Harry Styles - Sign Of The Times

Cover Harry Styles - Sign Of The Times
Digital
Erskine / Columbia 1223248595

Charts

Einstieg:21.04.2017 (Rang 6)
Zuletzt:15.09.2017 (Rang 73)
Höchstposition:2 (2 Wochen)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:21
Rang auf ewiger Bestenliste:1624 (988 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 4 / Wochen: 27
de  Peak: 20 / Wochen: 24
at  Peak: 2 / Wochen: 21
fr  Peak: 3 / Wochen: 26
nl  Peak: 26 / Wochen: 13
be  Peak: 8 / Wochen: 23 (V)
  Peak: 4 / Wochen: 24 (W)
se  Peak: 15 / Wochen: 12
no  Peak: 20 / Wochen: 9
dk  Peak: 20 / Wochen: 8
it  Peak: 9 / Wochen: 12
es  Peak: 4 / Wochen: 19
au  Peak: 1 / Wochen: 13
nz  Peak: 6 / Wochen: 12

Tracks

07.04.2017
Digital Erskine / Columbia 1223248595 (Sony)
Details anzeigenAlles anhören
1.Sign Of The Times
  5:40
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:40Sign Of The TimesErskine / Columbia
1223248595
Single
Digital
07.04.2017
5:40Harry StylesErskine / Columbia
88985436772
Album
CD
12.05.2017
Radio Edit4:07Now That's What I Call Music! 97Now
CDNOW97
Compilation
CD
21.07.2017

Harry Styles   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sign Of The Times21.04.2017221
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Harry Styles02.06.2017215
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.78 (Reviews: 68)

DeejayDave
Member
****
Verrassend goede single van Styles. Klinkt misschien wat gedateerd als een epische 90's rockballad, maar is zeker niet slecht.

KingBandicoot
Member
****
Damn. I didn't see this coming.

I wasn't a big One Direction fan. I never disliked them though, which I don't think a lot of people of my age and gender can say about them.

But viewing them from a general perspective, I always thought that Harry Styles was the most marketable out of all of them. He was just the one that stuck out to me the most.

So when Zayn, Niall and even Louis released singles to chart success without hearing a solo effort from Harry just felt like a missed opportunity.

But perhaps he was just taking his time, because this song took me by surprise.

What I find funny is how different they have all gone with their music. Zayn went down the bad-boy pop-star route, Niall decided to be an acoustic singer-songwriter and Louis thought the generic EDM scene was the place for him. But Harry has gone somewhere different here, and I'm not sure what I would classify it as exactly, but I definitely find it to be more substantive than the other three, and suggests that Harry is looking at the long-term.

The way the chorus just comes together is really good, and his voice sounds great.

I don't know what is coming next, but, seemingly out of nowhere, I'm intrigued.

Snormobiel Beusichem
Member
******
▒ Prachtige ballad in het begin, daarna een zalige vlotte plaat, uit de lente van 2017 door de 23 jarige Britse zanger en songschrijver: "Harry Edward Styles" !!! Volle bak ☺!!!

ShadowViolin
Member
****
Interessate erste Solo-Single des One Direction-Sängers. Hat etwas von David Bowie und Queen, und mit einer Dauer von 5:41 eigentlich auch alles andere als mainstreamtauglich. Mal schauen, wie das ankommt... eine leicht positive Überraschung ist es schon, wobei ich ja nie etwas gegen die Band hatte... 4+*

drogida007
Member
****

Klingt gut diese erste Solo Single von Harry...vor allem besser als das Zeugs von Zayn.

nirvanamusic87
Member
****
This is great and definitely the best from the One Direction guys solo efforts.
Harry has always had the biggest profile out of all of them and is the only one who was recognised by an older audience whereas the names of the other four aren't as prolific.
The song is great and has an element of classic rock to it which is great and missing from the mainstream top 40 in some part.

UK#1 and Ireland#6. US#4.

400,000 copies sold in the UK.

Zuletzt editiert: 23.06.2017 21:44

Kirin
Member
****
Überraschend erwachsener Stil.

josh4u92
Member
******
Really nice Suprise that Harry has decided to go this direction with his solo stuff.
Zuletzt editiert: 26.05.2017 11:43

sophieellisbextor
Staff
****
Une ballade réussie, même si elle aurait pu sortir il y a une quinzaine d'années.

