Nick Cave & The Bad Seeds - No More Shall We Part

Cover Nick Cave & The Bad Seeds - No More Shall We Part
Cover

Album

Jahr:2001
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.04.2001 (Rang 5)
Zuletzt:05.08.2001 (Rang 62)
Höchstposition:4 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:17
Rang auf ewiger Bestenliste:1850 (784 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 24 / Wochen: 10
de  Peak: 8 / Wochen: 11
at  Peak: 4 / Wochen: 17
fr  Peak: 17 / Wochen: 7
nl  Peak: 23 / Wochen: 8
be  Peak: 4 / Wochen: 12 (V)
  Peak: 29 / Wochen: 5 (W)
se  Peak: 8 / Wochen: 6
fi  Peak: 10 / Wochen: 6
no  Peak: 1 / Wochen: 14
dk  Peak: 8 / Wochen: 4
it  Peak: 9 / Wochen: 7
au  Peak: 4 / Wochen: 6
nz  Peak: 21 / Wochen: 3

Tracks

30.03.2001
CD Mute CDstumm164 (PIAS) / EAN 0724381013427
Details anzeigenAlles anhören
1.As I Sat Sadly By Her Side
  6:15
2.And No More Shall We Part
  4:00
3.Hallelujah
  7:48
4.Love Letter
  4:08
5.Fifteen Feet Of Pure White Snow
  5:36
6.God Is In The House
  5:44
7.Oh My Lord
  7:30
8.Sweetheart Come
  4:58
9.The Sorrowful Wife
  5:18
10.We Came Along This Road
  6:08
11.Gates To The Garden
  4:09
12.Darker With The Day
  6:05
   
02.04.2001
LP Mute Stumm164 / EAN 5016025311644
Details anzeigenAlles anhören
LP 1:
1.As I Sat Sadly By Her Side
  6:15
2.And No More Shall We Part
  4:00
3.Hallelujah
  7:48
4.Love Letter
  4:08
5.Fifteen Feet Of Pure White Snow
  5:36
6.God Is In The House
  5:44
7.Oh My Lord
  7:30
8.Sweetheart Come
  4:58
LP 2:
1.The Sorrowful Wife
  5:18
2.We Came Along This Road
  6:08
3.Gates To The Garden
  4:09
4.Darker With The Day
  6:07
5.Grief Came Riding
  5:08
6.Bless His Ever Loving Heart
  4:03
   
13.05.2011
CD Mute 0957342 (EMI) / EAN 5099909573420
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
13.05.2011
2011 Remastered Edition - CD Mute CDXSTUMM164 / 0957362 (EMI) / EAN 5099909573628
Details anzeigenAlles anhören
   
13.02.2015
LP Mute LPSEEDS11 / EAN 5414939711114
Details anzeigenAlles anhören
   

Nick Cave   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Where The Wild Roses Grow (Nick Cave & The Bad Seeds + Kylie Minogue)12.11.1995419
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Henry's Dream (Nick Cave & The Bad Seeds)12.07.1992401
Let Love In (Nick Cave & The Bad Seeds)08.05.19941411
Murder Ballads (Nick Cave & The Bad Seeds)18.02.1996116
The Boatman's Call (Nick Cave & The Bad Seeds)23.03.1997189
The Best Of (Nick Cave & The Bad Seeds)24.05.199879
No More Shall We Part (Nick Cave & The Bad Seeds)15.04.2001417
Nocturama (Nick Cave & The Bad Seeds)16.02.2003610
Abattoir Blues / The Lyre Of Orpheus (Nick Cave & The Bad Seeds)03.10.200429
B-Sides & Rarities (Nick Cave & The Bad Seeds)17.04.2005386
Dig!!! Lazarus Dig!!! (Nick Cave & The Bad Seeds)14.03.200836
Push The Sky Away (Nick Cave & The Bad Seeds)01.03.2013111
Live From KCRW (Nick Cave & The Bad Seeds)13.12.2013242
Skeleton Tree (Nick Cave & The Bad Seeds)23.09.201626
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.45 (Reviews: 11)
24.06.2004 10:00
donniedarko
Member
******
... sein elftes und für mich bestes Album überhaupt - HALLELUJAH !!!
24.06.2005 22:04
Rewer
Staff
****
...gut...
18.11.2006 18:51
mutzpunter
Member
*****
Starkes Album, vielleicht eine Spur zu lang geraten. Meine Favoriten: Sweetherat Come und The Sorrowful Wife.
04.12.2006 19:02
pillermaik
Member
******
Weltklasse Scheibe, die Cave mit seinen Bad Seeds hier abgeliefert hat...
Ähnlich wie schon "The boatman's call" nachdenklich und sanft - jedoch mit mehr Dynamik! Zu lang ist das für mich auf keinen Fall, kann ich mir problemlos gesamt anhören und gleich nochmals rotieren lassen.

