Michael Jackson - Xscape

Cover Michael Jackson - Xscape
CD
Epic 88843071792
CD
Epic 88843053662
Cover Michael Jackson - Xscape
CD
Epic 88843072652
CD
Epic 88843066762
CD
Epic 88843072212 (au)

Album

Jahr:2014
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:23.05.2014 (Rang 2)
Zuletzt:22.08.2014 (Rang 60)
Höchstposition:2 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:13
Rang auf ewiger Bestenliste:2374 (625 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 2 / Wochen: 19
de  Peak: 2 / Wochen: 17
at  Peak: 2 / Wochen: 13
fr  Peak: 1 / Wochen: 36
nl  Peak: 2 / Wochen: 23
be  Peak: 1 / Wochen: 38 (V)
  Peak: 1 / Wochen: 46 (W)
se  Peak: 3 / Wochen: 10
fi  Peak: 5 / Wochen: 3
no  Peak: 2 / Wochen: 6
dk  Peak: 1 / Wochen: 17
it  Peak: 2 / Wochen: 26
es  Peak: 1 / Wochen: 42
pt  Peak: 3 / Wochen: 6
au  Peak: 2 / Wochen: 9
nz  Peak: 3 / Wochen: 9

Tracks

09.05.2014
CD Epic 88843071792 (Sony) / EAN 0888430717923
09.05.2014
Digital Epic 88644453317 (Sony) / EAN 0886444533171
12.05.2014
CD Epic 88843053662 (Sony) / EAN 0888430536623
Details anzeigenAlles anhören
1.Love Never Felt So Good
  3:56
2.Chicago
  4:05
3.Loving You
  3:16
4.A Place With No Name
  5:35
5.Slave To The Rhythm
  4:14
6.Do You Know Where Your Children Are
  4:37
7.Blue Gangsta
  4:15
8.Xscape
  4:07
   
09.05.2014
Deluxe Edition - CD Epic 88843072652 (Sony) / EAN 0888430726529
12.05.2014
CD Epic 88843066762 (Sony) / EAN 0888430667624
12.05.2014
Deluxe Edition - CD Epic 88843072212 (Sony) [au] / EAN 0888430722125
Details anzeigenAlles anhören
1.Love Never Felt So Good
  4:01
2.Chicago
  4:12
3.Loving You
  3:22
4.A Place With No Name
  5:42
5.Slave To The Rhythm
  4:22
6.Do You Know Where Your Children Are
  4:43
7.Blue Gangsta
  4:21
8.Xscape
  4:12
9.Love Never Felt So Good (Original Version)
  3:28
10.Chicago (Original Version)
  4:50
11.Loving You (Original Version)
  3:09
12.A Place With No Name (Original Version)
  5:03
13.Slave To The Rhythm (Original Version)
  4:43
14.Do You Know Where Your Children Are (Original Version)
  4:46
15.Blue Gangsta (Original Version)
  4:24
16.Xscape (Original Version)
  5:51
17.Michael Jackson & Justin Timberlake - Love Never Felt So Good
  4:12
Extras DVD:
1. Xscape Documentary
2. Xscape Documentary Outtakes
   
23.05.2014
LP Epic 88843053661 (Sony) / EAN 0888430536616
Details anzeigenAlles anhören
   

Michael Jackson   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Don't Stop 'Til You Get Enough01.01.1980119
Billie Jean01.04.1983226
Beat It01.07.1983610
Say Say Say (Paul McCartney & Michael Jackson)15.11.19831014
I Just Can't Stop Loving You01.09.1987514
Bad01.11.1987917
The Way You Make Me Feel15.01.19881513
Man In The Mirror01.06.19881026
Dirty Diana15.06.1988732
Another Part Of Me01.10.1988206
Smooth Criminal01.02.19891716
Leave Me Alone01.04.19891510
Black Or White24.11.1991222
Remember The Time08.03.19921612
In The Closet21.06.1992232
Who Is It23.08.199258
Jam25.10.1992283
Heal The World29.11.1992421
Give In To Me04.04.1993128
Will You Be There15.08.19931117
Scream (Michael Jackson & Janet Jackson)18.06.1995910
You Are Not Alone17.09.1995224
Earth Song26.11.1995225
They Don't Care About Us07.04.1996242
Stranger In Moscow22.09.1996712
Why (3T feat. Michael Jackson)29.09.1996219
Blood On The Dance Floor04.05.1997912
History / Ghosts31.08.1997362
You Rock My World21.10.200198
Cry16.12.2001652
One More Chance14.12.2003582
The Girl Is Mine 2008 (Michael Jackson with will.i.am)08.02.2008513
Beat It 2008 (Michael Jackson with Fergie)07.03.20081415
Thriller12.09.2008513
Hold My Hand (Michael Jackson with Akon)17.12.2010910
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)16.05.20142018
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Thriller01.02.1983386
Bad15.09.1987178
Dangerous08.12.1991261
HIStory: Past, Present And Future - Book I02.07.1995269
Blood On The Dancefloor - History In The Mix25.05.1997216
Invincible11.11.200129
Number Ones30.11.20031119
The Essential11.09.2005820
Thriller 2522.02.2008519
King Of Pop - The Austrian Limited Edition12.09.2008176
The Collection10.07.20091316
50 - The Motown Years (Michael Jackson & Jackson 5)17.07.2009454
This Is It (Soundtrack / Michael Jackson)06.11.2009226
Michael24.12.201019
Immortal02.12.2011292
Bad 2528.09.2012103
Xscape23.05.2014213
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.12 (Reviews: 24)

tabloidjunkie007
Member
******
endlich "neues" material von MJ! leider nur 8 songs, davon gabe es 6 schon vorab als demoversion im netz. trotzdem eine tolle zusammenstellung. freue mich auf weitere veröffentlichungen.