Chartsfohlen
Member
******
Wirklich ein beeindruckender Titel, den ich niemals von einem One-Direction-Mitglied in einem so frühen Stadium der Post-Boyband-Ära erwartet hätte. Starker Titel ohne offensichtlichen Anbiederungswillen an den Mainstream, mit fast sechs Minuten auch ungewöhnlich lang. Stimmlich vielleicht noch ein wenig "bubihaft", um diese Musik völlig authentisch tragen zu können, aber das ist auch schon der einzige leise Einwand hier.

Nicht unbedingt besser als Zayn Maliks Musik, aber weniger erwartbar und gewöhnlich.

Edit: Nachdem ich diesen Song auch vier Monate später noch immer äußerst gerne höre, sehe ich die Zeit gekommen, meine Wertung mal anzupassen und dieser Nummer die Höchstwertung zu geben. Hat meines Erachtens alles, was ein Spitzenklasse-Popsong braucht, wirkt zugleich substanziell und emotional, geht ins Ohr und lädt total zum Mitsingen ein. Ein toller Titel, der sich in jeder Hinsicht vom faden Einheitsbrei abhebt. Möge Harry Styles an dieses beeindruckende Stück anknüpfen.

Hoch von 5 auf 6.
Zuletzt editiert: 13.08.2017 01:50

Music_Review24E
Member
******
Juhuuu! Endlich ist sie da! Die lang erwartete Debut-Single! Ich bin ehrlich gesagt sehr Positiv überrascht. Eine sehr rockige Single die an die 70's denken lässt. Das einzige was leider nicht sehr gut ankommen wird ist die Länge. Ich habe kein Problem mit 5min:40sek aber heutzutage hört man Lieder mit dem Durchschnitt 3:20 I:. Trotzdem sehr guter Debut, ich freue mich bereit auf weiteres.

P.S. Die Single hat in den USA nach 19min. schon Platz 1 in den iTunes-Top-200 eingenommen! Auch in der Schweiz, Belgien, Schweden, Norwegen, Deutschland, Österreich, Spanien, England, Irland, Australien, Brasilien, Kanada, Frankreich und Viele Mehr!

20 Minuten schreibt:
Bei «Sign of the Times» handelt es sich denn auch nicht um einen radiotauglichen EDM-Banger, sondern um eine gefühlvolle Pianoballade, die im Refrain mit Slide-Gitarren, Streichern und knalligen Drums fast nach 70s-Stadion-Rock klingt.

Fazit: Eine sehr Hit-Verdächtige Single, Perfekter 70's Rock und eine Super Stimme! 5.5 / 6 Punkten!

(Quellen : 20min.ch, iTunes und mein Gefühl.)

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Ich bin positiv überrascht. Sowas hätte ich nie erwartet, besonders nicht von Harry!!

"Sign Of The Times" gefällt bereits beim ersten Hören und hat Potential weiterhin noch mehr zu gefallen!
Bin gespannt wie lange sich das ganze halten wird!!
5*

gherkin
Member
*****
Deze solosingle van Harry Styles is een zeer aangename verrassing geworden.
Zuletzt editiert: 04.08.2017 17:55

Sebastiaanmember
Member
****
Inderdaad erg verassend, vooral vergeleken met de meeste One Direction-nummers!

southpaw
Member
****
Kein Mainstream? Beeindruckend? Guter Witz, aber sicherlich in Ordnung.

Kamala
Member
******
...so, jetzt ist Harry Styles also auch solo da und das mit recht angenehm hörbarem Sound - "Sign Of The Times", ich liebe es - das Piano dazu ebenso (möchte es ja so gerne selbst spielen!) und sogar die Kopfstimmenstellen verzeihe ich ihm...
...so ein wunderschöner, lieblicher Titel, jetzt hat er mich total eingenommen - ich liebe ihn total - rauf auf die Bestnote!
Zuletzt editiert: 18.05.2017 22:47

rotrigodelafuente
Member
****
nette ballade. schöne melodie. sehr britisch, vor allem der refrain. die kopfstimme müsste meinetwegen auch nicht sein. verstehe eh nicht weshalb all die ex-boygroup-member immer kopfstimme singen müssen?!
...gegen den schluss schon fast episch ;-) 4++
Zuletzt editiert: 14.04.2017 13:18

ul.tra
Member
****
Eine sehr überraschend gute Ballade.

Warthog
Member
******
Überraschend gut!

