LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
907 Besucher und 21 Member online
Members: ahmetyal, Chris A, Cinebaer, Der_Nagel, Eden, harleyrules170, KitchenTel, klamar, musicfan, nightwishfan, Rewer, rs0675, S:pko, Samuelw300, sbmqi90, Schöditaz, simonf, SportyJohn, Steffen Hung, thib97, TSCHEMBALO

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

KATE BUSH - WUTHERING HEIGHTS (SONG)
Hitparadeneinstieg:15.10.1978 (Rang 17)
Letzte Klassierung:15.10.1978 (Rang 17)
Höchstposition:17
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:5688 (236 Punkte)
Jahr:1978
Musik/Text:Kate Bush
Produzent:Andrew Powell
Weltweit:
ch  Peak: 8 / Wochen: 12
de  Peak: 11 / Wochen: 21
at  Peak: 17 / Wochen: 4
fr  Peak: 75 / Wochen: 2
nl  Peak: 3 / Wochen: 8
be  Peak: 6 / Wochen: 11 (Vl)
se  Peak: 6 / Wochen: 12
no  Peak: 7 / Wochen: 10
au  Peak: 39 / Wochen: 1
nz  Peak: 1 / Wochen: 20


7" Single
EMI 006-06 596 (de)



7" Single
EMI 006-06 596 (nl)



7" Single
EMI 2719 (uk)



7" Single
EMI 006-06 596 (it)



7" Single
EMI C 006-06596 (es)



7" Single
Tonpress S-120 (pl)



7" Single
EMI EMI-11678 (au)



7" EP
EMI 31C 016-06894 (br)



7" Single Old Gold
EMI OG 9380 (uk)



7" Single
EMI 8003 (us)


TRACKS
20.01.1978
7" Single EMI 2719 [uk,ie,nz]
07.1978
7" Single EMI 8003 [us]
1978
7" Single EMI EMI-11678 [au]
1978
7" Single Tonpress S-120 [pl]
1978
7" Single EMI 006-06 596 [de,nl,be,fr,sw,es,pt,it]
1. Wuthering Heights
4:26
2. Kite
2:57
   
20.01.1978
7" EP EMI 31C 016-06894 [br]
1. Wuthering Heights
4:26
2. The Man With The Child In His Eyes
2:42
3. Moving
3:00
4. Oh To Be In Love
3:18
   