Der Maddox
Member
*****
MJ is back!

1. Love never felt so good ★★★★★★
2. Chicago ★★★
3. Loving You ★★★★
4. A Place With No Name ★★★★
5. Slave To The Rhythm ★★★★★★
6. Do You Know Where Your Children Are ★★★★
7. Blue Gangsta ★★★★
8. Xscape ★★★★★

Miraculi
Member
****
Im Grunde genommen ist dies ein REMIX Album - alte unbekannte Michael Jackson Songs, die aus irgendwelchen Sessions übrig geblieben sind - wurden mit allerhand Beiwerk gepimpt und auf aktuell getrimmt.

Zu hören sind also die üblichen MJ Trademarks auf soliden Songs mit oder weniger aktuellen Grooves. Natürlich fallen die Songs im Vergleich zu seinen besten in den 80er ab - aber die Erinnerung wird so verlängert ... und eine 4 ist's allemal wert.

philippkramer
Member
**
2pac 2.0 - oder: wie mache ich aus songs die zu schlecht fürs album waren ein neues album, so dass sich der verstorbene noch möglichst lange im grabe rumdreht?

Corner
Member
**
Die Geschäftemacherei geht weiter...

Es hat einen Grund, warum diese Tracks bisher nicht erschienen sind:
Michael Jackson waren sie einfach nicht gut genug.

Dancefloor-Chunk
Member
****
Es gibt mehrere gute Songs auf dem Album, wobei es Abzug gibt da es nur 8 neue Traxx gibt. Die Originale gefallen mir meistens besser als die Remixe!

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Love Never Felt So Good: 4*
Chicago: 4.5*
Loving You: 4*
A Place With No Name: 6*
Slave To The Rhythm: 4*+
Do You Know Where Your Children Are: 5.5*-
Blue Gangsta: 4*
Xscape: 4*
Durchschnitt: 4,53125 -> 4*+

Ja, das ist es also...ich muss schon im Voraus sagen, ich hab runtergeschraubt auf die 4*+, da mir das Album bisher jetzt nicht sooo gut gefällt, könnte sich aber noch ändern.
Ich finds auch schlecht, das man überhaubt ein neues MJ Werk veröffentlicht und so mit einem Menschen Geld verdient, der leider nicht mehr unter uns ist!
Highlights:
1. A Place With No Name
2. Do You Know Where Your Children Are
3. Chicago

sbmqi90
Member
*****
Love Never Felt So Good: *** **
Chicago: *** ***
Loving You: *** **
A Place With No Name: *** ***
Slave To The Rhythm: *** **
Do You Know Where Your Children Are: *** **
Blue Gangsta: *** *
Xscape: *** **

Durchschnitt: 5,1

Da der Mensch ja nun mal neugierig ist, habe ich in das neue Album "Xscape" von Michael Jackson hineingehört. Zum einen interessierte mich, was die Songs taugen, die uns erst 5 Jahre nach Jacksons Tod präsentiert werden, zum anderen wollte ich wissen, was Timbaland, Stargate, Darkchild und die anderen beteiligten Produzenten aus diesen Songs gemacht haben.

Ich war überrascht, gleich mehrere wirklich starke Songs zu hören, die Michael Jackson stimmlich on top zeigen, wie man ihn kennt, und zugleich wunderbar produziert wurden, so dass den Tracks neben der Handschrift des jeweiligen Produzenten immer auch Michaels Essenz anzuhören ist.

Insgesamt habe ich an diesen modern aufpolierten Versionen der acht Songs also nicht viel auszusetzen, ich freue mich aber dennoch, auf der Deluxe-Ausgabe auch die Original-Demos der Songs hören zu dürfen. Eingefleischten MJ-Fans werden diese Demos vermutlich besser gefallen als die modernen Versionen. Gerade "Slave To The Rhythm" gefällt mir in der Original-Fassung viel besser als in der Stargate-Fassung. Auch "Blue Gangsta" ist im Original klar besser. Und natürlich kommt bei den Original-Demos mehr Atmosphäre auf.

Zusammenfassend bin ich also in der glückliche Lage behaupten zu können, dass mir beide Seiten des Albums wunderbar gefallen. Je nach Stimmung höre ich die moderne Hälfte, die soundtechnisch freilich mehr zu bieten hat, oder aber die unberührten Demos, die einen unverfälschten Michael Jackson zeigen.

