Helene Fischer - Herzbeben

Cover Helene Fischer - Herzbeben
Digital
Polydor -

Charts

Einstieg:26.05.2017 (Rang 42)
Zuletzt:28.07.2017 (Rang 72)
Höchstposition:23 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:10
Rang auf ewiger Bestenliste:5922 (255 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 16 / Wochen: 10
de  Peak: 6 / Wochen: 25
at  Peak: 23 / Wochen: 10
be  Tip (V)

Tracks

12.05.2017
Digital Polydor - (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Herzbeben
  3:25
   
30.06.2017
The Mixes - Digital Polydor - (UMG) / EAN 0602557727128
Details anzeigenAlles anhören
1.Herzbeben (Extended Mix)
  4:38
2.Herzbeben (Afrojack Remix)
  4:45
3.Herzbeben (Arash Extensive Remix)
  3:12
4.Herzbeben (Scotty Remix)
  4:25
5.Herzbeben (Anstandslos & Durchgeknallt Remix)
  2:33
6.Herzbeben (Swanky Tunes & Going Deeper Remix)
  3:44
7.Herzbeben (VitaiZe Remix)
  3:20
8.Herzbeben (Rico Bernasconi Remix)
  3:39
9.Herzbeben
  3:23
10.Herzbeben (Afrojack Remix Edit)
3:42
11.Herzbeben (Scoty Remix Edit)
3:24
12.Herzbeben (Anstandslos & Durchgeknallt Rextended Remix)
3:32
13.Herzbeben (Rico Bernasconi Extended Remix)
5:28
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:25Helene FischerPolydor
06025 5745659
Album
CD
12.05.2017
3:25Helene Fischer [Limitierte Fanbox]Polydor
06025 5756174
Album
CD
12.05.2017
3:25Helene Fischer [Deluxe Version]Polydor
06025 5745661
Album
CD
12.05.2017
3:25HerzbebenPolydor
-
Single
Digital
12.05.2017
Extended Mix4:38Herzbeben [The Mixes]Polydor
-
Single
Digital
30.06.2017
»» alles anzeigen

Helene Fischer   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ich will immer wieder... dieses Fieber spür'n18.09.20092933
Die Hölle morgen früh17.05.2013741
Fehlerfrei04.10.20132414
Atemlos durch die Nacht18.10.2013190
Mit keinem Andern25.10.2013551
Marathon20.06.2014163
Herzbeben02.06.20172310
Nur mit dir02.06.2017562
Achterbahn03.11.2017371
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Von hier bis unendlich26.01.20071641
So nah wie du13.07.2007773
Zaubermond11.07.2008480
So wie ich bin23.10.2009144
Best Of Helene Fischer18.06.20101330
Best Of Helene Fischer Live - So wie ich bin24.12.20101642
Für einen Tag28.10.2011296
Für einen Tag - Live 201204.01.2013650
Farbenspiel18.10.20131215
Weihnachten (Helene Fischer & The Royal Philharmonic Orchestra)27.11.2015117
Helene Fischer02.06.2017130
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.76 (Reviews: 42)

FranzPanzer
Member
***
Dieser von Thorsten Brötzmann verfasste Dancefloor-Schlager entzückt mich nicht, aber so richtig schlecht ist diese Nummer auch nicht. Das Geflüster der Fischerin wirkt jedoch deplatziert - soll wohl cool und ruchlos wirken, ist aber eher lächerlich. Herzbeben oder Herzklopfen verursacht dieser Schlager jedenfalls beim alten Franzel nicht, aber es gibt Schlechteres.

otterobb
Member
***
weder gut noch schlecht

Widmann1
Member
***
Total gut produziert, das wird ein Riesenhit.
Aber ich mag ihre Stimme halt einfach nicht.

Jeverjunkie
Member
*****
Das ist das erste Lied von Helene Fischer, das mich anspricht.

Schiriki
Member
******
Neben "Flieger" das Albumhighlight. Ein echter Knaller

Miraculi
Member
****
... laß doch unsere Körper reden ... hier rockt Helenchen den Dancefloor ... und kommt ihrem ATEMLOS schon nahe ... einfach gestrickt - aber effektiv ...

Björn74
Member
*****
Das ist ein richtig guter Song!