10.1983
Old Gold - 7" Single EMI OG 9380 [uk]
1. Wuthering Heights
4:27
2. The Man With The Child In His Eyes
2:49
   

15.10.1978: N 17.
AUF FOLGENDEN TONTRÄGERN VERFÜGBAR
VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:26Wuthering HeightsEMI
2719
Single
7" Single
20.01.1978
4:26Wuthering HeightsEMI
31C 016-06894
Single
7" EP
20.01.1978
4:28The Kick InsideEMI Electrola
064-06 603
Album
LP
17.02.1978
4:16MovingEMI Toshiba
EMR-20417
Single
7" Single
01.06.1978
4:27Wuthering Heights [Old Gold]EMI
OG 9380
Single
7" Single
10.1983
Remember The 70's Vol. 7Arcade
ADEH 161
Compilation
LP
1984
Ones On 1 (The Radio 1 - 21st Birthday Album)BBC
REF 693
Compilation
LP
1988
4:28This Woman's Work - Anthology 1978-1990EMI
79 5237 2
Album
CD
19.10.1990
1990 New Vocal Mix4:59This Woman's Work - Anthology 1978-1990EMI
79 5237 2
Album
CD
19.10.1990
4:53Rock & Pop Diamonds 1977Sono Cord
46 036-6
Compilation
CD
1991
Time Life: The Rock Collection - UK RockTime Life
TL 527/11
Compilation
CD
1992
4:30De Pré Historie 1978 Vol. 2EVA
74321 46297 2
Compilation
CD
1997
4:2920th Century Hits For A New Millennium (1975-1979)Disky
852 812
Compilation
CD
1998
3:25Top 40 Hitdossier 1977-1978Universal TV
520 812-2
Compilation
CD
19.10.2001
3:24Joe FM Hitarchief Top 2000ARS
5321962
Compilation
CD
21.09.2009
4:27Alle 40 goed - OpeningsdansenEMI
0941032
Compilation
CD
11.02.2011
4:26Alle hits voor een onvergetelijk trouwfeest! deel 2EMI
0266702
Compilation
CD
22.04.2011
4:28Arte Summer Of GirlsEMI
0837172
Compilation
CD
01.07.2011
3:29Original Hits - 70s PopEMI Gold
0871872
Compilation
CD
05.08.2011
4:27Al wat je lief isEMI
3270232
Compilation
CD
20.01.2012
4:28Alle 40 goed - Nummer 1 hits vol. 2EMI
5591002
Compilation
CD
02.03.2012
4:29Alle 40 goed - Diva'sEMI Catalogue Marketing
9724312
Compilation
CD
24.08.2012
4:28Pop Classics Top 100Rodeo
RDM284
Compilation
CD
31.08.2012
3:24VivaCité - Love SongsARS
5341972
Compilation
CD
01.02.2013
3:24Nostalgie The Big 5 - Slow ClassicsParlophone
2564637255
Compilation
CD
08.11.2013
4:29Het beste uit de Top 192 van alle tijdenUniversal
534 587-2
Compilation
CD
02.12.2013
3:25Rock Ballads - The CollectionRhino
2564633778
Compilation
CD
07.02.2014
MUSIC DIRECTORY
Kate BushKate Bush: Discographie / Fan werden
KATE BUSH IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights15.10.1978174
Running Up That Hill01.11.1985216
King Of The Mountain06.11.2005712
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love01.11.19851414
The Red Shoes28.11.1993344
Aerial20.11.20052310
Director's Cut27.05.2011351
50 Words For Snow02.12.2011264
SONGS VON KATE BUSH
π
50 Words For Snow
A Coral Room
Aerial
Aerial Tal
All The Love
All We Ever Look For
Among Angels
An Architect's Dream
And Dream Of Sheep
And So Is Love
Army Dreamers
Babooshka
Be Kind To My Mistakes
Bertie
Between A Man And A Woman
Big Stripey Lie
Blow Away (For Bill)
Brazil
Breathing
Burning Bridge
Candle In The Wind
Cloudbusting
Coffee Homeground
Constellation Of The Heart
December Will Be Magic Again
Deeper Understanding
Deeper Understanding [Director's Cut]
Delius (Song Of Summer)
Don't Give Up (Peter Gabriel / Kate Bush)
Don't Push Your Foot On The Heartbrake
Eat The Music
Egypt
Experiment IV
Feel It
Fullhouse
Get Out Of My House
Hammer Horror
Heads We're Dancing
Hello Earth
Home For Christmas
Houdini
Hounds Of Love
How To Be Invisible
I'm Still Waiting
In Search Of Peter Pan
In The Warm Room
James And The Cold Gun
Jig Of Life
Joanni
Kashka From Baghdad
Ken
King Of The Mountain
Kite
Lake Tahoe
L'amour Looks Something Like You
Leave It Open
Lily
Lord Of The Reedy River
Love And Anger
Lyra
Misty
Mná na hÉireann
Moments Of Pleasure
Mother Stands For Comfort
Moving
Mrs. Bartolozzi
My Lagan Love
Ne t'enfuis pas
Never Be Mine
Night Of The Swallow
Night Scented Stock
Nocturn
Not This Time
Oh England My Lionheart
Oh To Be In Love
On Stage [EP]
One Last Look Around The House Before We Go...
Passing Through Air
Prelude
Prologue
Pull Out The Pin
Ran Tan Waltz
Reaching Out
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)
Rocket's Tail
Room For The Life
Rubberband Girl
Running Up That Hill
Running Up That Hill (A Deal With God) [2012 Remix]
Sat In Your Lap
Sexual Healing
Sister And Brother (Midge Ure & Kate Bush)
Snowed In At Wheeler Street
Snowflake
Somewhere In Between
Strange Phenomena
Sunset
Suspended In Gaffa
Symphony In Blue
The Big Sky
The Dreaming
The Empty Bullring
The Fog
The Handsome Cabin Boy
The Infant Kiss
The Kick Inside
The Man I Love (Kate Bush & Larry Adler)
The Man With The Child In His Eyes
The Morning Fog
The Painter's Link
The Red Shoes
The Saxophone Song
The Seer (Big Country feat. Kate Bush)
The Sensual World
The Song Of Solomon
The Wedding List
Them Heavy People
Them Heavy People (On Stage)
There Goes A Tenner
This Woman's Work
Top Of The City
Un baiser d'enfant
Under Ice
Under The Ivy
Violin
Waking The Witch
Walk Straight Down The Middle
Warm And Soothing
Watching You Without Me
Why Should I Love You?
Wild Man
Wow
Wuthering Heights
Wuthering Heights (New Vocal)
You Want Alchemy
You're The One
ALBEN VON KATE BUSH
1979 Television Special (Kate Bush feat. Peter Gabriel)
2CD Double Original: Lionheart / The Dreaming
50 Words For Snow
Aerial
Aspects Of The Sensual World
Director's Cut
Hounds Of Love
Kate Bush [EP]
Lionheart
Live At Hammersmith Odeon
Live Live Live At The Hammersmith Odeon 1979
Never For Ever
On Stage [EP]
The Dreaming
The Kick Inside
The Red Shoes
The Sensual World
The Single File 1978-1983
The Single File Vol.2
The Single File Vol.3
The Whole Story
This Woman's Work - Anthology 1978-1990
This Woman's Work, Vol.1
This Woman's Work, Vol.2
DVDS VON KATE BUSH
1979 Television Special (Kate Bush featuring Peter Gabriel)
Live At Hammersmith Odeon 1979~05~13
Live Live Live At The Hammersmith Odeon 1979
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 5.29 (Reviews: 259)
******
wie kann man nur so hoch singen??
******
Der absolute HAMMER (!) Einfach abheben und fliegen, fliegen, fliegen.

Von diesem Song gibt es zwei Versionen. Die erste stammt aus dem Jahr 1978, die zweite aus dem Jahr 1986. Man hört deutlich, wie sich Kate Bush gesanglich weiter entwickelt hat. Also mir gefällt die "neue" Version viel besser.

