Lost Frequencies - What Is Love 2016

Cover Lost Frequencies - What Is Love 2016
Cover
Cover Lost Frequencies - What Is Love 2016
Digital
Armada / Mostiko SI-30182-0 (be)
Cover Lost Frequencies - What Is Love 2016
Digital Remixes
Armada / Mostiko SI-30216-4 (be)
Digital Remixes EP
Lost & Cie / Armada / Ultra 1174460269
Cover Lost Frequencies - What Is Love 2016
Digital
Lost & Cie / Armada 1175260690
Digital
Lost & Cie / Armada / Ultra 1175296772
Cover Lost Frequencies - What Is Love 2016
Digital Neptunica Remixes
Lost & Cie / Armada / Kontor 1184892861

Charts

Einstieg:21.10.2016 (Rang 46)
Zuletzt:27.01.2017 (Rang 47)
Höchstposition:20 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:14
Rang auf ewiger Bestenliste:3957 (545 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 52 / Wochen: 12
de  Peak: 24 / Wochen: 17
at  Peak: 20 / Wochen: 14
fr  Peak: 92 / Wochen: 2
nl  Peak: 73 / Wochen: 3
be  Peak: 1 / Wochen: 20 (V)
  Peak: 12 / Wochen: 18 (W)
se  Peak: 99 / Wochen: 1

Tracks

07.10.2016
Digital Armada / Mostiko SI-30182-0 (CNR) [be] / EAN 5411530809202
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016
  2:52
   
28.10.2016
Digital Armada / Mostiko SI-30202-0 (CNR) [be] / EAN 5411530809516
11.11.2016
Digital Lost & Cie / Armada / Ultra 1175296772
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016 (Regi & Lester Williams Remix)
  4:21
   
11.11.2016
Digital Lost & Cie / Armada 1175260690
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016 (Regi & Lester Williams Remix)
3:08
2.What Is Love 2016 (Regi & Lester Williams Extended Remix)
4:10
   
09.12.2016
Remixes EP - Digital Lost & Cie / Armada / Ultra 1174460269
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016 (Mike Mago Remix)
3:29
2.What Is Love 2016 (Zonderling Remix)
3:11
3.What Is Love 2016 (Galactic Marvl Remix)
2:54
4.What Is Love 2016 (Rose Remix)
3:08
   
16.12.2016
Neptunica Remixes - Digital Lost & Cie / Armada / Kontor 1184892861
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016 (Neptunica Remix)
  2:55
2.What Is Love 2016 (Neptunica Extended Remix)
  3:46
   
06.01.2017
Remixes - Digital Armada / Mostiko SI-30216-4 (CNR) [be] / EAN 5411530809738
Details anzeigenAlles anhören
1.What Is Love 2016 (Mike Mago Remix)
  3:29
2.What Is Love 2016 (Zonderling Remix)
  3:11
3.What Is Love 2016 (Galactic Marvl Remix)
  2:54
4.What Is Love 2016 (Rose Remix)
  3:08
5.What Is Love 2016 (Mike Mago Extended Remix)
  5:49
6.What Is Love 2016 (Zonderling Extended Remix)
  4:27
7.What Is Love 2016 (Rose Extended Remix)
  4:08
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:52What Is Love 2016Armada / Mostiko
SI-30182-0
Single
Digital
07.10.2016
3:08Less Is MoreArmada / Mostiko
AL 30137-5
Album
CD
21.10.2016
2:51Shut Up And Dance 2016/2541 / N.E.W.S.
541605CD / N01.A605.025
Compilation
CD
28.10.2016
2:16Shut Up And Dance 2016/2541 / N.E.W.S.
541605CD / N01.A605.025
Compilation
CD
28.10.2016
Regi & Lester Williams Remix4:21What Is Love 2016Armada / Mostiko
SI-30202-0
Single
Digital
28.10.2016
»» alles anzeigen

Lost Frequencies   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Are You With Me20.02.2015137
Reality (Lost Frequencies feat. Janieck Devy)10.07.2015130
Beautiful Life (Lost Frequencies feat. Sandro Cavazza)01.07.20165111
What Is Love 201621.10.20162014
Crazy (Lost Frequencies & Zonderling)08.12.2017164
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.24 (Reviews: 45)

Miraculi
Member
***
Ja - es ist ein Cover von Haddaway's 90s Klassiker - hier in einer doch lahmen Lounge-House-Fassung ... etwas zum Einschlafen ... gute Nacht!

gherkin
Member
****
Nog wel een fijn uitgevoerde cover.

Dancefloor-Chunk
Member
**
Meiner Meinung nach ein langweiliger Abklatsch des 1993er Klassikers von Haddaway! Unnötig!

AquavitBoy
Member
**
Diese furchtbar interpretierte Weichspüler Bubblegum Fassung hat eigentlich keine Bewertung verdient.

Kamala
Member
***
...nanana, so schlecht ist das Cover doch gar nicht - ist eben eine ganz andere Interpretation als wie die im Original - nötig? ~ unnötig? - es sei dahingestellt...

ul.tra
Member
***
Schwach oder sagen wier doch sehr langweilig.

Kirin
Member
***
Absolut überflüssig.

Chartsfohlen
Member
**
Irgendwie schon absurd: Gesellschaftlich tut sich derzeit in Mitteleuropa eindeutig eine Polarisierungstendenz auf, in der Musikwelt hingegen ist derzeit House-Musik vorherrschend, die weichgespült wie selten in der Musikgeschichte daherkommt - Eskapismus oder reiner Zufall?

