LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
1710 Besucher und 33 Member online
Members: !Xabbu, annemarie8530, antoinette9400, Der_Nagel, dhauskins, dirkcattorabc, elisaalgoetab, entorresokath, EuroFanatic, Fabio (auch Fabi GaGa), FransLeroy, freddy8531, freddyalgoetab, Fuchs im Wald, Hijinx, Kaspdec1, klamar, kriswindelsab, Lefteris, marcel9290a, Musicfreaky_93, musikmannen, Niotku, Ottifant, Pacadi, Phil, remember, sanremo, simonnedevolderab, southpaw, ultrat0p, Windfee, zizzi2

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

KATE BUSH - THE RED SHOES (ALBUM)
Hitparadeneinstieg:28.11.1993 (Rang 34)
Letzte Klassierung:19.12.1993 (Rang 40)
Höchstposition:34
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:5503 (158 Punkte)
Jahr:1993
Weltweit:
ch  Peak: 26 / Wochen: 5
de  Peak: 18 / Wochen: 10
at  Peak: 34 / Wochen: 4
nl  Peak: 23 / Wochen: 13
se  Peak: 16 / Wochen: 4
au  Peak: 17 / Wochen: 3
nz  Peak: 30 / Wochen: 1


Cover

TRACKS
29.10.1993
CD EMI 8272772 (EMI) / EAN 0724382727729
1. Rubberband Girl
4:44
2. And So Is Love
4:17
3. Eat The Music
5:10
4. Moments Of Pleasure
5:16
5. The Song Of Solomon
4:27
6. Lily
3:52
7. The Red Shoes
4:01
8. Top Of The City
4:14
9. Constellation Of The Heart
4:46
10. Big Stripey Lie
3:32
11. Why Should I Love You?
5:01
12. You're The One
5:51
   
