Kollegah / Farid Bang - Jung brutal gutaussehend 2

Cover Kollegah / Farid Bang - Jung brutal gutaussehend 2
Cover

Album

Jahr:2013
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:22.02.2013 (Rang 1)
Zuletzt:19.04.2013 (Rang 61)
Höchstposition:1 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4055 (348 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 1 / Wochen: 8
de  Peak: 1 / Wochen: 13
at  Peak: 1 / Wochen: 6

Tracks

08.02.2013
CD Selfmade SELF030-2 / EAN 4018939234584
Details anzeigenAlles anhören
1.Kollegah + Farid Bang - Dynamit
  2:42
2.Friss oder stirb
  3:07
3.Bossmodus
  3:05
4.Adrenalin
  3:53
5.Kollegah + Farid Bang - Du kennst den Westen
  2:43
6.Kollegah + Farid Bang - Stiernackenkommando
  3:59
7.4 Elemente
  2:58
8.Steroidrap
  4:10
9.Dissen aus Prinzip
  3:34
10.Welche deutsche Crew ist besser?
  3:38
11.Kollegah + Farid Bang - Drive-By
  3:37
12.Kriminell & breit gebaut
  2:41
13.Halleluja
  3:34
14.Town, die nie schläft
  2:41
15.Jung, brutal, gutaussehend 2013
  3:13
   
08.02.2013
CD Selfmade SELF030DLX / EAN 4018939234713
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
08.02.2013
CD Selfmade SELF030PE / EAN 4018939234577
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
17.11.2017
CD Selfmade 060256714940 (UMG) / EAN 0602567149408
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   

Kollegah   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dynamit (Kollegah + Farid Bang)14.12.2012391
Du kennst den Westen (Kollegah + Farid Bang)25.01.2013711
Alpha28.02.2014394
Gangsta Rap Kings (Bushido feat. Kollegah & Farid Bang)28.02.2014741
King & Killa (Farid Bang feat. Kollegah)14.03.2014671
AKs im Wandschrank28.03.2014424
King02.05.2014283
Badt (Majoe feat. Farid Bang & Kollegah)05.09.2014701
Genozid06.11.2015611
Nero21.10.2016711
TelVision (KC Rebell feat. PA Sports, Kianush & Kollegah)25.11.2016521
Hardcore02.12.2016601
Kaiseraura23.12.2016581
American Express (Kollegah feat. Farid Bang)23.12.2016621
Legacy24.03.2017681
Sturmmaske auf (Intro) (Kollegah & Farid Bang)13.10.201766
Zieh' den Rucksack aus (Kollegah & Farid Bang)13.10.2017126
Gamechanger (Kollegah & Farid Bang)17.11.2017161
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kollegah12.09.2008481
Chronik II (Casper / Favorite / Kollegah / Shiml)01.05.2009721
Bossaura28.10.2011191
Jung brutal gutaussehend 2 (Kollegah / Farid Bang)22.02.201316
King23.05.2014115
Zuhältertape Vol. 425.12.20152111
Imperator23.12.201617
Legacy28.07.201783
 

Farid Bang   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Dynamit (Kollegah + Farid Bang)14.12.2012391
Du kennst den Westen (Kollegah + Farid Bang)25.01.2013711
Kanax in Paris (KC Rebell feat. Farid Bang)29.03.2013661
Bitte Spitte Toi Lab17.01.2014391
Lutsch14.02.2014591
Gangsta Rap Kings (Bushido feat. Kollegah & Farid Bang)28.02.2014741
King & Killa (Farid Bang feat. Kollegah)14.03.2014671
Goodfellas (Farid Bang feat. Bushido)28.03.2014621
Kanax in Moskau (KC Rebell feat. Farid Bang)18.04.2014431
Badt (Majoe feat. Farid Bang & Kollegah)05.09.2014701
Mafia Musik (Summer Cem feat. Farid Bang)03.10.2014751
Johnny Fontaine27.02.2015691
American Express (Kollegah feat. Farid Bang)23.12.2016621
Sturmmaske auf (Intro) (Kollegah & Farid Bang)13.10.201766
Zieh' den Rucksack aus (Kollegah & Farid Bang)13.10.2017126
Gamechanger (Kollegah & Farid Bang)17.11.2017161
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Banger leben kürzer04.03.2011321
Der letzte Tag Deines Lebens10.02.2012112
Jung brutal gutaussehend 2 (Kollegah / Farid Bang)22.02.201316
Killa28.03.2014110
Asphalt Massaka 310.04.201537
Asphalt Massaka - die Trilogie25.03.2016601
Blut10.06.2016111
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.33 (Reviews: 15)