ShadowViolin
Member
******
Das "Atemlos" vom neuen Album. Ein Kracher und Hit wie er im Buche steht, und wird wohl auch gross einschlagen was die Charts betrifft. Super Pop-Track! 5+*

edit: Rauf auf eine längst verdiente Höchstnote. Wird hoffentlich noch ein #1 Hit, zumindest in DE, aber ich befürchte dass das dank Streaming nichts wird...
Zuletzt editiert: 11.06.2017 13:30

merlin77
Member
*****
Ein ziemlicher progressiver Pop-Schlager mit ordentlich Rythmus. Der Refrain geht mit den vielen Wiederholungen sofort ins Ohr! Die Instrumentalstellen sind richtig gut- ein wirklich starkes Arrangement!

kurtbauer-fordfiesta
Member
*****
optimaler pop-schlager
kannst du hören

Chartsfohlen
Member
****
Top produzierter Popschlager mit starkem Ohrwurmfaktor, wenngleich mich die vielen Wiederholungen im Refrain ein wenig nerven - aber das geht schon ins Ohr. Mir gefällt nur leider der Vortrag von Helene Fischer nicht, der sehr um "Sexyness" bemüht ist. Hätte mir hier eine andere, authentischere Sängerin gewünscht, die das ganze etwas "edgyer" rüberbringt. Sonst eine sehr gute, progressive Produktion, die eigentlich sogar eher Electro als Schlager ist.

Gute 4.

ul.tra
Member
******
Das ist kein Schlager mehr, sondern eine Elektro-Disco-Nummer und die ist Saugeil.
Eine weitere erstklassige Bewerbung für den ESC. Schlechter wie die letzten Jahre kann es mit ihr nicht laufen. Aus Österreich und dere Schweiz sind viele Punkte sicher. Aus Dänemark, Niederlande und Belgien sind einige Punkte auch gesichert. Schickt Helene zum ESC.

Ali1610
Member
*****
Schlager ist das definitiv nicht. Elektropop finde ich passender. Und gut finde ich den Song auch, schön atmosphärisch. Aufgerundete 4,5*.

!Xabbu
Member
***
der text ist wieder mal so....typisch.
herzbeben, heben, schweben, leben, geben, neben
ich will lieben , sieben, trieben...

Redhawk1
Member
**
Billig, läuft rauf und runter auf nTV.

remember
Member
****
Penetrant, aber von Beben zu Beben auch hartnäckiger.

pwill
Member
****
Knappe 4 Sterne. Mein Herzschlag hat sich bei diesem Song weder verlangsamt noch beschleunigt. Unerträglich ist der Song sicher nicht. Aber eben auch nur ein moderner Schlager mit ein wenig Trance- und stampfenden Technobeats-Einflüssen.

goodold70
Member
****
Elektropop wie er sinngemäss auch von Madonna stammen könnte. Definitiv nicht mehr der bewährte Jean Frankfurter-Groove; ob diese Weiterentwicklung jedoch effektiv sachgerecht ist, bleibt offen. Ich bin nicht wirklich überzeugt.

vancouver
Member
*****
sicherlich der jugendlichste Track auf dem 2017er Album - wird sicher diesen Sommer viel und häufig gespielt werden. Top produziert, finde die Interpretation auch top. Klare 5

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Eine ihrer besten Nummern und hoffentlich ein solch grosser Hit wie "Atemlos Durch Die Nacht"!! 5*

Oski.ch
Member
****
Ich glaube zwar nicht, dass das "the next Atemlos" wird, aber für's Tagesprogramm in unserem Lieblings-Radio reichts!

schnurridiburr
Member
**
Irgendwas daran nervt mich gewaltig.

ulver657
Member
*
mich nervt schon diese Person gewaltig. der Song kommt dann noch supplémentär...

southpaw
Member
***
Bei dieser Stumpi-Nummer bebt kein Körperteil.

Werner
Member
***
...bei mir blieb das bebende Herz aus..

Living-on_my-Own2011
Member
**
Der deutsche Michel und seine Helene...scheußlich.Wird so wie es aussieht kein Hit ala Atemlos.Zum Glück.Es sagt viel über den Musikgeschmack der Deutschen aus,wenn eine maßlos überschätzte Schlager-Trulla es schafft,mit Leichtigkeit die größten Stadien zu füllen,während manche internationale Superstars schon zu kämpfen haben,damit sie überhaupt noch kleine Hallen füllen können.Einfach nur zum Fremdschämen.Helenes Schlager klingt nicht sonderlich anders,wie der andere Retorten-Mist der aus deutschen Boden kommt.Der massive übertriebene Erfolg,ist in keinster Weise gerechtfertigt.

