Kylie Minogue - Body Language

Cover Kylie Minogue - Body Language
Cover

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:30.11.2003 (Rang 23)
Zuletzt:28.03.2004 (Rang 74)
Höchstposition:23 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:8
Rang auf ewiger Bestenliste:5948 (176 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 8 / Wochen: 17
de  Peak: 11 / Wochen: 16
at  Peak: 23 / Wochen: 8
fr  Peak: 31 / Wochen: 13
nl  Peak: 19 / Wochen: 24
be  Peak: 10 / Wochen: 17 (V)
  Peak: 33 / Wochen: 10 (W)
se  Peak: 20 / Wochen: 5
fi  Peak: 32 / Wochen: 2
no  Peak: 21 / Wochen: 2
dk  Peak: 22 / Wochen: 1
it  Peak: 47 / Wochen: 3
pt  Peak: 14 / Wochen: 3
au  Peak: 2 / Wochen: 18
nz  Peak: 23 / Wochen: 3

Tracks

14.11.2003
CD Parlophone 5957582 (EMI) / EAN 0724359575827
Details anzeigenAlles anhören
1.Slow
  3:15
2.Still Standing
  3:40
3.Secret (Take You Home)
  3:16
4.Promises
  3:17
5.Sweet Music
  4:11
6.Red Blooded Woman
  4:21
7.Chocolate
  5:00
8.Obsession
  3:31
9.I Feel For You
  4:19
10.Someday
  4:18
11.Loving Days
  4:26
12.After Dark
  4:10
   
17.11.2003
Limited Edition - CD Festival Mushroom 337562 (Warner) / EAN 9397603375620
Details anzeigenAlles anhören
1.Slow
  3:13
2.Still Standing
  3:38
3.Secret (Take You Home)
  3:15
4.Promises
  3:16
5.Sweet Music
  4:08
6.Red Blooded Woman
  4:18
7.Chocolate
  4:58
8.Obsession
  3:31
9.I Feel For You
  4:16
10.Someday
  4:16
11.Loving Days
  4:24
12.After Dark
  4:09
13.Slow Motion [Bonus Track]
4:19
   

Kylie Minogue   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
I Should Be So Lucky15.04.1988412
The Loco-Motion01.10.1988314
Especially For You (Kylie & Jason)01.03.19891210
Better The Devil You Know24.06.1990272
Where The Wild Roses Grow (Nick Cave & The Bad Seeds + Kylie Minogue)12.11.1995419
Your Disco Needs You04.02.2001701
Can't Get You Out Of My Head30.09.2001125
In Your Eyes03.03.20022211
Love At First Sight23.06.20022911
Come Into My World24.11.2002594
Slow16.11.20032013
Red Blooded Woman14.03.20042311
Chocolate11.07.2004584
I Believe In You19.12.2004416
Giving You Up10.04.2005457
2 Hearts23.11.20071413
In My Arms29.02.20081619
Wow25.07.2008732
All The Lovers25.06.2010520
Get Outta My Way01.10.2010612
Higher (Taio Cruz feat. Kylie Minogue)24.12.2010327
Put Your Hands Up (If You Feel Love)17.06.2011381
Timebomb08.06.2012583
Into The Blue21.03.2014373
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Kylie15.09.19881516
Fever21.10.2001129
Body Language30.11.2003238
Ultimate Kylie05.12.20041514
Showgirl Homecoming Live23.02.2007551
X07.12.20071610
Aphrodite16.07.2010310
The Abbey Road Sessions09.11.2012531
Kiss Me Once28.03.2014163
Kylie Christmas27.11.2015461
Golden20.04.201853
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.27 (Reviews: 49)
25.11.2003 19:04
jaja
Member
******
super aubum!!!¨!!!!
25.11.2003 19:07
Rewer
Moderator
****
...gut...
25.11.2003 19:20
Issy72
Member
**
Find ich nicht...
26.11.2003 09:04
dek
Member
******
Sehr gute Scheibe! Bin begeistert! SECRET, RED BLOODED WOMAN, I FEEL FOR YOU! Super Sound!
27.11.2003 13:26
50timm
Member
******
SUPER ALBUM
PRAKTISCH JEDER SONG IST KUUUUUUL
Zuletzt editiert: 25.12.2003 12:51
28.11.2003 22:30
Ronnie82
Member
*****
gut, sehr speziell
30.11.2003 20:49
Michael
Member
*****
sehr gutes Album. Es wäre ein Fehler gewesen, wenn sie die Schiene von Fever fortgesetzt hätte.
08.12.2003 13:27
ilk
Member
******
Sehr sinnliches und gut produziertes Album. eine ganz ganz tolle Leistung von Kylie und ihren Produzenten.
16.12.2003 17:16
Roefe
Member
***
meiner Meinung nach Kylies schlechtestes Album neben dem von 1997, wie hies das noch.....??
26.12.2003 16:24
Kazzzer
Member
*****
gutes Album
15.02.2004 16:19
abbey20
Member
*
Ich verstehe was anderes unter guter Musik!
07.04.2004 13:39
LarkCGN
Member
*****
Ich verstehe was von guter Musik. Hehe .. ok mal im Ernst. Ich bin ein toleranter Musik-Hörer denke ich ... fand das Album von Anfang ok, aber nicht überwältigend, aber nach mehrmaligem Hören entfalten sich die meisten Lieder erst richtig. So kann ich mit ruhigem Gewissen 5 Punkte gegen, da die meisten Titel einfach wirklich sehr gut sind.
03.07.2004 14:09
ozantncr
Member
***
08.07.2004 23:20
Bolle
Member
***
"Lightyears" gefiel mir am Besten.
05.09.2004 17:59
vancouver
Member
*****
Wenn ich den Durchschnitt der Noten der einzelnen Tracks nehme komme ich auf eine 4,5. Aber ich muss einigen meinen Vor-Reviewern Recht geben, dieses Album wird mit jedem hören besser und man entdeckt immer neue Sachen, darum kann ich auch gut eine 5 geben, cooles Album hebt sich ab vom Einheitsbrei, danke Kylie
19.01.2005 10:56
kahaha
Member
***
naja
08.04.2005 14:25
nibbler
Member
****
enttäuscht? was hast du denn erwartet. ist nicht ihr bester wurf, aber immerhin getraut sich die frau was und versucht sich mal in der einen oder anderen richtung. kann wohl niemand sagen, sie habe keine veränderung und entwicklung mitgemacht. chapeau für soviel durchhaltewillen. red blooded woman ist doch der absolute knüller!
Zuletzt editiert: 08.04.2005 14:25
24.04.2005 18:04
huaraguat
Member
**
schwach
28.07.2005 12:20
cowboy
Member
******
gut
17.08.2005 12:38
elton
Member
**
schwach
02.12.2005 21:11
udo-bauerndisco-huber
Member
******
ein sehr gutes album und basta. die haelfte der songs sehr gut, die anderen gut bis mittelmaessig.
20.01.2007 19:08
AllSainter
Member
*****
Gutes Album

