Mariah Carey - Merry Christmas II You

Cover Mariah Carey - Merry Christmas II You
Cover

Album

Jahr:2010
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:10.12.2010 (Rang 45)
Zuletzt:10.12.2010 (Rang 45)
Höchstposition:45 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8472 (31 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 77 / Wochen: 1
at  Peak: 45 / Wochen: 1
fr  Peak: 82 / Wochen: 3
nl  Peak: 52 / Wochen: 4
be  Peak: 87 / Wochen: 2 (V)
  Peak: 85 / Wochen: 1 (W)
se  Peak: 40 / Wochen: 4
it  Peak: 41 / Wochen: 5
es  Peak: 56 / Wochen: 3
au  Peak: 27 / Wochen: 6

Tracks

12.11.2010
CD Island 06025 2749803 (UMG) / EAN 0602527498034
Details anzeigenAlles anhören
1.Santa Claus Is Comin' To Town (Intro)
0:22
2.Oh Santa!
3:31
3.O Little Town Of Bethlehem / Little Drummer Boy Medley
3:32
4.Christmas Time Is In The Air Again
3:01
5.The First Noel / Born Is The King (Interlude) (Interlude)
4:32
6.When Christmas Comes
4:46
7.Here Comes Santa Claus (Right Down Santa Claus Lane) / Housetop Celebration
3:29
8.Charlie Brown Christmas
2:49
9.Mariah Carey feat. Patricia Carey - O Come All Ye Faithful / Hallelujah Chorus
3:38
10.O Holy Night (Live From WPC in South Central Los Angeles)
5:00
11.One Child
4:25
12.All I Want For Christmas Is You (Extra Festive)
4:02
13.Auld Lang Syne - The New Year's Anthem
3:47
   
12.11.2010
CD Island 2754330 (UMG) / EAN 0602527543307
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
Bonus DVD: The Making Of "Merry Christmas II You"
   

Mariah Carey   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Without You27.03.1994124
Anytime You Need A Friend21.08.1994253
Endless Love (Luther Vandross & Mariah Carey)16.10.19941312
Fantasy01.10.19951312
One Sweet Day (Mariah Carey & Boyz II Men)28.01.1996259
Honey05.10.1997391
My All19.07.19983112
When You Believe (Mariah Carey & Whitney Houston)13.12.1998619
Heartbreaker17.10.19991712
Loverboy29.07.2001653
Through The Rain24.11.20024511
I Know What You Want (Busta Rhymes and Mariah Carey feat. The Flipmode Squad)01.06.20034015
Bringin' On The Heartbreak02.11.2003551
It's Like That03.04.20053311
We Belong Together24.07.20053111
Get Your Number20.11.20054111
Don't Forget About Us17.02.2006613
All I Want For Christmas Is You14.12.20071137
Touch My Body11.04.20081010
Just Stand Up (Stand Up To Cancer)19.09.2008731
I Want To Know What Love Is09.10.20094011
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Emotions01.12.1991391
MTV Unplugged EP02.08.19922110
Music Box24.10.1993140
Merry Christmas11.12.199445
Daydream15.10.1995521
Butterfly21.09.1997516
VH-1 Divas Live (Celine / Gloria / Aretha / Shania / Mariah)08.11.19981112
#1's29.11.1998616
Rainbow14.11.199949
Glitter23.09.2001144
Greatest Hits16.12.2001405
Charmbracelet15.12.2002347
The Emancipation Of Mimi17.04.20051912
E=MC²25.04.200885
Memoirs Of An Imperfect Angel16.10.2009391
Merry Christmas II You10.12.2010451
Me. I Am Mariah... The Elusive Chanteuse06.06.2014381
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.92 (Reviews: 12)

andaroon
Member
******
wow! toll gesungene songs!

conny2
Member
****
...
Zuletzt editiert: 25.11.2010 21:07

jan256
Member
******
schönes album von mariah

LarkCGN
Member
**
Von wegen, sie spielt ihre Stimme voll aus. Davon kann bei den meisten Songs nicht die Rede sein. Immerhin ab der zweiten Hälfte wird es besser - bis zum einzigen wirklichen Highlight "One Child". Am Anfang reiht sich ein gesanglicher Flop an den nächsten ("Oh Santa", "O Little Town of Bethlehem", "The First Noel"); am Ende versucht sie sich dazu erfolglos als Dance-Queen (extrem unpassend dafür "Auld Lang Syne"). Achja, nicht zu vergessen, "All I Want for Christmas" musste natürlich auch noch einmal auf das Album, klingt 1zu1 genauso wie auf der ersten Weihnachts-CD, von wegen "Extra Festive", "Extra recycelt" trifft es wohl eher.

Was eine Enttäuschung, Frau Carey weiter auf dem absteigenden Ast. Und wer bitte hat das Cover retuschiert?? Nein, eine schwangere Mariah wäre wohl etwas zu viel des Guten gewesen, aber Anfang des Jahres war Mariah schon nicht so schlank. Ach was schreibe ich da, die war seit zehn Jahren nicht mehr so schlank. UND das ist überhaupt nicht schlimm, denn sie sieht etwas kräftiger durchaus gut aus - wenn sie sich nicht gerade in glitzernden Naturdarm wirft und auf "Presswurst" macht. Jedenfalls ziehe ich für dieses lächerlich künstliche Bild (die Frau ist 40 und nicht mehr 10) einen Stern ab. 2 Punkte bleiben!
Zuletzt editiert: 09.12.2011 15:12

6470hans
Member
**
ach gut,weer een kerst cd van mariah.
tja misschien scoort dit wel..............even.

1992er
Member
***
großzügig abgerundet, weil mariah die eigentlich schönen lieder durch ihre interpretationen schlechter wegkommen lässt. eine gute eigenleistung beweist sie nur beim selbstkomponierten "one child".

gisisesa
Member
*****
nicht schlecht

southpaw
Member
***
Enttäuschendes Album.

zadranin
Member
**
Very poor effort compared to her previous Christmas album

alleyt1989
Member
****
calming she has moment of real soaring vocal but altogether this album is a little bit of a let down

BillyBrett
Member
****
When compared to her first Christmas album this pales in comparison. But when compared to her recent studio albums, this one soars above them. This is classic 90s Mariah. One that I can tolerate, compared to the sex vamp of the 00s. All the songs are sang beautifully and to the right level of restraint. Some may find it boring, but I find it refreshing to hear Mariah go back to what made her a star - actually singing notes and not just wailing about. The one thing that lets down the album is the lack of a true breakout hit like the originals' All I Want For Christmas Is You (which is redone here AND thankfully retains the spirit of the original something sorely lacking in the previous rnb/hiphop remix). Just a pity she looks in pain on the album cover.

AllSainter
Member
******
Bitte vergesst alle Kommentare ober mir!

Diese Leute bewerten das Album mit der Haltung "Ich hasse Mariah Carey"!

Das Album ist atemberaubend! Mariahs Stimme klingt so viel wärmer und reifer als 1994. Diejenigen die behaupten Mariahs Stimme sei "verfallen" sollten sich die mega Live Version von "O Holy Night" anhören. OMG!!!

Ich kann hier keine Highlights nennen, denn diese wären die komplette Tracklist!

7 Sterne!!!
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?