Natalie Imbruglia - Come To Life

Cover Natalie Imbruglia - Come To Life
Cover

Charts

Weltweit:
ch  Peak: 70 / Wochen: 1
it  Peak: 42 / Wochen: 7

Album

Jahr:2009
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Tracks

02.10.2009
CD Island 2716922 (UMG) / EAN 0602527169224
Details anzeigenAlles anhören
1.My God
4:03
2.Lukas
3:50
3.Fun
4:22
4.Twenty
3:56
5.Scars
3:31
6.Want
4:19
7.WYUT
3:19
8.Cameo
3:12
9.All The Roses
3:28
10.Wild About It
4:07
   

Natalie Imbruglia   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Torn18.01.1998315
Shiver24.04.20054112
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Left Of The Middle01.02.19981116
White Lilies Island18.11.2001592
Counting Down The Days15.05.2005354
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.43 (Reviews: 7)

optymistique
Member
******
Magnifique album! Mention spéciale pour Fun, Twenty, Want et Wild about it :)

remember
Member
****
Wahrscheinlich wieder nichts für die Massen, aber dieses Album ist einfach nur großartig.
Ich glaube ein besseren Longplayer legte sie noch nie vor.
Witzigerweise erscheint die CD in GB u USA erst 2010..

Mittlerweile blieb nur mehr "Want", der Rest ist okay, hat aber keine Langzeitwirkung.
Zuletzt editiert: 26.04.2015 13:33

Oski.ch
Member
*****
Natalie Imbruglia kehrt mit süffig-melodiöser Popmusik zurück. Hier findet man aktuellen Dancepop ebenso wie schöne Balladen. Prima bei einer längeren Autofahrt. Allerdings sucht man auch auf diesem Album einen Superhit vom Kaliber eines "Torn" vergebens.

AllSainter
Member
*****
Schönes, nettes, kleines Album!

cheese_9
Member
******
Ihr bestes Album, wirklich, und gerade dieses ging so sehr an der masse vorbei. Warum?
Wahrscheinlich war die Leadsingle Want zu innovativ für sie (elektronik, selbst-sampling, autogradiver spannungsbogen etc.), die Leute erwarteten vielleicht eher "Kuschelrock Nummer 93"... Dabei ist sogar immer wieder das bei ihr obligate Xylophon dabei :D

Höhepunkte:
Das fetzige "my god", eben "want", das sehr emotionale "all the roses" und zum Schluss das beinahe Indie-mässige "Wild about it" als Krönung. Einziger Durchhänger: "Fun" (laaangweilig), und je nach Geschmack noch Cameo, das irgendwie nicht zu ihr passt (obwohl ich es super finde).

hoffe sie macht weiter so und zwingt sich nicht zum kommerz zurück.
Zuletzt editiert: 25.08.2010 02:20

Bohlen4ever
Member
*
Ich habe das ganze Album durchgehört und der Schluss ist klar:
Nur "Want" klingt gut, alle andere Lieder sind so schlecht wie frühere Stücke von Natalie Imbruglia.

NachoGhez
Member
****
Bueno
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?