Und noch etwas: Kate Bush hat den Song selber (!) komponiert.
Zuletzt editiert: 08.04.2005 21:44
******
... wenn man bedenkt, dass Kate damals erst 17 war ...
Zuletzt editiert: 30.01.2005 18:04
******
Einer meiner absoluten Lieblingssongs. Höre ich immer wieder gern. Eine Stimme die einem nicht mehr loslässt.
******
:-)
*****
Kein Hammer für mich, aber doch ganz gut.
****
nett
******
Toll - Nein ich verbessere mich: mehr als toll
Zuletzt editiert: 22.12.2003 23:51
******
das ging mir damals absolut unter die Haut, wer hat Kate damals schon wieder entdeckt ??? war das David Gilmour von Pink Floyd
******
Man mag die Stimme oder eben nicht. Für was ich mich entschieden habe, seht ihr :-)
*****
mag ich
******
Hatte nun lange mit mir zu kämpfen, ob das wirklich eine 6 wäre, und muss sagen, ja, knapp. Den Song mochte ich schon als Kind besonders, sind schöne Erinnerungen also. Ihr bester Song für mich, toll gesungen, ein echter Klassiker. Wunderbar.
******
mehr als superextramegaultrageil
******
War ein persönlicher Favorit im Jahr 1978.
******
In Juli wirt Kate Bush (keiner Familien von......!!!) 45 Jahre alt.
Sie began in 1975 und David Gilmour von Pink Floyd Fand Sie Grossartich, und er erste Schalplatte machte Sie in 1978 "The Kick Inside"........ Biss zum "Rocket Man" in 1992 hat Sie 14 Hits in Die Niederlände, wavon dieser aus 1978, und "Don't give up", das Duet mit Peter Gabriel aus 1986, die Grosste waren.
******
Riesennummer
***
Durchschnitt
***
solala
******
vielleicht etwas gewöhnungsbedürftig, aber ist zu einem meiner absoluten lieblingssongs geworden
******
Einer meiner absoluten All-Time-Favourites!!!
******
superschräge geile nummer
******
Nach 26 Jahren verursacht dieses Lied immer noch Gänsehaut bei mir. Alle Superlative darüber sind ja schon erwähnt, vielleicht sollte man auch mal den Roman von Emily Bronte lesen oder den alten Hollywood-Klassiker mit Sir Laurence Olivier in der Videothek ausleihen, denn das Thema des Songs für melancholische Seelen einfach faszinierend.
******
Ja, sehr faszinierend dieser Song!
******
G E N I A L
******
In schwindelnde Höhen singt sich hier auch Kate Bush in ihrem Song über Heathcliff und seine Cathy. Leidenschaft und Drama, Liebe, Hass und Tod (das Buch 1847 wurde von Emily Bronte geschrieben). Ein phantastischer Song. Zu ihm gab es ein starkes Musikfilmchen (auf Zelluloid natürlich), in dem die Kate Bush in einer Waldlichtung (bei Wuthering Heights?) Ausdruckstanz vordemonstrierte.
Zuletzt editiert: 01.03.2004 17:54
******
Ganz große Pop-Musik ... ein lyrisches und gesangliches Meisterwerk von einer der besten Künstlerinnen Englands. Atemberaubend!
Zuletzt editiert: 01.03.2004 17:55
****
Sehr interessant ,hab aber keine besondere Beziehung zum Lied,von daher nicht höher.
*****
fast eine 6, schöner song, aber running up that hill gefällt mir besser
****
endlich habe ich diesen Song auf einer Compilation gefunden, und finde ihn ganz okay - that's it!
*****
Die Stimme ist einfach geil! Für eine 6 reicht es aber knapp nicht
******
Die Stimme, fast wie ein Geist; genau so mystisch-schön wie das Video. Gehört zu meinen absoluten Favoriten!
*****
wow, verdient nur schon wegen der Stimme eine gute Note, die Melodie ist auch gar nicht schlecht!

Mein Tip: Die Kristall-Gläser vor dem hören verstauen
*****
Hohoho... jo ge, a supa Tip vom Domibuabn, gähn...
Unheimlicher Song der Dame mit einer sehr speziellen Atmosphäre! Gut gesungen.
******
ein masterpiece...
******
Absolut genial, geht unter die Haut! Mit 17 Jahren. Wie hoch kann man den nur singen!!

Habe gerade auf Youtube das Video gesehen. Einfach genial.
Zuletzt editiert: 27.01.2007 11:06
*****
der hamma
******
magisch, zauberhaft...
******
Für mich einer der besten Songs von Kate Bush, ein Wahnsinnstitel !
Zuletzt editiert: 24.06.2005 21:32
*****
Too long I roam in the night...
I'm coming back to this side ;-)
******
Dermassen schräg! wie man nur so hoch singen kann!? Nachgewürzt mit lauter Sept-Akkorden, die das Ganze noch schräger machen. Total geil ! Das soll ihr mal wer nachmachen hehe
Zuletzt editiert: 18.10.2004 09:50
******
grandios
******
mega
******
Geiler Song !!!
******
A very great pop-classic.
******
Klassiker!
***
Diese hohe Stimme ist schrecklich, der Rhythmus ist aber ganz in Ordnung.
******
Es gab auch noch andere Musik in den Seventies! Und die war klasse. Ganz viel Atmosphäre und eine außergewöhnliche Stimme. Müsik zum zuhören.
******
da ist überhaupt nichts schrecklich. kongeniös
****
ok
******
Ein Song, der damals eigentlich nicht in die Hitparaden paßte, weil er doch viel zu ungewöhnlich und auch anspruchsvoll war. Glücklicherweise setzt sich ab und an auch mal Qualität durch.
******
Sehr gut
*****
sehr gut
******
der beste song der damals ach noch so jungen kate! faszinierend und elektrisierend!
******
Diese Stimme! Einfach ein Hammer.
Tolles Debut for Kate Bush anno 1978.

@ Zugvogel unter mir:
Frida ist ein mezzo Sopran, Agnetha ein normales oder hohes Sopran. In diesen Bereich gehört auch Kate, obwohl sie sicher höher kommt als Agnetha.
Zuletzt editiert: 24.07.2005 19:07
******
Wuthering Hights ....
Der Name steht für die Stimmlage von Kate Bush ?!
Ein Starker Song,vor allem wenn wenn man erst genau hinhören muss,um den Namen des Liedes im Song selber zu finden...

Die Tonlage ist wohl "Ober Mezzo" ,zumal bei Abba Agneta auch ein Mezzo ist,aber Kate Bush liegt da noch ein wenig höher...

Echt Toll !!

