Iron Maiden - Dance Of Death

Cover Iron Maiden - Dance Of Death
12" Picture LP
EMI 592 3401 (eu)

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:21.09.2003 (Rang 3)
Zuletzt:26.10.2003 (Rang 64)
Höchstposition:3 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4162 (307 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 10
de  Peak: 2 / Wochen: 8
at  Peak: 3 / Wochen: 6
fr  Peak: 3 / Wochen: 8
nl  Peak: 10 / Wochen: 10
be  Peak: 4 / Wochen: 5 (V)
  Peak: 9 / Wochen: 5 (W)
se  Peak: 1 / Wochen: 13
fi  Peak: 1 / Wochen: 10
no  Peak: 3 / Wochen: 6
dk  Peak: 10 / Wochen: 2
it  Peak: 1 / Wochen: 9
pt  Peak: 4 / Wochen: 3
gr  Peak: 75 / Wochen: 1
au  Peak: 12 / Wochen: 2
nz  Peak: 21 / Wochen: 1

Tracks

08.09.2003
CD EMI 59 3010 2 (EMI) / EAN 0724359301020
Details anzeigenAlles anhören
1.Wildest Dreams
3:52
2.Rainmaker
3:48
3.No More Lies
7:21
4.Montségur
5:50
5.Dance Of Death
8:36
6.Gates Of Tomorrow
5:12
7.New Frontier
5:04
8.Paschendale
8:27
9.Face In The Sand
6:31
10.Age Of Innocence
6:10
11.Journeyman
7:06
   
08.09.2003
12" Picture LP EMI 592 3401 (EMI) [eu] / EAN 0724359234014
Details anzeigenAlles anhören
12" Picture LP 1:
1.Wildest Dreams
3:52
2.Rainmaker
3:48
3.No More Lies
7:21
4.Montségur
5:50
5.Dance Of Death
8:36
6.Gates Of Tomorrow
5:12
12" Picture LP 2:
1.New Frontier
5:04
2.Paschendale
8:27
3.Face In The Sand
6:31
4.Age Of Innocence
6:10
5.Journeyman
7:06
   

Iron Maiden   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Wildest Dreams14.09.2003652
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Killers01.04.1981202
The Number Of The Beast01.05.1982316
Piece Of Mind15.06.1983108
Powerslave15.10.1984156
Somewhere In Time01.11.19861012
Seventh Son Of A Seventh Son15.05.1988612
No Prayer For The Dying28.10.1990199
Fear Of The Dark31.05.1992816
A Real Live One04.04.19931114
The X-Factor22.10.1995196
Best Of The Beast27.10.1996413
Virtual XI05.04.1998246
Brave New World11.06.2000109
Rock In Rio07.04.2002176
Dance Of Death21.09.200336
Death On The Road11.09.2005234
A Matter Of Life And Death08.09.200648
Somewhere Back In Time - The Best Of: 1980-198923.05.2008266
Flight 66605.06.2009363
The Final Frontier27.08.201018
From Fear To Eternity - The Best Of 1990-201017.06.2011227
En vivo!06.04.2012172
Maiden England '8805.04.2013232
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.53 (Reviews: 15)
21.09.2003 13:53
Rewer
Moderator
****
...gut...
Zuletzt editiert: 22.05.2005 12:18
30.09.2003 14:46
Mischlermaxe
Member
****
Typisch Maiden, nicht mehr und nicht weniger!
10.08.2005 13:50
angus
Member
*****
Sehr gut, obwohl es nicht an die alten Scheiben herankommt
30.11.2005 10:51
udo-bauerndisco-huber
Member
****
die erste komposition vom drummer nicko mcbrain (new frontier) nach ca 18 jahren. macht das brot auch nicht mehr fett. die ganz grossen zeiten sind vorüber. iron maiden sind die rolling stones des heavy metalls geworden.
23.02.2006 14:52
die Pein
Member
******
Hammermässiges Album, Maiden auch nach 25 Jahren immer noch auf dem aufsteigenden Ast. Nur schon Paschendale, Rainmaker, Montsegur und Journeyman sowie der Titeltrack werden Klassiker für die ewigkeit. Ihr werdet sehen!!!
10.03.2007 17:37
Nathanloup
Member
****
Geht so... Schwanke zwischen 4 und 5
25.06.2007 14:05
Trille
Member
****
4+, da fand ich doch das Vorgänger- und auch das Nachfolgealbum deutlich besser.
#1 in I, GR, CZ; #2 in GB, D, SLO; #3 in E, N, PL, H, ARG, AUS; #4 in P, B, ISL; #5 in CAN, #6 in IRL; #9 in MEX; #10 in DK, NL, KSA (bedeutet Saud-Arabien!!!); #11 in JPN; #16 in MLT; #18 in den USA; #25 in COL
28.06.2007 11:32
stafan
Member
******
Jawohl die Pein hat Recht , die Scheiben werden wir in 20 Jahren noch hören, die hat Potenzial, wird besser je öfter man sie hört. Die Beste der 6 Mann Besetzung. Dance of the death, Journeyman, No more lies, Rainmaker... wirklich toll.

Ultimate_Phil
Member
****
dito Trille

remember
Member
****
knappe 4, für Maiden ist das schon ziemlich schwach. die highlights sind sehr gering..

Skullface
Member
******
Meiner Meinung nach das beste Album seit der Reunion. Mit Dance of Death, Paschendale oder Journeyman sind wahre Klassiker geboren.

Widmann1
Member
****
Vertrauter Sound, aber keine Hymnen wie in den 80ern.

LéFan
Member
****
Ist absolut in Ordnung!
nimmt sich im Vergleich zu seinem Vorgänger nicht viel...


Dino-Canarias
Member
*****
Sehe ich ähnlich wie mein Vor-Reviewer: Der Opener
fällt zwar relativ bescheiden aus, aber was danach
kommt, braucht sich vor anderen (und von vielen
hochgelobten) Iron Maiden Alben sicher nicht zu
verstecken....auch wenn bei einigen der Songs ein ganz
leichter Stilbruch sicher nicht zu verneinen ist.


Knappe 5.
Zuletzt editiert: 14.01.2014 23:39
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?