Samuelw300
Member
**
Boah, da war aber einer meiner Kumpels kürzlich sauer als ich dachte, der Song hier sei von Andrea Berg. :o) Kann man halt in dieser Sound-Sparte noch schwerer unterscheiden, wie beispielsweise dem Pop-Genre. Das finde ich zumindest..

Ich empfinde das Lied "Herzbeben" als total kalt u. völlig unspannend. Sehr glatt u. sauber umgesetzt, mit dem ebenso überperfekten Gesang von Helene. Und wie jemand ober mir postete, musste es sich textlich auf Biegen&Brechen reimen. Doch ist ja häufig so, nur wirkt es hier z.B. zu bemüht u. der Song sagt halt nix aus.

Denke aber, dass es so im fetzigen u. mit Augenzwinkernden Rockstil besser wegkäme.

Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...

Musicfreaky_93
Member
*****
Mein Herz beginnt auch zu beben bei diesem Guilty Pleasure-Track.

emalovic
Member
*
Furchtbar

CO Writer dieses Songs ist keine geringere als die Tochter von Schauspieler Stumph

meikel731
Member
*****
Na, da muss ich doch gleich mal ausgleichen. Das ist ein gut produzierter und gut gesungener moderner Schlager. Nichts weltbewegendes - aber sehr gut hörbar.

katzewitti
Member
***
belanglos, wie immer

Besnik
Member
****
Ach jetzt macht sie einen auf elektro, bei den lyrics "Herzbeben - leben - erleben - ergeben" wird man ja ganz atemlos beim zuhören! Muss aber zugeben das das einer ihrer besseren Nummern ist, weil ich sie ja sonst ziemlich mies finde! Die Stimme, die mich sonst nervt bei ihr, finde ich hier sogar ganz angenehm!

oldiefan1
Member
****
ganz ordentlich

Pottkind
Member
***
Der bisher kommerziell erfolgreichste Song aus dem neuen Album. Single- und Remix-Auskopplung, Germany’s Next Topmodel-Finale, ESC-Pre-Party und DFB-Pokalfinale sei Dank. Angeblich (alleine) komponiert von Schauspielerin Stephanie Stumph. So wurde es zumindest in der NDR-Talkshow dargestellt. In den Credits finden sich aber noch weitere Namen. Nun denn: Der bisher elektronischste, vom Schlager vielleicht entfernteste Song, den Helene je aufgenommen hat. Damit werden auf jeden Fall nochmal neue Zielgruppen erreicht. Mir persönlich zu unmelodisch und zu monoton. Und seit wann betont man „Herzbeben“ auf der mittleren Silbe?

Demeter
Member
****
Ja, geht OK... reiht für 4 Punkte.... :-)

Der Maddox
Member
******
Die Original Version ist ganz Ok, aber die "The Mixes" Maxi-CD ist der Hammer, sooo macht deutschsprachige Musik richtig Bock... Remixes by Afrojack, Arash, DJ Scotty Anstandlos & Durchgeknallt, Swanky Tunes & Going Deeper , Vitalize, Rico Bernasconi. 😎

Chuck_P
Member
*
ganz übel.

Lilli 1
Member
***
geht jetzt noch... ... sie hat viel mehr mist auf lager!

da_hooliii
Member
***
Also in Deutschland ist sie mit diesem Lied leider in jeder möglichen TV-Sendung aufgetreten und hat krampfhaft versucht (bzw. wohl eher ihr Management) den großen Erfolg von "Atemlos durch die Nacht" zu wiederholen was aber trotz extremer TV-Präsenz gescheitert ist. Der Song war nur mal auf Platz 6 in den deutschen Singlecharts und das auch nur weil es noch sehr konservative Fans gibt, die sogar kurzfristig eine physische Maxi-CD kaufen.

Fer
Member
***
Es gibt eindeutig schlechteres als Herzbeben, aber halt auch deutlich besseres. Dieser Song ist eindeutig auf den Charterfolg hin produziert worden, und das macht ihn einfach langweilig. Immerhin kann man dadurch mal ein paar (jüngere) Menschen für den Schlager interessieren.

Raphael87
Member
******
Sehr gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?