Schiriki
Member
*
Warum steht das so hoch in den Downloadcharts? Und dann nach 3 Tagen bereits 245 5* Bewertungen auf amazon.de?

Gut, ist wie das Heino Album für 5 EUR zu haben. Gut, hab ichs mir runtergeladen, einmal durchgehört. Et merci. Befindet sich bereits wieder Papierkorb.

Highlights:
Welche deutsche Crew ist besser
Jung, brutal, gutaussehend 2013

Chartsverlauf 1-13-17 spricht für sich...


Zuletzt editiert: 08.03.2013 21:37

Ottifant
Member
******
Bizepsmässig muss man da natürlich schon den einen oder anderen Zentimeter am Start haben, um diese Mucke dann positiv aufnehmen zu können.

m...pi
Member
******
Es ist der Hammer! Feinste Rapkunst vom Boss und vom Banger!

Coolman91
Member
******
Krasses Album
Zuletzt editiert: 08.04.2015 15:56

fabio
Member
****
gut

ROBOTICA560
Member
*
Gott im Himmel geht mir dieses Ghetto Hartz IV gejaule schon am Axxxx

Und noch dazu billigster Trash alla möchtegern EMINEM!!!

alter_schwede
Member
*
Ganz ganz ganz schlimm und so absolut und überhaupt nicht meins. Fail.

Peter Hoven
Member
*
Sehr schlechter Sprechgesang und die einzelnen Tracks sind kaum zu unterscheiden.
Nur was für hartgesottene Fans!

southpaw
Member
**
Ein Argument, Chartspeaks bei Alben nicht ernst zu nehmen. Die beiden Kerle übrigens auch nicht.

Pasnik
Member
******
Da haben sich wirklich 2 Virtuosen des Genres Hip Hop / Rap auf einen Nenner getroffen! Ich muss zugeben, mir hat jbg1 noch ein bisschen besser gefallen als der aktuelle Nachfolger...

Trotzdem ein sehr gelungenes Album mit viel Humor, Wortwitz, Wortspiele und genialen Punchlines sowie flüssige Doubletime-Parts....

Im übrigen sollte man bedenken, dass Kollegah im realen Leben Jura studiert und seine Texte reine Fiktion sind!

Beste Punchline Kollegah:" Kool Savas fragt nach Features nur um sagen zu können, dass er die Nummer eins kennt wie Supermarktkassierer"
Erklärung: Nummer "eins kennt" = einscannen /einscannt wie Supermarktkassierer

Beste Punchline Farid Bang:" Das ist Fakt wie die englische Vergangenheitsform von Fuck
Erklärung: Die englische Vergangenheitsform von Fuck ist "fucked" und wird im gleichen Wortlaut wiedergegeben wie das deutsche Wort "Fakt"

Fazit: Wer auf intelektuellen, wortwitzigen Hip Hop steht mit einer rein fiktiven Überspitzung der Starssenattitüde, sollte sich dieses Album unbedingt erwerben....
Definitiv eines der besten Deutschrap-Alben seit mindestens 5 Jahren....

orangeKILLER
Member
******
Was finden so viele hier so schlecht daran?
Farid Bang war schon mal viiiiiel schlechter (Banger leben kürzer) und Kollegah ist sowieso gut. Stiernackenkommando, Drive By und Dynamit gefallen mir besonders gut. Weil die 1* hier unnötig sind, geb ich sogar 6*...ich nähere mich diesem Genre immer weiter ran...
Zuletzt editiert: 26.04.2013 13:53

Hzi
Member
****
Kollegah und Farid waren mir als sehr unterhaltsame Interview-Gäste, V-Logger und von diversen Musikvideos her ja schon länger bekannt, und doch hat mich ihre Mucke bislang darüber hinaus (also ohne simultanes Bildmaterial) nie interessiert.

