Kelly Clarkson - Meaning Of Life

Cover Kelly Clarkson - Meaning Of Life
CD
Atlantic 7567-86598-4

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:10.11.2017 (Rang 27)
Zuletzt:10.11.2017 (Rang 27)
Höchstposition:27 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8576 (49 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 19 / Wochen: 3
de  Peak: 32 / Wochen: 1
at  Peak: 27 / Wochen: 1
fr  Peak: 138 / Wochen: 1
nl  Peak: 35 / Wochen: 1
be  Peak: 42 / Wochen: 3 (V)
  Peak: 115 / Wochen: 1 (W)
es  Peak: 47 / Wochen: 1
au  Peak: 6 / Wochen: 2
nz  Peak: 21 / Wochen: 1

Tracks

27.10.2017
CD Atlantic 7567-86598-4 (Warner) / EAN 0075678659843
Details anzeigenAlles anhören
1.A Minute [Intro]
  1:08
2.Love So Soft
  2:52
3.Heat
  3:10
4.Meaning Of Life
  3:51
5.Move You
  3:22
6.Whole Lotta Woman
  2:53
7.Medicine
  3:09
8.Cruel
  3:05
9.Didn't I
  3:38
10.Would You Call That Love
  2:58
11.I Don't Think About You
  3:44
12.Slow Dance
  3:40
13.Don't You Pretend
  3:13
14.Go High
  3:25
   
27.10.2017
LP Atlantic 7567865951 (Warner) / EAN 0075678659515
Details anzeigenAlles anhören
   

Kelly Clarkson   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Miss Independent21.09.2003396
Since U Been Gone31.07.2005319
Behind These Hazel Eyes13.11.2005920
Because Of You03.03.2006329
Breakaway11.08.2006820
Walk Away08.12.20062920
Never Again06.07.2007368
My Life Would Suck Without You13.03.2009621
I Do Not Hook Up05.06.2009681
Already Gone02.10.2009379
Mr. Know It All21.10.20112613
Stronger (What Doesn't Kill You)17.02.2012619
Catch My Breath09.11.2012671
Underneath The Tree03.01.2014681
Heartbeat Song30.01.2015817
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Breakaway14.08.2005369
My December06.07.200789
All I Ever Wanted20.03.2009412
Stronger11.11.2011205
Piece By Piece13.03.2015272
Meaning Of Life10.11.2017271
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 3)

MeeLVIN
Member
******
1. A Minute (Intro) *****(6)
2. Love So Soft *****(5)
3. Heat ******(6)
4. Meaning Of Life ******(6)
5. Move You *****(5)
6. Whole Lotta Woman *****(5)
7. Medicine ******(6)
8. Cruel *****(5)
9. Didn't I ****+(4+)
10. Would You Call That Love ******(6)
11. I Don't Think About You ******(6)
12. Slow Dance*****(5)
13. Don't You Pretend
14. Go High******+(6+)

Mit Abstand Kellys stärkstes Album. Generell wird Kelly total unterschätzt. In diesem Album zeigt sie nämlich, dass auch sie in einer Liga von Adele und co. mithalten kann. Meiner Meinung nach ist Kelly eine der begnadetsten Sängerinnen unserer Zeit. Für einen eingefleischten Kelly Clarkson Fan beim ersten Mal hören eventuell etwas unerwartet, was einem hier dargeboten wird da Kelly sich von der Pop/Rock Musik verabschiedet allerdings zeigt Kelly hier, wie Phasettenreich sie und ihre Stimme ist und wie sehr dies mit Soul harmoniert. Das erste Album ausserhalb ihres American Idol Plattenvertrags! Eine neue Ära! Man hört, dass Kelly mit Herz an den Songs gearbeitet hat. Opener - "A Minute", ein cooler und Lässiger einstieg in das neue Album. Ausserdem das allererste Kelly Clarkson Album Intro. Gefolgt von Kellys erster Single "Love So Soft" welche meiner Meinung nach eine bessere erste Albumsingle als Heartbeat Song war allerdings hätte es einige andere Tracks gegeben die ein defenitiv höheres Hit potenzial gehabt hätten. Nichtsdestotroz finde ich Love So Soft ein grandioser Track beidem man Kellys Stärken raushört. Kommen wir zu "Heat"! Einer meiner Favouriten als auch meiner meinung nach der nächste Singleanwerter. Heat sprüht nur so vor Lebensfreude und ist sowohl Lyrisch als auch Melodietechnisch ein absoluttes Hilight von Meaning Of Life. Der Titeltrack "Meaning Of Life" ist ein totaler gute Laune Song. Kelly nach war das ihr erster und schlaggebender Song für dieses Album (was auch den musikalischen Style angeht). Eine richtige Ballade gibt es auf diesem Album eigentlich nicht aber "Move You" beginnt ziemlich ruhig und öffnet sich biss der Song schlussendlich sich in einen riesen Chor erklingen lässt. "Whole Lotta Woman" ist ein total cooler Track wo niemand still sitzen bleiben kann. Meiner Meinung nach auch einen hohen Singleanwärter wäre "Medicine" da er total vorantreibt und Kelly gesangliche Höchstleistungen erzielt! "Cruel" ist eine ruhige Soulnummer die aber trotzdem keine Ballade ist. Hammer Track! "Din't I" ist meiner Meinung nach der schwächste Song des Albums obwohl auch dieser ein Super Song ist. "Would You Call That Love" könnte glatt von ihren vorgängigen Alben abstammen. Sehr schöner Popsong! Auch bei "I Don't Think About You" zeigt Kelly, dass ihr auch nach 15 Jahren im Geschäft niemand etwas vormachen kann. "Slow Dance" ist einer der langsamsten Nummern auf dem Longplayer. Dennoch guter Inhalt sowohl musikalisch als auch textlich. "Don't You Pretend" ist ein wundervoller Song wo auch Kellys Backgroundsängerinnen ihr Talent zur Show stellen. Zu guter letzt mein Lieblingssong von Meaning Of Life. "Go High"! Was für eine Nummer. Einer der stärksten Kelly Songs allerzeiten. Der Sound ist ziemlich Modern, der Text ist einfach grandios und Stimmlich übertrifft sie sich hier total.

