Myra Barnes - The Message From The Soul Sisters

Cover Myra Barnes - The Message From The Soul Sisters
7" Single
King 45-6334

Song

Jahr:1970
Musik/Text:James Brown
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

1970
7" Single King 45-6334
Details anzeigenAlles anhören
1.The Message From The Soul Sisters (Pt. 1)
  3:00
2.The Message From The Soul Sisters (Pt. 2)
2:21
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Pt. 13:00The Message From The Soul SistersKing
45-6334
Single
7" Single
1970
Pt. 22:21The Message From The Soul SistersKing
45-6334
Single
7" Single
1970
4:211970 - Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)Süddeutsche Zeitung
4018492239958
Compilation
CD
16.12.2005

Vicki Anderson   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.3 (Reviews: 10)

southpaw
Member
*****
Schöner Groove, gute Message.

Kopfweh
Member
*****
'Sexmachine-Backing' Myra Barnes (Vicki Anderson), lt. JB die beste Sängerin, die er je gehört hat, trägt uns hier mit ihrer kräftigen tragenden Altstimme ihre ganz persönliche Botschaft vor.
Unterlegt ist der zwischen Modulation und Rap-Elementen liegende herausge-'shoutete' Gesangspart von sparsam instrumentiertem Funk in Reinform, dessen roher monotoner Rhythmus nur getragen wird von einem Piano-Loop (Bobby Byrd), dem phantstischen Bass-Spiel von Bootsy Collins und Clyde Stubblefield an den Drums. Im Hintergrund ganz dezent ein immer wieder neu einsetzendem Bläserteppich. Schönes Saxophon-Solo von Robert McCollough.
Ein phantastisch groovendes (Southpaw) Stück puren Funks.
(danke e.)

klamar
Member
*****
... kurz gesagt: sehr gut ...

Der_Nagel
Member
*****
sehr gutes Funkstück, das gerne gesampelt wurde, z. B. von LL Cool J im Track God Bless – 5*…

remember
Member
****
Soweit okay.

Windfee
Member
*****
ein ganz hervorragender Funktitel mit einer tollen Atmoshäre, die vor allem durchs dezente Pianospiel hervorgerufen wird - gewürzt ist das Ganze durch schräge Saxophoneinlagen und den starken Gesang von Myra Barnes, die zwar manchmal etwas schrill tönt, aber auch für mich zu den besten Soulsängerinnen gehört (jedenfalls um Welten besser als Aretha Franklin, deren Stimme ich nicht ausstehen kann)!

meikel731
Member
**
Sorry - aber das ist mir zu anstrengend. Ich mag auch die Stimme nicht und finde das Aretha eine voller, bessere Stimme hat.

musikmannen
Member
******
Great

Widmann1
Member
****
Wer bei James Brown in die Lehre geht ...
Aber der Song ist mir ein bisschen zu eintönig.

Gibt's auch im Rahmen der Reihe "Ein Jahr und seine 20 Songs (SZ Diskothek)".

MichaelSK
Member
**
ja, anstrengend und gibt auch überhaupt nichts her
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?