Jetzt hab ich mir ihr bisheriges "Meisterwerk" doch mal näher zu Gemüte geführt und in alle Songs reingehört (fairerweise zu erwähnen: aufm Laptop, nicht über anständige Boxen..):
Dass sie ihren vordergründig ironiefreien, tatsächlich als reine Unterhaltung zu qualifizierenden "Zuhälter-/Lifestyle"-Rap, mit besonderem Augenmerk auf den Bizepsumfang und perfekt produziert und vermarktet (s. die Aktion gegen den zeitgleich veröffentlichenden Nummer-Eins-Konkurrenten Heino..) mittlerweile aus dem Effeff beherrschen, war mir schon vorher klar, überrascht bin ich aber über das sehr solide Durchschnittsniveau des Albums, das nur wenige Songs mit "Füller"-Beigeschmack enthält (der "Premium Edition" mit 5 Bonustracks geht aber zum Ende hin die Luft aus..)

Ein sympathisch "asoziales" Gesamtwerk mit coolen Backings und viel Witz in den Texten, aber für mich letztlich zu eintönig und zu wenig langzeittauglich für eine bessere Bewertung - oder vielleicht sollte ich es einfach mal im Auto "pumpen" ...
Zuletzt editiert: 19.05.2013 12:27

axelkoch
Member
***
Als Kollegah und Farid Bang im Jahr 2009 ‚Jung, Brutal, Gutaussehend‘ auf den Markt brachten war das eine der größten Enttäuschungen der jüngsten Deutschrap-Geschichte. Von Farid Bang hatte man schon zuvor nichts außer asozialen und nicht jugendfreien (wenngleich auch oft ganz guten) Wortspielen gehört und Kollegah hätte man nach dem sich schlecht verkaufenden und auch lyrischen Debakel schon fast nicht mehr ernst genommen. Der aus Hessen stammende Rapper holte sich aber noch geschickt aus der Misere heraus, indem er noch im selben Jahr sein Mixtape ‚Zuhältertape Volume 3‘ herausbrachte, das bis heute seine unerreicht beste Veröffentlichung ist. Als er dann ankündigte, eine Fortsetzung zu dem bereits indizierten Kollabo-Album zu machen, war die generelle Erwartung verständlicherweise sehr niedrig, was auch auf die Enttäuschung, die Kollegahs letztes Studio-Album ‚Bossaura‘ mit sich brachte, zurückzuführen ist. Doch wie es sich herausstellt, ist ‚JBG 2‘ ein relativ großer Erfolg, der zwar keinen Platz auf meiner iPhone-Bibliothek einnehmen wird, jedoch das Image beider Rapper wieder aufbessert. Das erste Anzeichen dafür war die großartige Single-Veröffentlichung ‚Dynamit‘ (wer diesen Song nicht feiert, der sollte sich aus der Diskussion zu Deutschrap einfach heraushalten), der dann auch der beste der 15 Songs dieses Albums ist. Teilweise fallen Kollegah und Farid Bang wieder auf den unüberbietbar asozialen Style zurück, den sie auf ihrer ersten Zusammenarbeit gebildet hatten, doch die Mehrheit des Albums lässt sich eigentlich ganz gut hören. Es ist alles andere als perfekt und oftmals lassen sich beide Sprechgesangskünstler auf Flow-Schwächen und einfach lahme Reime ein, die das Gesamtbild erniedrigen. Ist aber doch recht verzeihbar, da die Platte immer wieder sehr gelungene Parts hat. Da aber auch ich eher ein Hater von deutschen Rap bin, sind meine Hoffnungen auf ein drittes Projekt der Zwei am Nullpunkt.

remember
Member
*
Was für eine Scheisse ist das denn?
Eine Woche damit #1 und sogar 2 Singles unter die Top-75 gebracht (in D sogar 4).
#60 der österreichischen Jahreswertung.

Werner
Member
**
Für ein textlich äusserst bedenkliches Album bekommt jeder der Protagonisten einen Punkt.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?