Grúss ZV

P.s: Das männliche Gegenstück dazu dürften die Gibb Brüder sein ...die Singen auch höher als ein normaler Tenor...

Z.V
Zuletzt editiert: 25.06.2005 12:23
******
egal ob mit ihrer "jungen" stimme, oder ihre bevorzugte neuaufnahme... ein traumhafter song, in jeder hinsicht!
Zuletzt editiert: 03.09.2012 19:33
******
Einfach genial, immer wieder, immer wieder, immer wieder......................................
******
Gefällt mir immer noch sehr gut!
Aussergewöhnliche Stimme!
******
Top!!
******
Die #1 von Kate bei mir !!!!!
******
Geil!
******
genial
******
YES, endlich weiss ich, welches dieser song ist. trotz der extrem hohen stimme bush's gefällt er mir super!
****
Irgendwie kann ich mich nicht so recht damit anfreunden... Ist für mich nicht mehr als 4*.
******
ich schoon : )))
*
So ein Scheiß!
******
Eine sensationelle Komposition!
Sehr, sehr ausdrucksstark und gefühlsbetont von Kate Bush gesungen. Ach, wie liebe ich dieses Musikwunderwesen!
******
War erst vor kurzen mit diesem Lied in "Bio's Bahnhof" von 1978 zu sehen.
Edit: Übrigends gefällt mir das 'quiekende' Orginal auch viel besser
Zuletzt editiert: 02.07.2007 14:40
****
Um die Dame gabs sogar mal einen kurzen Hype... 4* dafür, dass es klanglich aus dem Rahmen fiel.
******
Gleich ihre erste Single war ein Epos von einem Lied - eine Pop-Oper in Vollendung mit einem Hang zur Exzentrik, die es so nie wieder gab.
******
Unübertroffen. Der "Remix", der oft auf Samplern oder auch auf ihren LPs ist (da wurde wohl mir viel Hall versucht die Stimme zu "entschärfen") gefällt mir lange nicht so gut, wie das quiekige Original. Habe ich als 7" vorliegen und hinten drauf steht das mit Bio's Bahnhof: Kate Bush - am 9.2.1978 in "Bio's Bahnhof", wo sie lt. Text ihr Deutschland-Debut gab.
******
kinder, kinder, so sollte musik klingen! traumhaft schön!
******
hammer
*****
5+. Platz Eins in Deutschland und UK, in den US-Charts nicht vertreten.
*****
Naja, die Stimme am Anfang ist vielleicht nicht das beste am Song... ansonsten sehr gut!
******
Das ist Musik!!! GENIUS!
Und ich habs noch nicht bewertet *haumichgradübelstaufdengrind*.
******
-Klassiker-
******
Ein unglaubliches Debüt! Ich bevorzuge die Originalversion gegenüber dem Remix von 1986 - auch wenn ihre Stimme etwas kindlich klingt.
******
1978: Die Grande Dame der anspruchsvollen Popmusik taucht auf inmitten von Punk/Disco und spaltet die Hörer, wird zur meistgehassten,-geliebten,-fotografiertesten Künstlerinnnen ihrer Zeit! Mit einer unheimlich hoch gesungenen Vertonung eines Emily Bronte Romans, welche sich als Jahrhundertsong herausstellt. Mitreißend, melancholisch, leidenschaftlich, sehnsuchtsvoll, gewaltig, unglaublich emotional, ein Ohrwurm, ein Klassiker, den jeder Musikinteressierte kennen sollte!
*****
speziel, aber mir gefällt's
******
Wie singt die denn? fragt mich meine 10jährige Tochter, wenn ich den Song höre und hält mich für völlig verrückt, wenn ich das auch noch gut finde. Die überkandidelte Kopfstimme passt aber ausgezeichnet zur Klavier/Gitarrenbegleitung. Ganz zu schweigen von der überirdischen Melodie, dem perfekten Arrangement. Auch wenn man die tragische Liebesgeschichte von Emily Bronte nicht kennt, man fühlt, dass es hier um ein unvergleichliches Schicksal geht. Irgendwann wird das auch meine Tochter verstehen.
******
mehr als schön
...ist sie ein engel?
Zuletzt editiert: 18.09.2006 23:48
******
@aristoteles
Absolut! Guck Dir die Frau doch mal an ........... <womp> (Bin gerade in Ohnmacht gefallen! ,-)))

Nee im Ernst, ich war damals als Teenager *UNSTERBLICH* in sie verliebt. Damals, als es noch MTV Europe aus London gab, liefen ja noch ihre Videos im TV. Und falls jemand noch "Greatest Hits" mit Paul King kennt: Ich hab *JEDE* Folge gesehen, mit der Hoffnung Kate's Videos zu bestaunen ... und ich konnte sie sehen ... ich war unglaublich heftig in die Frau verschossen, sie hatte so eine megamäßige Anziehung auf mich. Ihre Aura und Ausstrahlung ist einfach unglaublich! So sieht für mich eine Topfrau aus: Laaaaaaaange Haare, weiße Haut, schmales Gesicht, richtige Proportionen, von allem nicht zu viel und gaaanz wichtig: Mit hohen Schuhen und langem, wallendem Kleid ........ (Also ganz und gar nicht dieser Baywatch-Typ, würg!!!!!!! ;-))
<Schwärm> ... äähhm, ja ... <hüstel>


Zu diesem Song:

Mit 16 Jahren hat sie das Teil aufgenommen, mit unglaublicher Stimme! (Der neuere Remix von 1986 ist vernachlässigbar, aber immer noch gut!) Diese Frau muß ein Engel sein! Dieser Text, diese Musik! Piano stammt von ihr, und der Rest von der hervorragenden Backing-Band mit Del Palmer am Bass!

Danke Kate!


