Grace Jones - She's Lost Control

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:45New Wave Club Class•X 4Antler-Subway
AS 5080 CD
Compilation
CD
1992
8:23The CollectionSpectrum
981 076-6
Album
CD
23.07.2004
Long Version8:26The Ultimate CollectionUSM
983 276-2
Album
CD
20.10.2006
5:47100% New WaveEMI
2425552
Compilation
CD
05.12.2008

Grace Jones   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Slave To The Rhythm01.12.1985714
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Slave To The Rhythm01.12.1985718
Island Life15.01.19861018
Inside Story15.12.1986156
Hurricane21.11.2008235
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.83 (Reviews: 6)
04.08.2007 19:24
Miraculi
Member
*****
1980 erschien dieser Joy Division Klassiker als abgedrehtes Reggae/New Wave Konglomerat mit wirren Keyboadschleifen, Gitarrenschüben aus dem Hinterhalt sowie einer Grace, die auch stimmlich den Kontrollverlust deutlich macht.

Incinerate
Member
***
Die Begeisterung kann ich da nicht ganz teilen. Ist ja schön, nicht 1:1 zu covern, sondern auch eigenes Potential einzubringen, aber einen Übersong Marke "She's Lost Control" dermaßen langweilig als Reggae-Schunkler zu verpacken, das mag ich mir doch nur sehr ungern anhören.

remember
Member
**
Auch wenn's nur 1 Jahr später war, kann man die beiden Versionen kaum vergleichen..
Der Titel unterstreicht doch den Gegensatz zum Ian Curtis Original. Hart an der Grenze, die ständige Wiederholung nervt einfach nur, dazu die psychopathische Stimmung. Und das endlos lang.
Erst 1998 für die breite Menge bekannt gemacht..
Zuletzt editiert: 16.04.2013 08:57

Windfee
Member
*****
der gehört für mich zu ihren allerbesten Songs...

abgefahrener Song, dessen crazy Arrangement die eigentliche Faszination ausmacht und dieses hallende Gelächter gegen Ende zieht mich jedesmal in seinen Bann, klare Fünf!

Der_Nagel
Member
****
Mit Fortdauer des Stücks wird dieses dem Titel vollends gerecht, Dub-mässige Fassung des Joy Division-Stücks – abgedreht in der 08:23 Version – 4*…

LarkCGN
Member
****
Ziehe hier mal die Dub- der Long-Version vor, sorry Grace. Aber gesanglich dann doch etwas zu anstrengend. Das Original kenne ich bislang noch nicht. Abgefahres Arrangement, ohne Frage!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?