Zum Song: Schlägt in dieselbe Kerbe wie die kommerziell sehr erfolgreichen Cover-Versionen von "Fast Car" oder "Supergirl" und da dieses simple Rezept bislang leider gar nicht mal so selten kommerziell aufgegangen ist, kann ich nur allzu gut nachvollziehen, dass man dem weiter folgt. Musikalisch finde ichs aber austauschbar, gesanglich äußerst dünn und der Innovationsfaktor ist äußerst gering. Wird aber wohl auch wieder seine Abnehmer finden, weshalb wir uns auf weitere blutleere Covers dieser Couleur freuen dürfen.

drogida007
Member
**

Oje Mine.

Besnik
Member
*
Hahaha sorry aber sowas kann man nicht ernst nehmen, das ist doch total lächerlich! So ein lustloses, müdes und schlappes Cover hat der gute Haddaway einfach nicht verdient, klingt wie eingeschlafene Füss! Mieser konnte man das kaum noch machen! Nominiere ich hiermit zu einem der schlechtesten Songs des Jahres!

CrazyDavy
Member
*
Genau so etwas hatte ich mir vorgestellt, als ich den Namen des Künstlers sah. Gehört eigentlich bestraft, einen solchen Klassiker so mies und belanglos zu covern...

Jeroen68
Member
****
Het origineel krijgt nog steeds mijn voorkeur, maar deze eigen draai aan het bekende nummer vind ik het beluisteren zeker waard.l

Snormobiel Beusichem
Member
**
▒ Ook ik prefereer liever het 24 jarige origineel van de zanger uit Trinidad en Tobago: "Haddaway", dan deze cover uit de nazomer van 2016 door de 22 jarige Vlaamse DJ en producer: "Felix de Laet", alias: "Lost Frequencies" !!! Vind dit veels te traag en sloom !!! Maar smaken verschillen ☺!!!

Patrick3
Member
*****
Héél tof gedaan

fabio
Member
***
weniger

Hysteric
Member
*
Sakrileg! Ein Meilenstein der 90er einfach so mies zu covern.

BitchAloud
Member
***
Was this necessary? No.
Is it bad? Not really.

tgebele
Member
*
@Besnik: da stimme ich dir 100%ig zu.

Uebi
Member
**
Tja, als ich den Songtitel zum ersten Mal gesehen hatte, fürchtete ich bereits, dass es ein Cover sein würde...aber warum das so komplett lahm und lostlos daherplätschern muss...aber passt immerhin perfekt in den aktuellen Musiktrend... Gute 2.

Widmann1
Member
****
Ich find es bis jetzt ganz gut, im typischen Lost Frequencies-Sound.
Bin gespannt wie meine Vivien (10) den Titel finden wird, schließlich kennt sie ja das original nicht.
Von "Ain't nobody" von Felix Jaehn und Jasmin Thompson war sie begeistert und ich hab mich gefreut, dass sie diese tolle Melodie kennenlernt.

DeejayDave
Member
***
Meh. Typisch Lost Frequencies-sausje maar wel een beetje slaapverwekkend dit keer. Bovendien zijn hier al zo veel remakes van gemaakt, dat hij beter een ander nummertje had kunnen uitzoeken.

sophieellisbextor
Staff
**
Il faut que les reprises de "What Is Love" cessent.

remix1970
Member
**
Diese Version gefällt mir nicht.

missmoneypenny
Member
*
Stimmlich ganz erbärmlich lahm und zum in die Fresse schlagen!

D.B. Russell
Member
*
Absolut lahmarschiger Abklatsch des 90er Klassikers von Haddaway, in die Mülltonne damit!

HASE22
Member
*
Lame, einfach nur lame und überlüssig.

zürifee
Member
***
Kein Vergleich zum Original!

Werner
Member
**
...ohne die Power des Originals bleibt nicht viel Substanz übrig...

remember
Member
****
Das Original kann doch eh keiner mehr hören. Von daher eine gelungene Alternative.

Rewer
hitparade.ch
*
...shiiiit...

!Xabbu
Member
*
wollen die einen verarschen?!
welch ein belangloses und auseteauschbares
hintergrund gedudel isete das denn schon wieder?!

und dann musste auch noch haddaways klassiker herhalten

Ali1610
Member
***
Unnötig beschreibt das Cover am besten, und zum Einschlafen ist es auch. Mir gefällt ja immer noch die 2K9-Version mit Klaas am besten.

jaccok
Member
*
Hele slechte cover en overbodig ook.

Musicfreaky_93
Member
*
Abfahre bitte!

ShadowViolin
Member
**
Ein sehr unnötiges Cover. 2*

Kaiser84
Member
*
Sehr langweiliges und unnötiges Cover - das Original ist viel besser

musicfan
Member
***
Laangweilig, nur die Stimme gefällt mir.

...Original 6*.

Chartsguru
Member
**
War nicht nötig

junilo
Member
**
Lustlose Fahrstuhlmusik...

RentnerHD
Member
****
gut.

Chuck_P
Member
***
naja.

Bolle
Member
*
Was für ein Dreck

Johanreviews
Member
**
Eerder tam, deze Haddaway-cover.

Evenstar
Member
*
Dieser Song steht sinnbildlich für den Niedergang der Chartmusik in den letzten Jahren

southpaw
Member
***
#1 in Flandern? Säugling, verletz mich nicht!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?