13.05.2011
CD Fish People FPCD005 / 0292952 (EMI) / EAN 5099902929521
   

28.11.1993: N 34.
05.12.1993: 36.
12.12.1993: 36.
19.12.1993: 40.
MUSIC DIRECTORY
Kate BushKate Bush: Discographie / Fan werden
KATE BUSH IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Wuthering Heights15.10.1978174
Running Up That Hill01.11.1985216
King Of The Mountain06.11.2005712
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Hounds Of Love01.11.19851414
The Red Shoes28.11.1993344
Aerial20.11.20052310
Director's Cut27.05.2011351
50 Words For Snow02.12.2011264
SONGS VON KATE BUSH
π
50 Words For Snow
A Coral Room
Aerial
Aerial Tal
All The Love
All We Ever Look For
Among Angels
An Architect's Dream
And Dream Of Sheep
And So Is Love
Army Dreamers
Babooshka
Be Kind To My Mistakes
Bertie
Between A Man And A Woman
Big Stripey Lie
Blow Away (For Bill)
Brazil
Breathing
Burning Bridge
Candle In The Wind
Cloudbusting
Coffee Homeground
Constellation Of The Heart
December Will Be Magic Again
Deeper Understanding
Deeper Understanding [Director's Cut]
Delius (Song Of Summer)
Don't Give Up (Peter Gabriel / Kate Bush)
Don't Push Your Foot On The Heartbrake
Eat The Music
Egypt
Experiment IV
Feel It
Fullhouse
Get Out Of My House
Hammer Horror
Heads We're Dancing
Hello Earth
Home For Christmas
Houdini
Hounds Of Love
How To Be Invisible
I'm Still Waiting
In Search Of Peter Pan
In The Warm Room
James And The Cold Gun
Jig Of Life
Joanni
Kashka From Baghdad
Ken
King Of The Mountain
Kite
Lake Tahoe
L'amour Looks Something Like You
Leave It Open
Lily
Lord Of The Reedy River
Love And Anger
Lyra
Misty
Mná na hÉireann
Moments Of Pleasure
Mother Stands For Comfort
Moving
Mrs. Bartolozzi
My Lagan Love
Ne t'enfuis pas
Never Be Mine
Night Of The Swallow
Night Scented Stock
Nocturn
Not This Time
Oh England My Lionheart
Oh To Be In Love
On Stage [EP]
One Last Look Around The House Before We Go...
Passing Through Air
Prelude
Prologue
Pull Out The Pin
Ran Tan Waltz
Reaching Out
Rocket Man (I Think It's Going To Be A Long, Long Time)
Rocket's Tail
Room For The Life
Rubberband Girl
Running Up That Hill
Running Up That Hill (A Deal With God) [2012 Remix]
Sat In Your Lap
Sexual Healing
Sister And Brother (Midge Ure & Kate Bush)
Snowed In At Wheeler Street
Snowflake
Somewhere In Between
Strange Phenomena
Sunset
Suspended In Gaffa
Symphony In Blue
The Big Sky
The Dreaming
The Empty Bullring
The Fog
The Handsome Cabin Boy
The Infant Kiss
The Kick Inside
The Man I Love (Kate Bush & Larry Adler)
The Man With The Child In His Eyes
The Morning Fog
The Painter's Link
The Red Shoes
The Saxophone Song
The Seer (Big Country feat. Kate Bush)
The Sensual World
The Song Of Solomon
The Wedding List
Them Heavy People
Them Heavy People (On Stage)
There Goes A Tenner
This Woman's Work
Top Of The City
Un baiser d'enfant
Under Ice
Under The Ivy
Violin
Waking The Witch
Walk Straight Down The Middle
Warm And Soothing
Watching You Without Me
Why Should I Love You?
Wild Man
Wow
Wuthering Heights
Wuthering Heights (New Vocal)
You Want Alchemy
You're The One
ALBEN VON KATE BUSH
2CD Double Original: Lionheart / The Dreaming
50 Words For Snow
Aerial
Aspects Of The Sensual World
Director's Cut
Hounds Of Love
Kate Bush [EP]
Lionheart
Live At Hammersmith Odeon
Live Live Live At The Hammersmith Odeon 1979
Never For Ever
On Stage [EP]
The Dreaming
The Kick Inside
The Red Shoes
The Sensual World
The Single File 1978-1983
The Single File Vol.2
The Single File Vol.3
The Whole Story
This Woman's Work - Anthology 1978-1990
This Woman's Work, Vol.1
This Woman's Work, Vol.2
DVDS VON KATE BUSH
Live At Hammersmith Odeon 1979~05~13
Live Live Live At The Hammersmith Odeon 1979
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.27 (Reviews: 15)
*****
für ihre verhältnisse doch ziemlich mainstreamig, aber durchaus nicht schlecht
******
...sehr gut...
*****
Würdiger, gelungener Abschied einer grossartigen Sängerin.
*****
gut
*****
Ich musste dies Album einige Male hören, bevor es mir seine Reize enthüllte. Dann aber - langsam und gewaltig - haben mich die 12 Songs gefangengenommen. Ganze 4 Jahre hat Kate Bush daran gearbeitet! Wie experimentell kommerzielle Pop-Musik sein kann, konnte bei ihr ein weiteres Mal gelernt werden. Paradestücke dafür: "Big Stripey Lie" und Titelstück "The Red Shoes". Dagegen sind die fünf lyrischen Balladen allesamt heiße Anwärter für Kuschel- und Schmusehitsammlungen. Kate Bushs hingehauchte flehende Seufzer zu zauberhaft melancholischen Tonfolgen bestricken und werden sicher so manchem Zuhörer die eine oder andere Gänsehaut entlocken. Das liegt nicht zuletzt an so prominenten Gastmusikern wie Eric Clapton, Jeff Beck und Prince. Letzterer arrangierte zusammen mit Kate Bush einen merkwürdigen Song über Jesus: "Why should I love you?". Mag dieser eher Geschmacksache sein, so war "And So Is Love" mit Eric Claptons genialen E-Gitarren-Einwürfen ganz sicher hitverdächtig. Originell war neben der Musik übrigens auch das Beiheft: Beim Auseinanderfalten entstand ein kleines Poster mit einladenden Fruchtlandschaften.
Zuletzt editiert: 25.02.2006 00:08
****
Das letzte Album vor der zwölfjährigen Pause hinterlässt auch heute bei mir bestenfalls einen zwiespältigen Eindruck. Ein paar der schlechtesten KB-Songs aller Zeiten sind hier zu finden. Aber auch einige wenige sehr schöne. Darf im Regal fehlen. Gnädige 4.
***
gute 3
***
Eigentlich wirklich nicht schlecht, gibt es für die miserable Produktion dann doch Punktabzug. Einige Lieder klingen wie durch ein billiges Plastikradio gespielt, und dadurch völlig energielos. Das hätte die gute Kate dann doch lieber nicht selbst machen sollen. Lediglich "Moments of pleasure" und "Eat the music" überstehen es unbeschadet...
Zuletzt editiert: 28.01.2008 02:41
****
4+, in GB u FIN #2.
Es gibt nur 2 Ausfälle, ansonsten typische, bzw traumhafte Kate Bush Sounds.
Von der Qualität her, ist es quasi 1:1 mit "Hounds of love" zu vergleichen.
Die Prominenz kann sich hier aber sehen (und hören) lassen: Prince, Jeff Beck, Eric Clapton und Michael Kamon.

Ich seh es nicht (wie im Augenblick nur #9 der Reviewwertung) als ihr schlechtestes Album.

Zuletzt editiert: 05.03.2012 20:21
*****
Sehr gut!
****
Sicher nicht das schlechteste Kate-Album, wirklich Mieses gibt es zwar auch, doch wieder einmal ragen die ruhigen Stücke großteils haushoch hervor. Sie ist gut bei Stimme, bloß die schrägeren Auswahlen wirken meist zu gewollt um richtig zu überzeugen.
Zuletzt editiert: 05.09.2009 13:31
****
Von mir gibt's eine schlechte 4.
***
Obwohl ich mit "Hounds of love" und "The red shoes" immerhin 2 Alben von ihr besitze, bin ich im Prinzip überhaupt kein Freund der Kunst-Musik von Madame Bush. "Running up that hill" aus "Hounds of love" verabscheue ich zum Beispiel, obwohl das noch ein eher massentauglicher Song ist.

Was "The red shoes" anbelangt, muss ich sagen, dass die ersten 3 Songs des Albums wirklich stark sind. Ok, den vierten Track "Moments of pleasure" kann ich mir auch noch zu Gemüte führen. In der Folge geht es aber steil abwärts mit der Qualität des Albums. Es folgen die Kate-üblichen sperrigen Kunstsongs, mit denen man mich jagen kann, lediglich "Constellations of the heart" zeigt noch gute Ansätze. Im Grossen und Ganzen sind 2/3 des Albums unbefriedigend.
Zuletzt editiert: 09.09.2012 08:19
****
Solides (Früh-) Alterswerk von der guten Kate, aber an
ihre besten Sachen kommt's dann doch nicht ganz ran....

4 +
****
Für mich ein mittelmäßiges ohne echten Klassiker, eine Enttäuschung.
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.25 seconds