Grüße
Silvaheart

P.S. Achja: Und kann mal jemand Oldboy kicken ?!?! Merci! ;-) Der Mann ist ja gerade mal 21 .........

@Oldboy
Musikinteressen: "Alles" ... aha, alles außer das, oder? Oh Mann, keinen Geschmack haben, "Alles" hören und solche Reviews abgeben ?!?! Setzen, sechs!
Nix für ungut, min Jung! ;-))))

Zuletzt editiert: 30.07.2006 19:55
******
ein wunderschöner sphärischer Song
******
Wenn ein Song von Kate Bush die volle Punktzahl verdient, dann ist es wohl "Wuthering heights". Okay Bitteschön!
******
gut die stimmlage ist wirklich sehr hoch, aber der song ist trotzdem sehr geil
******
Ein Suuuuper Song . Ich kann mich noch genau daran erinnern wie sie 1978 bei Alfred Biolek aufgetretten ist.
*****
überdurchschnittlich (4.00*)
edit: 4* -> 5*
Zuletzt editiert: 29.05.2007 21:21
******
Eine Traumnummer - geniales, unerreichtes Debüt, was für 'ne Stimme! Ein Freund von mir hat es gecovert (für seine Livekonzerte), hätte nicht gedacht dass es ein Mann auch so gut bringen kann... trotzdem ein unerreichtes Meisterwerk!
Obwohl ich nicht wirklich Fan von ihr bin (aber sie als intellektuelle Künstlerin sehr wohl schätze), finde ich nur wenige weibliche künstlerinnen die einen ähnlichen qualitativen Song vorweisen können!
Zuletzt editiert: 03.11.2011 16:17
****
Kuulatav, aga ei midagi erilist
******
Kate's zauberhafte Stimme versetzt mich immer wieder in Verzückung. So auch in diesem Song, wo sie dazu herrlich passend vom Piano begleitet wird. Der Rhythmus ist auch tricky.

Traumhaft.

Revolvermann
******
Finde ich sackstark
******
Gänsehaut pur bei einer absolut magischen Musik. Unbegreifliches Genie dieser Frau im Teenie-Alter bescherte uns ein Stück bester Musikgeschichte.
******
Ein Klassiker, Meilenstein der Popgeschichte, geniale Musikerin, genialer Song! ok scheidet deshalb s.w. die Geister und das ist gut so, kann ich den ganzen Tag vorwärts und rückwärts hören
*****
definitiv ein spezieller song von einer genialen stimme, sehr gute 5.
was hat sie sich wohl vor dem videodreh reingeschmissen, legal kann das auch '78 nicht gewesen sein...
******
Einer der besten Songs aus den 70'ern! Top! und damit auch die 6 Sterne! Kate Bush's bestes Werk.
******
Klasse Titel und ein Meilenstein des Pop.
*
Nö, gefällt nicht wirklich
******
Gaaanz große Klasse in Polem im 3. Programm auf 52 der Jahrescharts. Spielts jemandt in (D)
*****
Eigenwilliger Sound, kein 0815 Hitparaden-Gesülze.
***
gefiel mir nie. Die Stimme finde ich nicht traumhaft schön
*****
ihre stimme ist n bisschen piepsig.. aber das lied ist echt schön!
******
Einer der ungewöhnlichsten Titel die ich kenne, die es auf Platz 1 der (englischen) Single-Charts geschafft haben! 1979 gab es in der Tat auch ganz andere Lieder als Konkurrenz dazu. Aber Qualität setzt sich manchmal halt doch tatsächlich durch...
******
Genial!

ob 1. oder 2. Version......egal
Gesanglich aller erste Sahne....Musikalisch sowieso
und der Gitarrenpart........entzückend
Zuletzt editiert: 04.04.2007 02:16
******
Super!
******
meisterwerk.
******
!!
******
Kann mich den (überwiegend) positiven Kommentaren nur anschließen. Wunderschöner Titel von Kate Bush. Wohl auch ihr bester.
***
In dieser ersten Version macht mir ihre Pieps-Stimme doch ziemlich zu schaffen. Die "New Vocals" gefällt mir einfach besser...
******
Märchenhafter Popklassiker von einer ganz großen Künstlerin. Bei dem Refrain kriege ich immer noch ne Gänsehaut!
******
genial!
******
Eine der Besten Popsongs die es gibt. Damals fand ich es eher nervig. Heute finde ich es aber ganz klar ein Meisterwerk!
******
Von einem Teenager geschrieben - UNGLAUBLICH!!
*****
sehr gut
******
Kate Bush ist mein absoluter Liebling. Und seit Ewigkeiten nehme ich mir vor endlich einmal Emely Brontes Buch zu lesen, damit ich wirklich verstehe worum es geht. : ) Man merkt so schon, dass es eine wirklich traurige Geschichte sein muss. Das Arrangement ist auch super! Allerdings gibt es Lieder von ihr, die mich noch viel mehr fesseln, etwa Never be mine, Hello Earth, Be kind to my mistakes oder Night of the swallow... Daher bleibt es nur eine 5.

Edit: Mittlerweile habe ich es tatsächlich geschafft, das Buch zu lesen und muss sagen... Kate trifft den Nagel auf den Kopf! Aber dermaßen!