Highlights:

A Place With No Name
Chicago
Do You Know Where Your Children Are
Slave To The Rhythm (v. a. die Original-Fassung)

fabio
Member
****
nice

Rewer
hitparade.ch
**
...weniger...

remember
Member
**
Wie zu seinen besten Zeiten, 8 Songs, a8 Singles.
Nur, bis auf den ersten Track alles zum Schmeißen..

2.5 minus.

RTL208
Member
****
Beide Versionen hören sich groovy End-70's richtig gut an. Die Frage ob nach MJ Tod nachproduziertes ok ist oder nicht ignoriere ich. Die Vorgehensweise diese Werke als neues Album zu präsentieren ist nicht ok. Eine Neuveröffentlichung der bekannten Alben plus dem jeweiligem Archivmaterial, auch mit "neuen" Versionen, wäre passender gewesen.

hank
Member
*****
Besser als erwartet.

Der_Nagel
Member
***
Da alle Songs die Charts erreicht haben und ich diese reviewt habe, kann ich gleich auch das Album bewerten: klare 3*, Loving You gefällt mir hierauf noch am ehesten...

Widmann1
Member
*****
Tolles Album, keine Mogelpackung. Klar besser als der Schnellschuss "Michael".

Icebreaker28
Member
******
Erst ist man schon stutzig bei einem Album nach seinem Tod aber ich war positiv überrascht dass so ein gutes Werk dabei rauskommt. Dabei sind die Originalfassungen ein schönes Extra der Deluxe Version.

Love Never Felt So Good *** ***
Chicago *** ***
Loving You *** **
A Place With No Name *** ***
Slave To The Rhythm *** ***
Do You Know Where Your Children Are *** ***
Blue Gangsta *** *
Xscape *** **
Durchschnitt: 5,5=6
Alle Songs überzeugen auf jeden Fall!
Zuletzt editiert: 09.06.2014 15:05

Mauzzale
Member
******
SPEECHLESS!
Er ist einfach der KING, da kommt keiner ran. Auch nach seinem Tod nicht. Er wird immer der absolute König der Musikindustrie bleiben. Wieso wurden diese Hammersongs der Welt nur so lange vorenthalten? Das sind alles Meisterwerke. Musik vom feinsten. Musik vom KING.
Die BESTE Musik, die man sich nur vorstellen kann!
Zuletzt editiert: 17.06.2014 01:58

MUSICBOJ
Member
***
Dat dit ons opnieuw doet denken aan de goeie tijden met de zanger: "Michael Jackson", kan ik best geloven, maar ik vind het niet kunnen dat men nog zoveel geld wil binnen halen op de kap van een 'dooie', dat gaat er bij mij over!!! Maar om het over de muziek te hebben, die klinkt inderdaad niet slecht!!! Niet slecht, want ik ben nooit de grootste fan van 'MJ' geweest!!! Met alles rekening houdende toch ruim 3 sterren!!! ☺

Reto
Member
*****
Ich falle da nicht gerade in Ohnmacht vor Begeisterung. Aber ein schönes Album ist Jacko selig, respektive seinen Produzenten allemal gelungen. Die Deluxe-Ausgabe liefert der Vollständigkeit halber noch die entsprechenden Originale mit - eine nette Bereicherung.

Highlight: Love Never Felt So Good (besonders in der Duett-Version mit Justin)

HASE22
Member
*****
Gelungenes Album, macht gute Laune - hat mich sehr überrascht, dass hier nochmal so gutes Material rauskommt. In einigen Fällen das Original, in anderen wiederum die Remix-Version überzeugender.

Highlights:
- Love never felt so good
- Chicago
- A place with no name
- Do you know where your children are

Kris De Coster
Member
******
Heel sterke CD. Tip: neem de Deluxe edition.

emalovic
Member
*
Als richtiges Michael Jackson auch wenn es posthum ist, kann und will ich es nicht betrachten

Es ist eher ein Versuch aus seinem Tod Kapital zu schlagen.

Viele der Songs hätte er so nie veröffentlicht. Es sind lediglich fetzen von Songs, die zusammengeklebt werden.

Es ist wie bei einem Stück Klebeschinken mit vielen künstlichen und unappetitlichen Zusätzen.

allein LOVE NEVER FELT SO GOOD kann als akzeptabel betrachtet werden, die anderen songs sind einfach nicht gut.

Da nützen auch derzeit angesagte Stars nicht

jAM777
Member
*****
Niemals ein echtes Jackson Album- Lässt sich dennoch gut hören. Das erste posthume Album mit 100% MJ Voice. Davon werd ich nie genug kriegen.

Björn74
Member
*****
Ich habe mir Xscape in beiden Versionen gekauft und bin wirklich begeistert von diesem Album. Ich glaube, dass sämtliche Produzenten an diesem Album sehr bedacht mit dem vorhandenem Material umgegangen sind. Ganz toll ist auch die Tatsache, dass auch die originalen Versionen veröffentlicht wurden. Von vielen Songs hab ich schon in Büchern gelesen und nun hab ich sie auch auf CD. Klasse!

Meine Favoriten sind: "Love never felt so good", "A Place with no name", "Slave to the Rhythm", "Do you know where your children are" und "Xscape".
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?