Muse - Ashamed

Song

Jahr:2000
Musik/Text:Matthew Bellamy
Produzent:Paul Reeve
Muse [Band]
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:47Sunburn [1]Mushroom
MUSH68CDS
Single
CD-Maxi
21.02.2000
3:47Hullabaloo SoundtrackTaste
4812012023
Album
CD
01.07.2002

Muse   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Uprising18.09.20092913
Undisclosed Desires12.03.2010459
Neutron Star Collision (Love Is Forever)28.05.20104012
Madness05.10.2012562
Psycho27.03.2015561
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Origin Of Symmetry01.07.2001711
Hullabaloo Soundtrack14.07.2002273
Absolution05.10.200358
Black Holes & Revelations14.07.2006422
HAARP28.03.2008218
The Resistance25.09.2009148
The 2nd Law12.10.2012111
Live At Rome Olympic Stadium13.12.2013611
Drones19.06.2015214
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.64 (Reviews: 14)
12.03.2007 16:33
Time_Q
Member
******
Muse-Songs, gerade die früheren, kann man ja so grob in zwei Kategorien einteilen: "Geniale Harmonien" und "ROCK!". "Ashamed" gehört eindeutig zum Zweiten. Ein sehr harter Song, selbst für diese Zeit. Los gehts mit ohrenbetäubendem Gitarrenlärm, den es auch auf "Origin of Symmetry" desöfteren gab, und danach unglaublich fette Riffs mit flottem Basslauf ... stellenweise wirds ruhig, doch sobald Matt Bellamy - verzerrt - anfängt zu singen, brechen wieder Gitarren und Drums los ... geil, geil, geil! In den letzten 45 Sekunden wird noch mal alles rausgeholt, und obwohl die Melodie hier nur zweitklassig ist, gibts dafür die knappe Höchstnote.
26.06.2007 15:22
felixman
Member
******
Ein ganz grosses "dito" an den Herrn Q für sein zutreffendes Review.
12.10.2007 10:51
aloysius
Member
***
Ist mir viel zu hart und lärmig und mit dem verzerrten Gesang wurde auch etwas übertrieben. Definitiv nicht die Art von Muse Songs, die ich am meisten schätze.
10.01.2008 01:38
Musicfreak
Member
****
Netter Basslauf. Fast schon funky. Die Stimme nervt mich aber auch. Er hat doch eine so geile Stimme. Die braucht er überhaupt nicht zu verändern. Eine eher knappe 4.

Wildwind
Member
*****
Cooler Track!

SoC_Girl
Member
******
So ein Lied erscheint mir wie ein wunderschöner Traum. Einfach sackstark. Ich liebe diese Klänge, da könnte ich völlig apathisch mit geschlossenen Augen auf einem Stuhl sitzen und mich treiben lassen. Außerdem liebe Herrn, verändert Bellamy seine Stimme im Prinzip nicht. Sie ist lediglich verzerrt.

Southernman
Member
*****
Muy buena.

Trekker
Member
****
Das Lied ist wegen seinem schrill-schrägen Beginn niemanden zu empfehlen, der just in diesem Moment unter Kopf- oder Zahnschmerzen leidet. Auch danach wird er nicht gerade "netter" ;)

remember
Member
***
Autsch!

zxcvcxz
Member
*****
im enjoying this atm.

Koumbianer
Member
******
Kein Review von Mümmelgreis? Dann lohnt sich das Hören dieses Songs wohl nicht? Finde ihn geil! Durch felixmans Post im "Motivationsmusik"-Thread entdeckt!

Hijinx
Member
****
Quite cool. 4.5

irelander
Member
*****
Brilliant riffs make for an excellent track, awesome stuff.

Kanndasdennsein
Member
***
Also ich komm hier auch nicht so recht ran. Melodie fehlt ja irgendwie vollkommen. Muse können es auf jeden Fall besser.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?