"Slow" - ist sehr ungewöhnlich und geil
"Red Blooded Woman" ist der beste Song des Albums. "Chocolate" kennt fast eh keiner, der ist aber auch nicht so erwähnenswert
Zuletzt editiert: 12.09.2009 16:29
21.01.2007 03:47
Bette Davis Eye
Member
******
Wiedermal ein Album von Kylie das nicht unbedingt den Geschmack der breiten Masse entspricht.War trotzdem recht erfolgreich und bis auf das mittelmässige "Red Blooded Woman" sind alle Songs sehr gut bis überragend. Vor allem die erstes Single "Slow" ist der Hammer!
01.02.2007 13:31
Roger1
Member
******
Mal ein etwas ruhigeres und sinnlicheres Album von Kylie. Es müssen ja nicht immer Disco-Songs sein. Insgesamt ein sehr sinnliches und rundes Album.
Anspieltipp: "Loving Days" (wunderschöne, hervorragend produzierte Ballade), "Slow" (einfach nur sexy)
12.02.2007 03:34
zsczsc
Member
**
schwacher Titel eines schwachen Albums
01.06.2007 19:50
Mitsuomi
Member
***
bis auf die singles und einige wenige tracks sehr enttäuschend, 3+
Zuletzt editiert: 26.03.2008 22:16
05.07.2007 19:49
miss_grace
Member
******
...Sehr Gut...
21.08.2007 12:41
Oski.ch
Member
****
Die Erwartungen nach "Fever" waren schon sehr gross. Daran ist wohl das BL-Album gescheitert. Schade, eigentlich...
09.01.2008 18:08
Russ Joss
Member
*****
Good

Eden
Member
**
Ist mir zu kalt, unpersönlich und überproduziert um richtig zu gefallen. Noch dazu war ihr Gesang da richtig, richtig schwach...

kravitz182
Member
******
Finde ich nicht das ihr Gesang schwach war. Es ist vielleicht nicht das Beste Kylie Album aber nach einem super mega Album wie Fever kann man auch nicht erwarten das die Kylie jetzt gerade noch ein Fever2 herausbringt. Ich finde es aber gut das sie den Styl geändert hat und nicht wieder den selben Dance Pop wie auf Fever gemacht hat!! Das Album hört sich ziemlich Strandmässig an mit ziemlich viel Beatlastigen Songs wie z.B. Secret (Take You Home) oder Slow! Ich kann ja verstehen das nicht jeder das Album geil findet aber ich bin schon so ein verrückter Kylie Fan das ich einfach jeden Scheiss geil finde und hier auch wieder die klare 6 gebe!!