Vom Video gibt es zwei Versionen, die orginalie Version in weißem Kleid im Nebel (http://www.youtube.com/watch?v=-1pMMIe4hb4), und die bereits erwähnte in rot auf der Waldlichtung.
Zuletzt editiert: 07.12.2011 11:33
******
verleiht gänsehaut ... keine frage, glatte 6

die erste frau, die mit einer eigenkomposition die nummer 1 der britischen charts erreichte
Zuletzt editiert: 20.02.2010 00:37
******
gesanglich vom Feinsten........E -Gitarre yeah
damals schon ne 6...........in der neuen Version eher eine 7
******
Great !
Zuletzt editiert: 30.06.2008 18:05
******
ja.
******
super gut
******
Etwas Ähnliches gab es vorher nicht, etwas Ähnliches hat es auch seither nicht gegeben. Ein Meisterwerk.
******
Finde ich gerade in DIESER Version genial! Hat etwas märchenhaftes mit diesem Elfengesang.
*****
ja , kann mich nur anschliessen
******
Wunderbares, mystisches Lied, das nur mit der Höchstpunktzahl gerecht bewertet ist.
**
schrecklich!
******
Extreme-einzigartige Stimme, aber von der Melodie her wirklich schön.
"Heathcliff, it's me, Kathy, i'm home..."
******
Kult!
******
Boah!
******
Hingabevolle Interpretation...
******
Eine der besten Singles von Kate Bush...
Note:Genial
******
Unglaublich schön
******
Excellenter Song
******
Awesome!
***
gute 3
Zuletzt editiert: 22.12.2007 20:23
******
Ein Meisterwerk.
***
Ich konnte mich mit der Stimme von Kate Bush noch nie anfreunden. Ich weiss zwar, dass sie gut singt, aber mit gefällt ihre Stimme nicht. Da kann der Song noch so genial sein, es reicht bei mir nicht für eine gute Note.

3 Sterme
Zuletzt editiert: 08.01.2008 14:26
******
Spitzenwerk - Damals wie heute
******
Einmalig!
*****
Was ganz Besonderes.
******
Unerreicht! Ausdruckstark, ein Kunstwerk!
******
Geniale Musik, genialer Gesang, gut zum Anhören, leider Party-Killer
******
Jahrhundertsong
***
Ich finds lustig, dass der Titel so vielen gefällt. Ich kann eher weniger damit anfangen.
******
Genial - obwohl ich keine Ahnung habe worum es in diesem Song geht.
******
Es geht um die Geschichte von Heathcliff und Cathy :-)

Hats off.
******
Der "All-Time-Klassiker" dieser brillanten Künstlerin
Zuletzt editiert: 04.06.2008 13:53
******
top!!! ich liebe kate bush, eigentlich alles von ihr!
***
muss nicht mehr unbedingt sein
******
Als ich Kate Bush damals bei Bio sah, dachte ich nur: "was ist das denn"? Hörte sich am Anfang absolut schräg an. Aber dann erwischte ich mich dabei, dass die Melodie nicht mehr aus meinem Kopf ging und beim 2. oder auch 3. Zuhören konnte ich erst erkennen, wie genial dieser Song ist. Gehört inzwischen zu meinen favourites.
******
Wenn alle Welt über mir zusammenbricht, dann höre ich diesen Song. Er tut mir irgendwie gut.
*****
Sehr schräge Melodien im Verse, aber toller Chorus. Eine eigen- und einzigartige Interpretin dazu.
*****
Ganz schön sperrig dafür, dass sich Kate so weit oben in der Reviewergunst befindet. Mir gehts aber auch nicht anders: klare 5 Sternchen!
******
Sehr gut.
******
Unverbesserlich schön!
******
Song zum träumen, habs das erste mal vor jahren im radio gehört und es hat mich gleich gepackt. 6 punkte für einen schon über 30 jahre alten, wunderschönen song.
******
Eine aussergewöhnliche Stimme zelebriert diesen Song.
***
Die Stimme von Kate Bush ist bei ihrem Debutsong nicht Jedermanns Geschmack. Mir persönlich gefallen die späteren Songs besser.
**
A song that somehow hit #1 in Australia, 1978.
*
terrible voice
******
Genial!
*****
Man musste sich damals zunächst daran gewöhnen; aber dann lief's...
*****
Diese Hohe Stimme ist schon sehr gewöhnungsbedürftig. Die so hohe Bewertung da ist mir auch nicht ganz verständlich so gut ist der Song auch wieder nicht aber für eine 5 hat der Song schon verdient!
**
Ik erger me altijd zo aan de stem van Bush. Terwijl het nummer best aardig is...
***
Eine Oktave tiefer wäre vielleicht angenehmer und zwei Oktaven tiefer genau meine Stimmlage
******
Meilenstein der Popmusik
******
******
*****
sehr gut
**
hat mir schon damals nicht gefallen
******
Super
***
Es ist zwar ein großer Song, aber diese Stimmlage kann ich nicht verzeihen. Ähnlich wie bei einer mir nicht gefallenden Stimmfarbe, ist dann alles andere zwecklos.
******
Den muss man schon zu Ende anhören, dann ist er sehr gut.
Zuletzt editiert: 12.12.2012 20:23
******
Sehr schöne und zeitlose Komposition, die immer noch stimmig ist. Bush's Gequietsche kann anstrengen, hier passt es jedoch wie die Faust aufs Auge.
*****
Tolle Piano-Ballade aus 1978 mit einer ungewöhnlich hohen Stimmfarbe. Geschmackssache - ich liebe es.
****
Aparte song! Maar leuk!
****
nett gesungenes, verträumt wirkendes Popstück mit überaus gewöhnungsbedürftiger Stimme...erinnert mich etwas an die heutigen Sängerinnen aus Nordeuropa - 4+ für diesen Titel aus den späten 70er...
Zuletzt editiert: 21.12.2011 22:08
****
Etwas kreischig, bei weitem nicht so fesselnd wie die Stücke aus der "Hounds of love"-Periode. Trotzdem kann man eine Kate Bush nicht unter 'ner Vier bewerten.
****
Love this i think it's great and it brings a smile to my face just because it's so random. UK#1 and Ireland#1.
****
... schön und anstrengend bis nervtötend zugleich, vielleicht ein paar Sekündchen zu lang ...
******
kommt einem Meisterwerk nahe...
*****
ABBAsolut muss ich tendenziell zustimmen - die Stimme ist schon etwas anstrengend - aber passt insgesamt zu dem Song, der sich schon gegenüber vielen Songs 1978 wohltuend heraushob.
Zuletzt editiert: 22.02.2010 19:55
******
Après toutes ces années, je l'écoute toujours avec grand plaisir
*
Su voz es insoportable.
******
an epic track.
****
Klar, der Song ist spitze und Kate Bush hat einfach ein Songschreiber-Talent, aber die Stimme ist mir echt zu schräg. Da mochte ich "Running Up That Hill" lieber.
******
Unglaubliches Lied.