Ghost_Of_Download
Member
*****
Meinem Vorkommentator kann ich bei einigen Punkten zustimmen.
Ja, es ist ein unerwarteter Sound auf dem Album. Ja Kelly ist eine begnadete Sängerin, die leider eher unterschätzt wird. Ja Kelly zeigt ihr Können sehr wohl bei den neuen Songs.
Das beste Kelly Album ist es für mich allerdings nicht.
Der neue Sound ist nicht schlecht, sehr soulig und auch mal rockiger. Mir macht es im Grunde auch gar nichts aus das der alte Sound etwas hinten an steht, doch auch im neuen Gewandt kann man Lieder machen die mehr ins Ohr gehen. So wirklich einen Album Hit kann ich leider nicht erkennen. Alles sehr gute Songs, die aber eben alle nicht die Power haben wie manch anderer älterer Kelly Song.
Der beste Track ist für mich "Would You Call That Love". Hier erkennt man die Richtung die ich mir für weitere Songs gewünscht hätte.
Jedenfalls aber sicher ein gutes Album und eine Loslösung von Kelly's alten Plattendeal der seit American Idol bestand.

A Minute (Intro) 5*
Love So Soft 4*
Heat 5*
Meaning Of Life 4*
Move You 5*
Whole Lotta Woman 4*
Medicine 5*
Cruel 5*
Didn't I 4*
Would You Call That Love 6*
I Don't Think About You 5*
Slow Dance 5*
Don't You Pretend 5*
Go High 5*

Durchschnitt: 4.78 ~ 5*

ShadowViolin
Member
****
Love So Soft *** *
Heat *** *
Meaning Of Life *** *
Move You *** *
Whole Lotta Woman *** *
Medicine *** **
Cruel *** *
Didn't I *** *
Would You Call That Love *** *
I Don't Think About You *** *
Slow Dance *** *
Don't You Pretend *** *
Go High *** **

4.15 - 4*

Kelly's mittlerweile achtes Studio-Album "Meaning Of Life" ist endlich da. Ich finde es doch bemerkenswert, wie gut sich Kelly im Musik-Geschäft halten kann und das als American Idol-Gewinnerin. Nicht, dass sie es nicht verdient hätte, im Gegenteil, aber ihr über die Jahre stets anhaltender Erfolg ist doch beachtlich. Nun gut, ab zum aktuellen Werk... leider ist "Meaning Of Life" das für mich zweitschwächste Album der sympathischen Sängerin seit ich ihre Karriere verfolge. Zwar ist das Album keineswegs schwach, und die Stimme ist und bleibt einfach grandios, doch irgendwie will kaum ein Song so richtig zünden. Alles ist gerade mal solide, aber das war's dann auch schon. Das finde ich doch extrem schade, gerade sie hat eine fast makellose Discographie bisher. Aber eben, "Meaning Of Life" ist nicht schlecht, einfach 'nur' solide für meinen Geschmack... mein Highlight: "Go High"
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?