Nick Cave & The Bad Seeds - Dig!!! Lazarus Dig!!!

Cover Nick Cave & The Bad Seeds - Dig!!! Lazarus Dig!!!
Cover

Album

Jahr:2008
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:14.03.2008 (Rang 3)
Zuletzt:18.04.2008 (Rang 48)
Höchstposition:3 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:6
Rang auf ewiger Bestenliste:4383 (307 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 21 / Wochen: 4
de  Peak: 6 / Wochen: 5
at  Peak: 3 / Wochen: 6
fr  Peak: 44 / Wochen: 6
nl  Peak: 10 / Wochen: 10
be  Peak: 1 / Wochen: 15 (V)
  Peak: 27 / Wochen: 6 (W)
se  Peak: 3 / Wochen: 6
fi  Peak: 9 / Wochen: 2
no  Peak: 2 / Wochen: 9
dk  Peak: 4 / Wochen: 3
it  Peak: 12 / Wochen: 9
es  Peak: 32 / Wochen: 4
pt  Peak: 9 / Wochen: 3
au  Peak: 2 / Wochen: 7
nz  Peak: 5 / Wochen: 8

Tracks

29.02.2008
CD Mute CDSTUMM277 / EAN 5099951830427
Details anzeigenAlles anhören
1.Dig!!! Lazarus Dig!!!
  4:12
2.Today's Lesson
  4:41
3.Moonland
  3:54
4.Night Of The Lotus Eaters
  4:53
5.Albert Goes West
  3:32
6.We Call Upon The Author
  5:12
7.Hold On To Yourself
  5:51
8.Lie Down Here (& Be My Girl)
  4:58
9.Jesus Of The Moon
  3:22
10.Midnight Man
  5:07
11.More News From Nowhere
  7:58
   
27.07.2012
Remastered Edition - CD Mute 9519282 (EMI) / EAN 5099995192826
Details anzeigenAlles anhören
1.Dig!!! Lazarus Dig!!!
  4:11
2.Today's Lesson
  4:41
3.Moonland
  3:53
4.Night Of The Lotus Eaters
  4:53
5.Albert Goes West
  3:32
6.We Call Upon The Author
  5:11
7.Hold On To Yourself
  5:50
8.Lie Down Here (& Be My Girl)
  4:57
9.Jesus Of The Moon
  3:22
10.Midnight Man
  5:06
11.More News From Nowhere
  7:58
Extras:
DVD
   
14.11.2014
LP Mute LPSEEDS14 / EAN 5414939711411
Details anzeigenAlles anhören
   

Nick Cave   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Where The Wild Roses Grow (Nick Cave & The Bad Seeds + Kylie Minogue)12.11.1995419
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Henry's Dream (Nick Cave & The Bad Seeds)12.07.1992401
Let Love In (Nick Cave & The Bad Seeds)08.05.19941411
Murder Ballads (Nick Cave & The Bad Seeds)18.02.1996116
The Boatman's Call (Nick Cave & The Bad Seeds)23.03.1997189
The Best Of (Nick Cave & The Bad Seeds)24.05.199879
No More Shall We Part (Nick Cave & The Bad Seeds)15.04.2001417
Nocturama (Nick Cave & The Bad Seeds)16.02.2003610
Abattoir Blues / The Lyre Of Orpheus (Nick Cave & The Bad Seeds)03.10.200429
B-Sides & Rarities (Nick Cave & The Bad Seeds)17.04.2005386
Dig!!! Lazarus Dig!!! (Nick Cave & The Bad Seeds)14.03.200836
Push The Sky Away (Nick Cave & The Bad Seeds)01.03.2013111
Live From KCRW (Nick Cave & The Bad Seeds)13.12.2013242
Skeleton Tree (Nick Cave & The Bad Seeds)23.09.201626
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.5 (Reviews: 10)
02.03.2008 15:08
mutzpunter
Member
*****
Abbatoir Blues und das Grinderman-Projekt deuteten es an: es geht wieder Richtung Blues. Gegenüber 'Grinderman' geht es hier aber wieder etwas gesitteter und strukturierter zu. Fans seiner Piano-Balladen dürften sich erneut schwer tun, weil das Instrument über weite Strecken durch Abwesenheit glänzt oder nur sehr sparsam zum Einsatz kommt. Aber so ne feine Hammond-Orgel hat doch auch was! Kein wirklicher Überflieger, aber ein durchwegs starkes Album, echte Cave-Wertarbeit halt. Und bezüglich Texte macht ihm eh kaum einer was vor. Meine Favoriten: Hold On To Yourself, Moonland, Jesus Of The Moon
04.03.2008 22:28
missmoneypenny
Member
******
Grossartiges neues Album des Meisters. Der gleichnamige Song zum Album finde ich als einziger etwas schwächer. Meine Lieblingssongs auf dem Album: Midnight Man, Hold on to yourself, Jesus in the moon. Mit diesem Album ist es wieder mal bestätigt. Mr. Cave ist einfach göttlich.
Zuletzt editiert: 04.03.2008 22:29
12.03.2008 20:57
Alxx
Member
*****
Hätte mich zwar sehr über ein "No More Shall We Part 2" gefreut als auf die Grinderman Fortsetzung, aber es ist trotzdem wirklich sehr gut geworden...
13.03.2008 16:22
killerbee
Member
***
Garagensound
27.03.2008 02:49
TSCHEMBALO
Member
****
ansprechend. mehr aber nicht . trotzdem , gelungen.

remember
Member
****
"Night of the Lotus Eaters" war neu, der alles überragende Song dieses Albums. Heute gefällt mir "Midnight man" deutlich besser.
Inzwischen nur mehr knappe 4*.
Zuletzt editiert: 12.05.2015 12:05

toolshed
Member
*****
Hier kann jeder Songs für sich stehen - ganz im Gegensatz zu den beiden Vorläufern leistet sich Nick Cave keinen Ausfall und bleibt auf konstant hohem Niveau. Daumen hoch auch für den dezenten Stilrichtungswechsel, powered by Grinderman. 5* meinerseits.

Dino-Canarias
Member
*****
Dito toolshed, Nick Cave's Rückkehr zu den 80er Jahren,
nur um einiges eingängiger als damals. Nichts mehr
mit sanften Piano Balladen à la "Boatmans Call" oder
"No More Shall We Part".....für einige Fans war's dann
doch etwas zu leichtverdauliche Kost, aber mir macht
das Album richtig Spass!

5 +

AFX237V7
Member
***
Gefiel mir bis auf Nick Caves einzigartiger Stimme nicht so besonders... Hebte sich kaum ab.

irelander
Member
*****
I'm not very familiar with Grinderman, but from what I gather this is heavily influenced from the sound generated from that band. Quite different to what I'm used to from Nick Cave but it's a marvellous album filled with some cracking tunes, particularly the title track, the wild 'Lie Down Here (& Be My Girl)' and the eloquent 'Albert Goes West'. 4.5
Zuletzt editiert: 15.03.2014 01:34
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?