Biolek hat Sie nach Deutschland geholt.
Er saß in London im Büro der plattenfirma und hörte dort dieses Lied und wollte sie unbedingt in seiner Sendung (Bios Bahnhof) haben.
Der Anfang einer wunderbaren Erfolgsgeschichte.
******
Natürlich großartig, eine tolle Komposition. Wobei mir die Neuaufnahme von 1986 wesentlich besser gefällt.
**
(Ku)ner-vig!
******
een van mijn favorieten allertijden
****
Prima plaat van Kate van haar debuut CD.
******
Ein wundervoller Song.
****
... gut ...
******
Startschuss für eine One-in-a-million Ausnahmekünstlerin (und der oft missbrauchte Begriff Künstler ist hier wirklich angebracht).
Ich bewundere Kate Bush's Lebenswerk und auch wenn mir nicht alles von ihr gefällt, so zählt sie doch zu meinen absoluten Lieblingsinterpreten.
Ein großartiges Stück Musikgeschichte, zu dem, soweit ich gelesen haben, schon alles geschrieben wurde.
******
einfach unvergleichlich.
******
verrukkelijk
******
in 1 woord: schitterend!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
*****
Immernoch ein sehr schöner Song.
******
ich finde/fand ihre lieder um ehrlich zu sein oder ihre videos sehr gewöhnungsbedürftig, das war genau vor drei jahren.

das lied finde ich mittlerweile einfach grossartig, so schön!
Zuletzt editiert: 07.11.2010 12:01
******
wie kann diese zierliche Frau nur so fantastisch aber doch so speziell singen?
******
Er ging mir ja früher unsagbar auf die Nerven, aber mittlerweile bin ich nahe daran, ihn zu dem perfekten Popsong zu küren. Wie kann eine Melodie - wie der Song generell - bloß so exzentrisch sein, und einen doch dermaßen packen? Wie trifft man bloß solche Töne? Wie schafft man es bloß, als 17-Jährige im Alleingang solche Perlen zu schreiben? Wie schafft man es, etwas zu produzieren, das selbst nach 32 Jahren noch so zeitlos klingt? Hach, Fragen über Fragen.

Ach ja, die "The Whole Story"-Version von 1986 mit neuen Vocals ist ein deutlicher Fortschritt dem Original gegenüber.
Zuletzt editiert: 27.11.2010 23:42
******
Absolutely amazing!
******
Ihre Stimme ist speziell, keine Frage. Aber halt auch so angenehm anders und vor allem genau zu diesem Sound passend, dass man sie einfach gern haben muss. Zum Song: Fantastisch und einfach nur wunderschön. Wird dem Roman von Emily Bronte mehr als gerecht.



Zuletzt editiert: 31.01.2013 22:29
*****
Wunderschön.
******
Traumhaft!!
******
Ein absoluter Meilenstein in der Musikgeschichte. Mit diesem Stück übertrifft sich Kate Bush, als tolle Musikerin, noch selbst. Wuthering Heights ist anders als alles andere und besser als das Meiste. Einfach zurücklehnen, träumen und abheben.
*****
Niet na te zingen, wel zeer goed te genieten.
******
unglaublich hohe Stimme, unvergängliches Meisterstück, spätestens am Ende mit Gänsehautfeeling pur
******
This really is great... her voice is stunning, though she does seem weird and eccentric but I like that too
***
Her voice is annoying... but the chorus is ok so up to 3 Stars
Zuletzt editiert: 30.01.2011 11:39
******
A beautiful track!
Zuletzt editiert: 12.02.2011 04:01
****
My old review is so outdated, this is lovely.
Zuletzt editiert: 21.04.2012 05:14
***
Sehr repetititv, geht mir aber trotzdem nicht wirklich ins Ohr. Ist mir zu aufdringlich. Und ihr Gesang war noch nie mein Fall. Die Gitarre und die Streicher sind noch okay.
****
Hat was.
*****
Damit schaffte sie es, als erste Frau überhaupt mit einer
Eigenkomposition an die Spitze der UK Charts zu
gelangen......von daher also fast schon ein (Musik)
geschichtsträchtiger Song!

5 +
****
finde ich überbewertet. Für mich bleibt Cloudbusting ihr Meisterwerk
*****
einfach schön, ich glaube auch das der Song für die damalige Zeit, 1977/78, relativ ungewöhnlich war...
****
Gefällt!
******
Einer der besten Popsongs, die je geschrieben wurden. True story.
******
wunderschönes lied! gänsehautfaktor!
******
Auf Umwegen und nach Jahren habe es auch ich gemerkt, worüber hier genau gesungen wird. Thank you Hayley Westenra und youtube! Stürmhöhen ist's, jetzt hat's klick gemacht. Heathcliff und Cathy sinds, mir wird ganz warm um's Herz. Kate Bush und die beiden, was für eine Sache, ich bin hin und weg!
******
Was soll man den bei über 200 Reviews und einem Schnitt von 5.3 noch sagen?
******
gab es davon keine Maxi-Version?
******
Diesen Wahnsinnssong hat sie als 16-Jährige geschrieben. Supersong! Aber hört euch auch mal die Version von Hayley Westenra an. Die singt live noch einen Tick besser.

