Janet Jackson - Damita Jo

Cover Janet Jackson - Damita Jo
Cover

Album

Jahr:2004
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:11.04.2004 (Rang 49)
Zuletzt:11.04.2004 (Rang 49)
Höchstposition:49 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8996 (27 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 34 / Wochen: 4
de  Peak: 21 / Wochen: 4
at  Peak: 49 / Wochen: 1
fr  Peak: 35 / Wochen: 7
nl  Peak: 23 / Wochen: 7
be  Peak: 33 / Wochen: 21 (V)
  Peak: 40 / Wochen: 9 (W)
se  Peak: 43 / Wochen: 1
dk  Peak: 34 / Wochen: 1
it  Peak: 37 / Wochen: 2
au  Peak: 18 / Wochen: 2
nz  Peak: 50 / Wochen: 1

Tracks

29.03.2004
CD Virgin 5770192 (EMI) / EAN 0724357701921
Details anzeigenAlles anhören
1.Looking For Love
  1:29
2.Damita Jo
  2:46
3.Sexhibition
  2:29
4.Strawberry Bounce
  3:11
5.Janet Jackson feat. Kanye West - My Baby
  4:17
6.The Islands
  0:39
7.Spending Time With You
  4:14
8.Magic Hour
  0:23
9.Island Life
  3:53
10.All Nite (Don't Stop)
  3:26
11.R&B Junkie
  3:11
12.I Want You
  4:13
13.Like You Don't Love Me
  3:40
14.Thinkin' Bout My Ex
  4:34
15.Warmth
  3:44
16.Moist
  4:55
17.It All Comes Down To Love
  0:38
18.Truly
  3:59
19.The One
  1:02
20.Slolove
  3:44
21.Country
  0:31
22.Just A Little While
  4:13
   
29.03.2004
LP Virgin 0724 3 584404 1 6 (EMI)
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.Looking For Love
  1:29
2.Damita Jo
  2:46
3.Sexhibition
  2:29
4.Strawberry Bounce
  3:11
5.Janet Jackson feat. Kanye West - My Baby
  4:17
6.This Island
0:39
7.Spending Time With You
  4:14
8.Magic Hour
0:23
9.Island Life
  3:53
LP 2:
1.All Nite (Don't Stop)
  3:26
2.R&B Junkie
  3:11
3.I Want You
  3:57
4.Like You Don't Love Me
  3:31
5.Thinkin' Bout My Ex
  4:36
6.Warmth
  3:44
7.Moist
  4:54
8.It All Comes Down To Love
0:39
9.Truly
  3:59
10.The One
1:02
11.Slolove
  3:44
12.Country
0:31
13.Just A Little While
  4:11
   

Janet Jackson   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Nasty15.09.1986214
That's The Way Love Goes11.07.1993166
Whoops Now30.04.1995710
Scream (Michael Jackson & Janet Jackson)18.06.1995910
Got 'Til It's Gone (Janet feat. Q-Tip and Joni Mitchell)19.10.1997219
Together Again11.01.1998614
All For You08.04.20013012
Feedback04.04.2008475
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
janet.13.06.1993716
janet.remixed16.04.1995229
Design Of A Decade 1986/199629.10.19951511
The Velvet Rope19.10.1997922
All For You06.05.200186
Damita Jo11.04.2004491
Discipline11.04.2008451
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.59 (Reviews: 22)
09.04.2004 13:10
Rewer
Moderator
****
...knapp gut...
09.04.2004 21:06
one4love4truth
Member
*****
“Looking for Love” sets the stage for this album—she’s looking for it, and has found it. “Damita Jo” (Janet’s middle name) has something for everybody including the R&B, Urban, Pop, and Dance crowds creatively crafted without feeling like a hodge-podge of music thrown together. This album is full of tracks destined to become singles and remixes. The key dance tracks on this album are All Nite (Don't Stop), R&B Junkie, and SloLove. For the ballads, "I Want You", "The Magic Hour", and "Thinkin Bout My Ex" will entice you also. Jam and Lewis have always kept Janet’s sound great, but new collaborations with producers such as Kanye West and Babyface, have a lit an extra spark to keep the music fresh. Janet's best album was "The Velvet Rope". Most of the lyrics on “Damita Jo” are back to the quality and depth of "The Velvet Rope Era", and the additions to the production crew have created an updated new sound that has the same impact as the "janet." release.

