Crime 4*
Inside Story 5*

Durchschnitt: 4.80 ~ 5*
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?