Edit; Best Song of 2017 so far in the charts - 6*
Zuletzt editiert: 31.05.2017 21:05

Jeroen68
Member
*****
Met zo'n weinig originele titel had ik eigenlijk alles verwacht behalve dit. Zeer aangenaam.

irelander
Member
****
The second 1D member to release a song that reminds me of Radiohead... this time it's momentary but otherwise it's quite a refreshing earworm. I'm not totally sold on the chorus as yet but what certainly does detract from it is that it drags on quite a bit. 3.5

bluezombie
Member
****
Quite good.

tgebele
Member
*****
Ist um Welten besser als das, was OD so gemacht haben. Sehr schöner Refrain.

lumlucky
Member
****
passabel, aber viel mehr nicht...

gate4free
Member
*****
Ja, wer hätte gedacht, dass ausgerechnet ein ehemaliges Mitglied einer Boygroup mit solch einem wunderschönen Song auffährt...?

Lange ist's her, als man derart geniale Gitarrenakkorde à la John Lennon und opulente Chöre à la Electric Light Orchestra in den Charts zu hören bekam. Und nun kommt dieser Jungspund mit seiner ausdrucksstarken Stimme und haut uns gleich eine Kombination davon um die Ohren, dass es eine wahre Freude ist!

Ich wünsche mir wieder viel mehr von solch richtig gut gemachten Songs in den Charts - einfach nur Hammer! 5+

Supersok
Member
*****
Ik weet niet hoe het met hem zelf zit, maar als ik dit hoor dan is One Direction heel snel vergeten.

Widmann1
Member
******
Jetzt haben wir schon two one direction. :-)

Er singt Falsett, das gefällt mir gut.

21.06.17: Beim Albumhören ist mir der echt ans Herz gewachsen. 5 => 6.
Zuletzt editiert: 21.06.2017 21:22

swiftie
Member
******
WoW ! Was für eine schöne Ballade von Harry Styles! Das er gut singen kann, beweist er schon seit Jahren in seiner Boyband - aber als Soloartist ist er noachmals was Besonderes! Der Text, die Melodie und der Gesang = da passt einfach alles super gut zusammen! Der Song ist absolut verdient so hoch in den Charts!
1x gehört und schon Gänsehaut bekommen! Ich könnte das Lied die nächsten Stunde in Dauerschleife hören!

remix1970
Member
*****
Sehr schöne Ballade.
Zuletzt editiert: 13.05.2017 22:59

Uebi
Member
*****
Ein Song wie süffiger Wein. Schön, dass es zur Abwechslung auch mal wieder ein Song mit einer wunderbaren Melodie und einem einladenden Arrangement in die Charts geschafft hat. Klare 5.

silvm
Member
*
zzzz

remember
Member
*****
Letzte Woche noch neueinstieg der Woche, diese schon wieder raus aus den Top-10.

Richtig gut und dass er singen kann und auch dieser Song live funktioniert, hat er auch schon präsentiert (Graham Norton Show).
Respekt!

timothy444
Member
****
Very interesting approach that Harry Styles is going for here that worked out for him well and paid off in the end!

alleyt1989
Member
*****
A very impressive single - Pillowtalk grew on me, This Town was a right bore and Just Hold On was as generic as lounge music. This tops all of those for me. It's just a nice song with a surprising vocal performance. It sounds like it shouldn't be a hit (and it probably wouldn't be if the Harry Styles name was not attached to it). But I'm glad that it is a hit.

!Xabbu
Member
**
leider nicht so meins.
werde ich morgen wieder vergessen haben.

andi11
Member
******
finds beeindruckend. sehr schön!!

TaylorHarris
Member
******
Beeindruckend. Sowas hätte ich von Harry definitiv nicht erwartet! Dass er durchaus etwas spezielles hat was einfach auffällt, war mir klar. Dass er aber einen so künstlerisch hochwertigen Track veröffentlichen kann, dachte ich nicht.

Er ist bereits wieder am steigen in den Charts. Das vor allem, weil ihn die Radios rauf und runter spielen. Ich verstehs, denn er ist wie gemacht fürs Radio. Auch die Länge finde ich in Ordnung, denn er spielt mit der Musik und seiner Stimme. Es wird nie langweilig und irgendwie klingt der Song immer etwas anders. Bis zuletzt gibt es eine Steigerung. Ich würde beinahe sagen, dass das ein wahres Meisterwerk ist.

