LOGIN
  SUCHE
  

AUSTRIA TOP 40 
 
Singles Top 75 
 
Alben Top 75 
 
Compilations Top 20 
 
Musik-DVDs Top 10 
 
Interpreten- & Titelsuche 
BESTENLISTEN 
NUMMER 1-HITS 
JAHRESHITPARADEN 
Ö3-HITPARADE 
REVIEWS 
SONGCONTEST 
BÖRSENSPIEL 
MUSIC DIRECTORY 
NEUESTE REVIEWS
 
FORUM
 
CHAT
Momentan niemand im Chat.
Bitte logge Dich ein oder melde Dich als neuen User an für den Chat!

 
588 Besucher und 50 Member online
Members: !Xabbu, *Lou*, 392414, BeansterBarnes, begue, bluezombie, Broekie, bvdw, Daniel09, DoGwaR, emalovic, ems-kopp, ericwyns, foja49, FranzPanzer, gaelle77, gherkin, greg84, heinbloed, Hijinx, ianmcbrule, josettefagot, Kamala, klamar, leasarah1, longlou, Marie-Anna, masu, musicmax, musikmannen, natg62, Oekkel, peter_ceterafan, Rewer, Richard (NL), rmarychristian, Ryou02, sanremo, ShadowViolin, Simo 61, Snoopy, Snormobiel Beusichem, staetz, Steffen Hung, timothy444, Trekker, vancouver, williamson, Zacco333, zxcvcxz

HOMEFORUMIMPRESSUMKONTAKT

NATALIE IMBRUGLIA - COME TO LIFE (ALBUM)
Jahr:2009
Weltweit:
ch  Peak: 70 / Wochen: 1


Cover

TRACKS
02.10.2009
CD Island 2716922 (UMG) / EAN 0602527169224
1. My God
4:03
2. Lukas
3:50
3. Fun
4:22
4. Twenty
3:56
5. Scars
3:31
6. Want
4:19
7. WYUT
3:19
8. Cameo
3:12
9. All The Roses
3:28
10. Wild About It
4:07
   

MUSIC DIRECTORY
Natalie ImbrugliaNatalie Imbruglia: Discographie / Fan werden
Offizielle Seite
NATALIE IMBRUGLIA IN DER ÖSTERREICHISCHEN HITPARADE
Singles

TitelEintrittPeakWochen
Torn18.01.1998315
Shiver24.04.20054112
 
Alben

TitelEintrittPeakWochen
Left Of The Middle01.02.19981116
White Lilies Island18.11.2001592
Counting Down The Days15.05.2005354
SONGS VON NATALIE IMBRUGLIA
Against The Wall
All The Roses
Always Never
Amelia
Be With You
Beauty On The Fire
Big Mistake
Broken Thread
Butterflies
Cameo
City
Cold Air
Come On Home
Come September
Contradictions
Counting Down The Days
Diving In The Deep End
Do You Love?
Don't You Think?
Everything Goes
Frightened Child
Fun
Glorious
Goodbye
Hide Behind The Sun
Honeycomb Child
Hurricane
I Won't Be Lost
Identify
Impressed
Intuition
Leave Me Alone
Left Of The Middle
Lukas
My God
My Own Movie
Never Tear Us Apart (Tom Jones with Natalie Imbruglia)
On The Run
One More Addiction
Only You
Perfectly
Pigeons And Crumbs
Sanctuary
Satellite
Satisfied
Scars
Shiver
Slow Down
Smoke
Sometimes
Standing There
Starting Today
Stuck On The Moon
Sunlight
Talk In Tongues
That Day
That Girl
Torn
Twenty
Want
When You're Sleeping
Wild About It
Wishing I Was There
Wrong Impression
WYUT
ALBEN VON NATALIE IMBRUGLIA
Come To Life
Counting Down The Days
Glorious - The Singles 97-07
Left Of The Middle
White Lilies Island
 
REVIEWS
Durchschnittliche Bewertung: 4.57 (Reviews: 7)
******
Magnifique album! Mention spéciale pour Fun, Twenty, Want et Wild about it :)
*****
wahrscheinlich wieder nichts für die Massen, aber dieses Album ist einfach nur großartig.
ich glaube ein besseren Longplayer legte sie noch nie vor..
witzigerweise erscheint die CD in GB u USA erst 2010.
*****
Natalie Imbruglia kehrt mit süffig-melodiöser Popmusik zurück. Hier findet man aktuellen Dancepop ebenso wie schöne Balladen. Prima bei einer längeren Autofahrt. Allerdings sucht man auch auf diesem Album einen Superhit vom Kaliber eines "Torn" vergebens.
*****
Schönes, nettes, kleines Album!
******
Ihr bestes Album, wirklich, und gerade dieses ging so sehr an der masse vorbei. Warum?
Wahrscheinlich war die Leadsingle Want zu innovativ für sie (elektronik, selbst-sampling, autogradiver spannungsbogen etc.), die Leute erwarteten vielleicht eher "Kuschelrock Nummer 93"... Dabei ist sogar immer wieder das bei ihr obligate Xylophon dabei :D

Höhepunkte:
Das fetzige "my god", eben "want", das sehr emotionale "all the roses" und zum Schluss das beinahe Indie-mässige "Wild about it" als Krönung. Einziger Durchhänger: "Fun" (laaangweilig), und je nach Geschmack noch Cameo, das irgendwie nicht zu ihr passt (obwohl ich es super finde).

hoffe sie macht weiter so und zwingt sich nicht zum kommerz zurück.
Zuletzt editiert: 25.08.2010 02:20
*
Ich habe das ganze Album durchgehört und der Schluss ist klar:
Nur "Want" klingt gut, alle andere Lieder sind so schlecht wie frühere Stücke von Natalie Imbruglia.
****
Bueno
Kommentar hinzufügen

Copyright © 2003-2014 Hung Medien. Alle Rechte vorbehalten.
Page was generated in: 0.13 seconds