Pros: Slick production crew generates 65 full minutes of new tracks ranging from a retro Motown feel (I Want You) to the fresh urban stylings of the title track (Damita Jo). Cons: Some interludes seem too long or out of place, and some tracks are too explicit.
05.06.2004 01:55
ExW04
Member
******
GREAT!!!!!!1
25.08.2004 14:32
lipinska
Member
***
generally No
07.03.2005 14:19
Phil
Staff
***
Für mich keine Frage, warum dieses Album so floppte. Die Songs plätschern so vor sich hin, es gibt keine grossen Reisser und Janet's Stimme ist auch nicht gerade das Gelbe vom Ei... Knappe 3
14.04.2005 01:37
jAM777
Member
*
Sehr schwaches Album -

Zzzzzzzz
21.05.2005 21:26
x5-452
Member
**
Nun, nicht das, was ich gut nenne. Janet hat auch schon bessere Alben rausgebracht.
29.07.2005 18:24
Bolle
Member
**
Ein absolutes Flop-Album
15.08.2005 21:36
Geese
Member
****
sind ein paar gute tracks drauf
02.04.2006 15:27
LarkCGN
Member
*****
Also ich dachte am Anfang auch "gähn", aber nach mehrmaligen Hören hat mich das Teil immer mehr überzeugt. Heute denke ich, dass es ein sehr vielfältiges, gutes Werk ist. Für ruhige, sexy Momente sehr gut! :)
19.01.2007 15:44
AllSainter
Member
******
EIN SEHR SEHR SEHR GUTES ALBUM!!

Das geht mir überhaupt nicht ein - das dieses Album nicht mal in die Top 30 gekommen ist UND NOCH SCHLIMMER: das 20 Y.O. nicht mal in die Top 40 gekommen ist! Woran liegt's? An Janet 100%ig nicht: Die liefert cooles Zeug mit dem "Wow-Effekt" und die Leute checken es einfach nicht.

Ich bin ehrlich und sage, das dieses Album genial ist!
15.02.2007 14:58
zsczsc
Member
*
ihr mti Abstand schwächstes Album
30.03.2007 11:35
Drag-Queen
Member
**
Ein weiteres Album von ihr, das gnadenlos gefloppt ist, aber das nicht umsonst! Den es ist mehr als nur schlecht! Null Stimme, null Musik, null kreativität! Eine Möchte-Gern Ikone halt!
27.04.2007 18:16
Noxy
Member
******
Tolles Konzept-Album ... Klingt wie ein Tag am Strand ...
24.03.2008 18:09
fabio
Member
****
okay

Oski.ch
Member
**
Wie stark darf man eigentlich mit einem Nippelverrutscher Werbung machen? Dank Janet’s "Wardrobe Malfunction" beim Superbowl sind Live-Übertragungen nicht mehr Live, sondern drei/vier-Sekunden-später-Live!!! Und das Album ist sowieso öde!

remember
Member
***
klare 3*, und nur ein guter Song (All Nite), alles andere läuft im Rahmen von langweilig, fad, nichtssagend, einschläfernd..der ideale Partyrausschmeißer!

Monopoly
Member
******
Meiner Meinung nach das beste Album von Janet. Sehr gut produziert und vielseitig.

1992er
Member
***
der größte teil ist leider fade und belanglos.

southpaw
Member
****
Hormonell hochstehendes Album :-D

Topbart
Member
***
tegenvallend album

Living-on_my-Own2011
Member
****
Bei weitem nicht so mies wie von vielen dargestellt.Zwar dreht es sich auch hier nur um Sex aber immerhin passte bei einigen Tracks noch die Substanz!
Island Live,All Nite,R&B Junkie,I want you,Slolove,Sexhibition,Damita Jo,Like you dont love me sind die gelungensten Tracks dieses Albums.Ich vergebe 4 Sterne dieses Album ist nicht wirklich schlechter als All For You von 2001!Aber natürlich weit entfernt von den einstigen Glanzleistungen von früher!Definitiv!
Zuletzt editiert: 10.03.2016 09:14
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?