Muse - Showbiz

Song

Jahr:1999
Musik/Text:Matthew Bellamy
Produzent:John Leckie
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
5:16ShowbizMushroom
MUSH59CD
Album
CD
28.09.1999
Live5:04Hullabaloo SoundtrackTaste
4812012023
Album
CD
01.07.2002

Muse   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Uprising18.09.20092913
Undisclosed Desires12.03.2010459
Neutron Star Collision (Love Is Forever)28.05.20104012
Madness05.10.2012562
Psycho27.03.2015561
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Origin Of Symmetry01.07.2001711
Hullabaloo Soundtrack14.07.2002273
Absolution05.10.200358
Black Holes & Revelations14.07.2006422
HAARP28.03.2008218
The Resistance25.09.2009148
The 2nd Law12.10.2012111
Live At Rome Olympic Stadium13.12.2013611
Drones19.06.2015214
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.09 (Reviews: 34)
18.08.2006 22:28
cluhec
Member
******
Eigentlich bis dato der beste Muse-song. So behaupte ich einmal frisch von der Leber.
20.08.2006 18:30
Kanndasdennsein
Member
*****
Mal wieder ein recht abgefahrener Titel von Muse - mit einem starken Intro! Für mich ne knappe 5 mit Erinnerungsbonus!

Edit: aus der knappen 5 wird eine gute 5.
Zuletzt editiert: 05.04.2014 11:26
27.09.2006 21:24
Györkér
Member
******
krass gutes intro...!
was ruhig anfängt steigert sich immer mehr, bis zum höhepunkt, der einem denken lässt: wenn er fertig ist, drücke ich die repeat-taste!
depressive musik wie immer, aber man kann einfach nichts schlechtes an diesem song finden (solange man diese art von musi gut findet)
einer der besten des ersten albums
30.10.2006 13:13
paranoidandroid
Member
******
Gewaltig! Vom bedrohlichen, sich anschleichenden Anfang bis zum Verzweiflungsschrei am Schluss, genial. Gänsehaut pur!
26.06.2007 13:25
Time_Q
Member
******
Györkér hats mal wieder hervorragend beschrieben. Allerdings muss ich hinzufügen, dass mir der Song momentan nicht mehr so sehr gefällt wie noch vor ein paar Wochen. Er verliert also mit der Zeit auch ein bisschen von seiner Faszination. Aber egal, denn der Aufbau ist wirklich erstklassig ... es beginnt bedrohlich und endet apokalyptisch, dazwischen gibt es u. a. ein umwerfendes Solo! In einem Wort: Genial. Wird auf dem gleichnamigen Album meiner Meinung nach nur von "Muscle Museum" übertroffen.
26.06.2007 13:36
felixman
Member
******
Eines der allerstärksten Lieder ihrer Frühphase. Zwar unglaublich simpel, aber beeindruckend effektiv; egal, ob die ungewohnte Perkussion im Intro, die kreischenden Gitarren oder natürlich Matt Bellamy, welcher behaglich beginnt und am Schluss in einem unglaublichen Schrei sein Leid beklagt. Unfassbar, dass 20-Jährige diesen Song geschrieben haben! Ein persönlicher Klassiker.
Zuletzt editiert: 29.05.2010 13:08
15.07.2007 19:22
toolshed
Member
******
Hat sozusagen alle guten Muse-Ingredenzien.
20.07.2007 16:07
Musicfreak
Member
*****
Hymnisch, wütend (bzw. melancholisch) und eigensinnig. Die Adjektive um einen typischen Muse-Songs zu beschreiben. Hier sind sie wiedermal vereint. 5+
22.10.2007 13:00
CatchyT.
Member
******
Ja, wie schon gesagt, ein typisches Muse-Lied aus den Anfangszeiten. Und doch klingt es wie alle Muse-Lieder ganz eigen.
Heftige Steigerung, geiles Lied, meiner Meinung nach hinter Muscle Museum, oder vielleicht mit Muscle Museum das beste aus frühen Tagen.
05.11.2007 18:25
Masi
Member
**
..geht soo
20.11.2007 21:20
aschlietuna
Member
******
ziemlich geiles lied. vor allem ist seine höhe stimme eine highlight für mich. Mika hat auch so eine :)) oh ich liebe Mika :)
03.01.2008 06:13
Samwell
Member
******
Awesome track!!!
30.03.2008 14:13
jaja
Member
******
ja wirklich awesome... aber der vergleich zu mika... *räusper* eher nicht angebracht... showbiz finde ich vor allem auch geil in der live-version auf hullabaloo... geiles teil halt
19.05.2008 21:34
stuxie
Member
******
"Controling my feelings, for too long..."
Zuletzt editiert: 19.05.2008 21:35

Incinerate
Member
****
Endlich hat's mal jemand gesagt: Bellamy klingt wie Mika! Nur, dass das hier schon einen Tick besser (und ernstzunehmender) ist.

DerMeister
Member
******
Bestes Lied von Muse

remember
Member
*****
Best-of Programm..5+

SoC_Girl
Member
******
Klingt ziemlich verzweifelt. Wahnsinn.
Zuletzt editiert: 11.10.2009 12:52

southpaw
Member
***
Auch das meilenweit an meinem Geschmack vorbei. The show must go on ... what a pity.

Hijinx
Member
******
Really love this song, would probably be in my top 10 Muse songs. Keeps building and building to the epic shriek!
Zuletzt editiert: 25.09.2012 09:49

BeansterBarnes
Member
**
Not feeling this one.

XpinkprincessX
Member
******
Verdammte Scheiße... ist das brilliant =)

Trekker
Member
******
Bestes von MUSE aus ihren Anfangstagen 6+

Sosa0909
Member
******
der anfang erinnert mich an jumanji :-)
und dann wenns richtig los geht und bellamys hohe stimme eingesetzt wird...gänsehaut

zxcvcxz
Member
******
dramatic

Michael
Member
******
wow, da will man sich einfach nur der musik hingeben und die welt um sich vergessen. ein intensives vergnügen!

Getharda
Member
******
6+
Zuletzt editiert: 08.06.2011 15:45

irelander
Member
***
It's okay.

liam99
Member
****
Nice Song!

bluezombie
Member
****
Great song.
Zuletzt editiert: 06.02.2018 23:56

Acooper
Member
*
À jeter.

Thomas Hoffmann
Member
******
Besser geht es nicht!

Widmann1
Member
***
Hab ich mich an den Sound? Den finde ich jetzt ganz gut. Obwohl sie übertreiben es wieder mit dem Pathos.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?