Southernman
Member
****
Buen álbum.

remember
Member
***
Auch nur aufgerundete 3*.
Als Gesamtpaket nicht viel anders als der Vorgänger. Bis auf "Slow" kein nennenswerter Song. Das ist mir einfach zu wenig, sexy hin oder her..
Zuletzt editiert: 03.07.2016 19:50

Enjoy Yourself
Member
******
Bei "Body Language" bewegte sich Kylie vom Dancepop weg und mixte die guten bis sehr guten Songs zusätzlich mit starkem R&B, Synthpop sowie genial produziertem Electropop. Leider entsprach das Album, wie schon "Let's Get To It" und "Impossible Princess" nicht dem Geschmack der grösseren Masse, wurde von den Kritikern hingegen aber hochgelobt und als eines ihrer besten Alben betitelt. Auch für mich ist die Platte sehr gut, sogar ausgezeichnet geworden und besticht durch die Vielfältigkeit der Songs. Die Ballade "Chocolat" bildet das Herz-Stück des Albums und ist ein Reinhören defintiv wert.
Das geniale "Still Standing" hätte meiner Meinung nach eine Single werden sollen, ist zudem auch mein persönlicher Favorit der CD!

Paperinik
Member
****
Habs mir damals als meine erste Kylie-Minogue-CD gekauft. Zum Kauf entschlossen habe ich mich damals aufgrund der Singles "Slow" und "Red Blooded Woman", jedoch haben viele der anderen Songs nicht meine Erwartungen erfüllt. Jedoch zum Teil auch durchaus annehmbar und solide.

timfoxxy
Member
*****
Really good album. My favorite track is Obsession! :)

Ökkel
Member
****
Für mich bei weitem nicht ihr bestes Album, knappe 4*

1992er
Member
****
solide, die guten lieder wurden auch ausgekoppelt.

Thomas Hoffmann
Member
****
Originell.... erotisch...

Getharda
Member
*****
Auf jeden Fall eine Steigerung zu Fever, ein Stück weit experimenteller und kreativer geraten. 5
Zuletzt editiert: 28.10.2011 19:48

Chemmical
Member
******
This album is criminally underrated and gets too much hate even from her fans. Sure, the idea of Kylie making an R&B album sounds quite dreadful, but the outcome was fantastic and it was good to see Kylie out of her comfort zone even if it did undermine her international success, especially in the USA. For me it is her best album. It is very cohesive and almost all tracks are listenable. The melodies are strong, funky, playful yet sophisticated and her vocal performance is great.
Chocolate, Loving Days, Red Blooded Woman, Secret and After Dark are definite highlights, but Someday and I Feel For You are not very good and are the only skippable tracks on the album.

emalovic
Member
***
ein OK album, kein FEVER klon

war leider kein erfolg, da die hits einfach fehlen

RED BLOODED WOMAN und SLOW sind die highlights

us # 43 und nur 130,000 verkaufte tonträger, sehr enttäuschend, das vorherige werk verkaufte sich dort 10 mal so viel
Zuletzt editiert: 25.01.2018 19:38

sbmqi90
Member
****
Nettes Album von Kylie Minogue mit vielen Electro-Experimenten in der ersten Hälfte, netten Popsongs in der Mitte und viel Ausschussware hinten raus.

matty d
Member
****
4 stars

alter_schwede
Member
****
Kann mich nach wie vor nicht so für dieses Album begeistern wie für andere LPs von Kylie. Irgendwie passt der Sound nicht zu ihr. Einige Nummern wie "Secret" oder "Red Blooded Woman" funktionieren zwar trotzdem, aber es wirkt einfach generell zu aufgesetzt, als wollte sie damit unbedingt am US Markt Erfolg haben.
Okay, aber sicher nicht herausragend. Gott sei Dank macht sie seither wieder Musik, die viel besser zu ihr passt ^^

Living-on_my-Own2011
Member
*****
Dieses Album klingt mehr nach R&B und Pop,deutlich weniger Dance zu verzeichnen als auf den Vorgänger-Alben.
Auch dieses Album macht sehr viel Spass und Laune.Viele Ohrwürmer fliegen hier einen um die Ohren.Dass Album hat auch schon wie Fever einen für mich wunderbaren sommerlichen Klang.Gerade zum Abend wenn die Sonne untergeht,einen Cocktail in der Hand und dieses Album dabei...perfekt!
Auf einen Song dieser Platte möchte ich aber speziell noch mal eingehen:
Loving Days!
Definitiv für mich dass Highlight dieser Platte!
Die ganze Atmosphäre,der Gesang,die Melodie,die sphärisch schwebenden Synthies im Hintergrund...dieser Song ist Verführung pur!Für mich einer der besten Kylie Songs überhaupt!Da kann manche bekannte Singelauskopplung von Kylie einpacken.Ganz ganz starker Song!

Ghost_Of_Download
Member
*****
Slow 6*
Still Standing 5*
Secret (Take You Home) 4*
Promises 5*
Sweet Music 4*
Red Blooded Woman 6*
Chocolate 4*
Obsession 5*
I Feel For You 4*
Someday 4*
Loving Days 4*
After Dark 5*

Durchschnitt: 4.66 ~ 5*

fabio
Member
****
gut
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?