Schon der tiefmelancholische opener "As i sat sadly by her side" macht erbarmungslos klar wohin die Reise geht - tief in sich rein! Gefühl wird gezeigt und das nicht zu knapp! Eigentlich enthält die Platte nur highlights; der wunderschöne, safte Titeltrack "No more shall we part", der einem in die Knie zwingt, das tragisch, spannende "Fifteen feets of pure white snow", indem man die Kokain-Problematik thematisiert - sensationell!

Dann natürlich die bissigen Songs "God is in the house" - textlich weltklasse, ebenso gesungen - und "On my Lord", das ebenfalls mit einem Hammertext aufwartet und eine Spannung kreiert wie es sie selten in einem Song gibt! Und "Hallelujah" muss natürlich auch erwähnt werden. Cave zeigt sich gottesfürchtig aber keineswegs blind!

Ein weiterer Supersong ist "The sorrowful wife"; die Kombination aus Melancholie, Zerbrechlichkeit und dann Kraft und Dynamik ist wunderbar - welch ein Zusammenspiel!!

"No more shall we part" ist auch für mich das wohl stärkste und intensivste Werk von Nick Cave & the Bad Seeds! Perfekt!
21.01.2007 19:40
Frechratz
Member
******
PERFEKT!!!!

Wunderbares Album, wunderbarste Stimmung, Musik vom allerfeinsten sozusagen. Da ist nix zu lang!!!

Jeder einzelne Song hat das gewisse Etwas, so dass es schwer fällt, einen herausstechenden zu benennen! Nach dem ersten Durchhören hatte ich zwei Favouriten, die immer noch sehr gut sind, aber eben andere drängen sich auch immer wieder in den Vordergrund. "Hallelujah" - ohne Ende wundervoll ... "Darker with the day", "Gates to the garden", "God is in the house" - eigentlich kann man alle aufzählen.
19.02.2007 19:40
variety
Member
*****
Fast eine 6 von mir. Genial sind: We Came Along This Road oder Love Letter!
27.07.2007 09:14
Alxx
Member
******
Ganz starkes NC - Album - ihr bestes meines Erachtens
16.08.2007 03:11
toolshed
Member
******
Also ich bin hin und weg. Sie ist lang, vlt auch ein wenig zu lang, stört aber nicht unbedingt. Großartig vorallem sein notorisch unreinen Gesang. Es geht also doch. "No more shall we part" ist für mich eine Offenbarung. Das Album ist einfach Weltklasse. Und mir ist aufgefallen, dass jedes Lied, seit ich das Album kenne, mal zu meinem Lieblingslied auf bestimmte Zeit avancierte.

Zur Zeit sinds: "As I sat sadly by her side"; "Fifteen feet of pure white snow", "Oh my Lord" und vorallem "Gates to the garden"
19.03.2008 13:47
remember
Member
****
zum teil wirklich geniale balladen, zum teil aber etwas gar zuviel des guten an kritik gegen sogenannte kirchenheuchler..kein album das man einfach so auflegen kann..

Wildwind
Member
******
Grossartig, mein Favorit der drei Alben, die ich kenne!

Dino-Canarias
Member
******
Man muss nicht unbedingt eine kleine Schwäche für
melancholische Songs haben, um dieses Album genial
zu finden, aber es fällt einem dann natürlich noch
ein bisschen leichter......

Diejenigen die bisher Nick Cave & The Bad Seeds
ausschliesslich von ihren 80er und Anfangs 90er Alben
her kannten, dürften sich hier ganz schön verwundert
die Augen gerieben haben.

Ist für mich ein Meisterwerk.


@ remember:

Muss dir allerdings recht geben, Günther, einfach das
Christentum (oder Religion überhaupt) pauschal anzugrei-
fen ist tatsächlich etwas problematisch. Wenn Nick Cave
mit Songs wie "God Is In The House" die tatsächlich
ziemlich heuchlerische Christian Right in den USA aufs
Korn nimmt, bin ich 100 % bei ihm. Aber daneben gibt
es auch hunderttausende von Christen, die nicht so sind,
und sich im Gegenteil sehr stark kümmern um Menschen,
denen es gerade "dreckig" geht. Aufs pauschalisieren
sollte man da besser verzichten.

Aber ich nehme jetzt mal an, Nick Cave würde das
genauso sehen.....
Zuletzt editiert: 29.10.2009 19:14
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?