Zuletzt editiert: 29.10.2012 00:08
******
6/6
******
Qua originaliteit hoort Kate Bush bij de top, zeker met dit nummer.
******
Supernummer.
******
Kates första hit och än idag största hit och alltjämt överlägset bästa låt. EN av sjuttiotalets bästa och vackraste popsånger alla kategorier*******
**
This one has never been to my liking, I can't stand the vocals.
***
oh it's this song! I'm quite undecided on the vocals, which prevent me from enjoying the song.
******
Sweetly innocent, thematically twisted and psychologically fucked up. A rare masterpiece of pop music.
Zuletzt editiert: 11.08.2012 17:18
******
Certaines chansons sont inoubliables et traversent les époques.
Zuletzt editiert: 06.10.2012 18:06
******
Fascinante chanson, je découvre le titre, l'artiste et la voix en même temps.
******
Tolles Debut einer einmaligen Stimme.
*****
Joa, beeindruckender Song, sehr abwechslungsreich.
*****
genial
******
Quelle voix ! Kate Bush est vraiment exceptionnelle !
****
Quite nice, but find this song to be wildly overrated.
**
mein geschmack ist da wohl ein wenig anders.....

das ist doch nicht gesungen, sondern gequietscht.

******
Love this classic Aussie #1 but just found out this charted again inside the top50 earlier this year, but what I don't understand is, why did it randomly reach the charts again this year? Was it re-released as a single or something?
******
Nachdem ich das im Frühjahr 1978 im Radio zum ersten Mal gehört hatte, dachte ich 'was war denn das?'.
So eine hohe Singstimme hatte ich bis dahin nicht gehört. Aber spätestens nach dem dritten Mal hören, hat mich die Stimme und der Song dermaßen gepackt, dass ich mir kurz darauf das dazugehörige Album kaufte und sogar einige Zeit später das Buch 'Wuthering Heights' (allerdings auf deutsch) las, weil ich wissen wollte, was es mit Heathcliff und Cathie genau auf sich hatte. Der Song fasziniert mich auch heute noch genauso wie früher. 6+
*****
Unverwechselbare Kate Bush.
******
Ein wahnsinnig schönes Lied mit einem intelligenten Text.
*****
höre ich gern
*****
Wow dieser, hohe Durchschnitt 8-)
******
One of my all time faves.
***
I find this a bit overrated too. Good track, though her vocals are way too quirky for my liking.
******
6 stars
******
Masterpiece.
**
Her voice is so bad, so very bad!
The only redeming thing is the backing music.
****
This is a hard one to rate. The chorus is great but the vocals aren't always an enjoyable listen. I find the bridge could have been better too. 4.5*
******
auch ich kann da nur staunend die Höchstnote zücken...
******
Dieses Lied ist so der Hammer, kenne es seit meiner Kindheit und es wird mir nie langweilig es immer wieder zu hören! Wunderschön!
******
aufgerundete Sechs

CDN: -
USA: #108, 1978
****
Quite nice actually. Vocals can be a bit much at times but otherwise good.
Zuletzt editiert: 09.07.2014 08:49
******
Just awesome
******
classic
***
Es ist hier schon so viel geschrieben, daß ich mal die Platteninfo rezitieren will: Kate Bush trat am 9.2.1978 in der Sendung "Bio´s Bahnhof" auf: Obwohl die Talent-Scouts von EMI bereits drei Jahre zuvor auf sie aufmerksam wurden, bildeten erst die letzten sechs Monate den eigentlichen Start in Kate Bush´s Solokarriere. Mit ihren damals gerade erst 19 Jahren hatte die schon äußerlich recht ungewöhnliche Sängerin aus London es geschafft, eine eigene Band auf die Beine zu stellen und Material für ihr erstes Album zu schreiben - im Februar ´78 erschien die Langspielplatte unter dem Titel "The Kick Inside". Ihre Gruppe, die KT Bush Band, hatte sich in den Pubs und kleineren Hallen in und um London bereits einen ausgezeichneten Ruf erworben - und was Kate Bush´s Fähigkeiten als Songschreiberin anbetraf, so gab ihre erste Single "Wuthering Heights" darüber schon vielversprechenden Aufschluß. Wer bereits mit 19 über einen ausgeprägten Stil und eine so erstaunliche Persönlichkeit verfügt wie Kate Bush, dem sollten in den nächsten Jahren wirklich alle künstlerischen Möglichkeiten offenstehen. Ihre ungewöhnlich hohe Stimme und die tänzerischen Fähigkeiten blieben dabei stets ihr Erkennungszeichen. Zusammen mit Produzent Andrew Powell ( u. a. Cockney Rebel, Pilot und Allan Parsons) und so versierten Musikern wie Duncan Mackay und Stuart Elliot (von Cockney Rebel) und David Paton und Ian Bairnson (von Pilot) war sie im Studio, um ihr erstes Album einzuspielen. Am 9. Februar ´78 wurde sie beim WDR in Köln erwartet, wo sie in der ersten Sendung von "Bio´s Bahnhof" ihr Deutschland-Debut gab. Auf der B-Seite der Titel: "Kite".
******
Zeitlos schöner Song von Kate Bush!
******
Song nach Jahren mal wieder gehört, aussergewöhnlich, gefällt mir heute noch genauso wie damals, Volle Punktzahl !!!
*****
Begeisterung - damals wie heute
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.78 seconds