Ich bin sehr, sehr, sehr positiv überrascht. Mag es Herrn Styles aber gönnen. Die Höchstnote ist nach soviel Lob glaub ich fällig, 6*!

jayj95
Member
******
It takes a bit for me to be impressed but boy am I impressed. The best single release by any of the One Direction members by a mile, and it will be hard to top. Well done Harry Styles.
It's a shame this only lasted 1 week at #1.
Zuletzt editiert: 25.07.2017 15:52

GrandTheftAuto
Member
******
Gefällt mir sehr gut!!!.

Only Kiwi
Member
******
Very interesting concept: a mother will not survive the birth of her child, and those are her last words to her baby. Knowing that adds a lot to the song. The sound is impressive too.

muzieklover
Member
*
Pff...

Hzi
Member
*****
Diese "One Direction"-Bubis interessier(t)en mich eigentlich einen Schei*, aber das ist nach Zayns "Pillowtalk" schon die 2. starke Single eines Ex-Mitglieds. Er wird ja oft mit Bowie verglichen, und tatsächlich hat der Song für mich einen wohltuend zeitlosen Anstrich. Sehr angenehm neben all dem sonstigen Autotune/Deep House-Gedöns.
Auch das Video, in dem er zwischenzeitlich abhebt und "Twilight"-mässig durch eine einsame Landschaft schwebt, fügt sich gut ein.
Zuletzt editiert: 21.05.2017 10:49

Nik B
Member
*****
Toller Song!
Gefällt mir überraschend gut!
Hätte ich von ihm nicht erwartet....

rocklady_89
Member
******
Hätte ich jetzt auch nie gedacht, dass der sone Nummer raushaut, bin schwer beeindruckt...

meikel731
Member
*****
cooler Song

sbmqi90
Member
******
Wahnsinn! Diese epische Rockballade klingt schon beim ersten Anhören wie ein älterer Evergreen. Der wunderschöne Chorus trifft mich mit voller Wucht - ich hoffe doch sehr, dass Harry Styles mit dieser großartigen Nummer nächste Woche auf der 1 in Österreich steht.

Snoopy
Staff
******
Wunderbar! Dieses Lied geht mir echt nach....hätte ich nie gedacht.

rhayader
Member
****
Habe mir das Video nur angeschaut, weil der Name Harry Styles so altmodisch nach 50+ klingt. Jetzt ist das ja ein ganz junger Spund und lese da dass er bei 'One Direction' dabei war und dachte von der Band habe ich schon mal was kommentiert, jetzt war das aber 'One Republic'. Habe das verwechselt. Das sind alles Bands die mich im Prinzip nicht interessieren, weil ich genau weiss, die moderne Chartsmusik ist nicht mein Ding.
Aber das Lied ist wirklich nicht schlecht, mal abgesehen vom Gesang. Wenn er wie Leo Sayer singt, das ist durchaus ordentlich, aber wenn er seine Stimme höher schraubt, na ja das ist nicht mein Fall. Und was mir auch fehlt, aber das ist bei 99% aller modernen kommerziellen Songs heutzutage, ist eine Bridge oder mal ein Gitarrensolo oder irgendwas das den Song auflockert und für Abwechslung sorgt. Meistens wird der Song auf Strophe/Refrain reduziert und das langweilt. Aber der hier ist wirklich trotzdem akzeptabel und da sind auch 4* drin.
Zuletzt editiert: 27.05.2017 02:41

Rock'n'roll Gypsy
Member
*****
Der kann ja doch was. Gefällt mir richtig gut.

Hijinx
Member
****
I've seen people say David Bowie, but perhaps just because they have a song called "Stop Crying Your Heart Out", I've never been able to see this as anything other than a tribute to Oasis. And I choose to see it that way so I can make a certain analogy.

This is the musical equivalent of "Yooka-Laylee", a video game made by former Rare staff who formed an independent company and through Kickstarter funding, got to release a video game in 2017 that recalls their titles of 2 decades past, particularly "Banjo-Kazooie". Depending on who you ask, this was either a spectacular success, or spectacular failure. But either way, a common thing that is noted is that there are a lot of lessons from the past that haven't been learnt, sometimes the gameplay can be frustrating, and of course having since grown up and played other games that frequently challenge the expectations of gameplay & story (UNDERTALE, Portal, the Zero Escape series, to name a few), it feels very low stakes & quaint.

