Michelle - Wie

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:01L'amourKoch Universal
06025 2788412
Album
CD
09.03.2012

Michelle   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Goodbye Michelle30.10.2009751
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
Große Liebe23.03.2012591
Paris04.04.2014571
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Nenn es Liebe oder Wahnsinn20.09.19981224
So was wie Liebe10.09.2000525
Best Of04.03.2001536
Rouge15.09.2002224
Leben!20.02.2005418
My Passion (Tanja Thomas)31.03.2006263
Glas29.09.200699
The Very Best Of Michelle09.10.2009583
Goodbye Michelle30.10.200968
Der beste Moment03.12.2010177
L'amour23.03.2012611
Die ultimative Best Of04.04.2014252
Ich würd' es wieder tun29.04.2016522
Tabu08.06.201832
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.73 (Reviews: 11)

staetz
Musikdatenbank
*****
Dieser aus bloss drei Titelzeichen bestehende Song lebt nicht nur vom starken Albumumfeld, sondern vor allem von Matzes facettenreichem Arrangement, welches das rein kompositorisch eher durchschnittliche Werk nach vorne drückt. Nettes Sax-Solo! Wie auch immer: Die aufgerundete 5 ist verdient.

vancouver
Member
******
Textlich sind die neuen Michelle Tracks geradlinig und treffen mich als Zuhörer mitten ins Herz und man fühlt sich direkt angesprochen...diese musikalischen Wechsel in diesem Titel sind einfach perfekt, sodass ich zu einer 6 aufrunde mit dem Sax als Höhepunkt

missmoneypenny
Member
*****
Würde auch gern die Bestnote geben, aber die 2,3 Prollausdrücke halten mich davon ab. Schade aber es lowert den schönen Song!

meikel731
Member
******
Na, wer wird denn so kleinlich sein. Prolls sind doch auch Menschen. Ungeachtet dessen ein wirklich sehr schöner Song. Gefällt mir - gefällt mir gut.
Zuletzt editiert: 13.03.2012 07:36

Rico-
Member
*****
Auch hier eine Fünf, Michelle mal wieder so wie ich sie mag, musste lange warten bis mal wieder sowas tolles von ihr kommt, dank Mattihas der auch für "Rouge, 2002" verantwortlich war.

music-friend
Member
******
Ihr bester Song seit Langem!

nicevoice
Member
***
Na das ist doch mal 'ne Ansage! Gut, lang ist relativ. Aus meiner Sicht ist's bei weitem noch nicht mal der beste Song dieses Albums. Kinda boring of course. Durchschnittlicher Song, kann die hohen Bewertungen hier nicht nachvollziehen. 3+
Zuletzt editiert: 22.10.2012 09:01

fleet61
Member
****
... gut ...

remember
Member
***
Trotz Piepsstimme eine 3. Grad noch.

Der Maddox
Member
****
"Wie krieg ich die Flamme aus mir raus...?!", kleiner Tipp, immer genügend Flüssigkeit zu sich nehmen ;-)

goodold70
Member
*****
Ähnlich wie der Vorredner zeige ich mich beeindruckt von der zentralen Fragestellung "Wie krieg ich die Flamme in mir aus...?! […] wie krieg ich dich wieder aus mir raus...?!". Ein tendenzieller Grower, der durch ein starkes Arrangement, einen satten Refrain und durch eine flotte Sax-Sequenz – relativ knapp aber immerhin – die aufgerundete Fünf schafft.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?