Ironically in saying all this, this song actually raises the stakes compared to most hits in the chart, with a grand outcry being made. But nonetheless it ends up being a little indulgent at nearly 6 minutes, Harry strikes me as a fan of "Be Here Now". But in the end, I enjoyed "Yooka-Laylee", and I enjoy this.

Oski.ch
Member
****
Ist okay, passt... Irgendwann wächst jeder aus seinen Boygroup-Schuhen.

jetsat
Member
******
besser geht nicht.Alles stimmt hier.Bravo,bravo ,bravo

Besnik
Member
*****
Endlich mal wieder was g'scheites in den Charts - ein sehr schönes Lied!

poprockindy
Member
****
Pretty good. Good pop song kind of different. Harry might have a future as a solo star.

Simimusic
Member
*****
Toffe plaat van ex one directioner

Samuelw300
Member
*****
Echt gelungener Song, der mich ein bißchen an "Verve"/Richard Ascroft-Songs erinnert - so in die Richtung. Und das Lied hier bringt emotional was rüber u. ich denke, dass das auch lang gut anhörbar ist. Wird sich nicht so schnell abnutzen denk ich.

Rewer
hitparade.ch
*****
...klingt jetzt schon wie ein Klassiker...

Wumpel
Member
*****
Ganz großes Kino!
Als ich den Song das erste mal hörte, dachte ich
"das kann doch nicht wahr sein... so ein perfektes Hymnenartiges Lied in dieser heutigen von schlechter Plastikmusik überfluteten Zeit - und das auch noch von einem 1D Sänger, der mich vorher kaum tangierte."
Kann man nur hoffen das da noch mehr gutes von dem Bengel nachkommt...

Musicfreaky_93
Member
*****
Hat etwas Überlänge, aber sonst ein schöner und seriöser Popsong.

PeloPonnes
Member
******
Boygroup-Mitglied hin oder her, sowas interessiert mich nicht. Als ich den Song im April erstmals hoerte, wusste ich erstmal gar nicht, wer das singt. Ich habe mich auch immer noch nicht ueber die an der Produktion beteiligten Musiker kundig gemacht. Das fertige Produkt jedenfalls ist ein majestätischer Popsong, wie er besser nicht sein könnte.

sanremo
Member
**
2+

Udo Extra
Member
****
Es kommt so gut wie nie vor, dass ich Songs aus den aktuellen Charts etwas abgewinnen kann, aber dieser Titel hat es mir doch angetan.
Nicht nur, dass es mal keine Komposition vom Fließband ist, sondern dass auch der Text über die sterbende Mutter, die zu ihrem neugeborenen Kind spricht, eine weitaus größere Tiefe besitzt als die meisten Pop-Schnulzen.
Dass das ausgerechnet von Harry Styles kommt, der innerhalb von One Direction wohl eher auf schmachtende Teenie-Herzen als auf qualitative Musik setzte, ist schon verwunderlich. Inwieweit er am vorliegenden Titel selbst mitgewirkt hat, bleibt offen, aber da auch die stimmliche Anforderung nicht gerade gering ist, gebührt auch ihm Respekt.
Es ist einfach schön zu hören, dass es auch anders als 08/15 geht, sowas darf gerne häufiger laufen.

BitchAloud
Member
*****
Great debut in his solo venture. Wow, i totally forgot to review this.

Fuchs im Wald
Member
*****
Ich bin etwas erstaunt, dass in der aktuellen Hitparade, die von gesichtlosen Liedern, die ich mir weder merken kann noch merken will, dominiert ist, ein derart stilvoller Poptitel mit einem gut durchdachten Text anzutreffen ist. Dafür spenidere ich gerne eine 5.

Johanreviews
Member
*****
Mooie ballad, dat het 5 minuten+ duurt stoort eigenlijk hoegenaamd niet. Zonder alle voorgaande reviews te herhalen, wil ik er me wel bij aansluiten dat dit een onverwachte verrassing was van een One Direction-lid.

LULA
Member
******
wirklich schockierend, habe nicht mehr damit gerechnet das noch einmal so ein gutes Lied in die Charts kommt. Guns and Roses hätten das auch gut gesungen...

zürifee
Member
******
Dieser Ohrwurm bekommt von mir die Höchstnote!

LIFTER500
Member
****
Good track. Best from all the OD members so far.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?