Nik Kershaw - Ei8ht

Cover Nik Kershaw - Ei8ht
CD
Shorthouse SHORT CD003

Album

Jahr:2012
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Tracks

06.08.2012
CD Shorthouse SHORT CD003 / EAN 5036643002908
Details anzeigenAlles anhören
1.These Tears
3:51
2.The Sky's The Limit
4:12
3.Runaway
3:54
4.Shoot Me
4:36
5.Bad Day You're Having
4:12
6.Red Strand
4:23
7.Enjoy The Ride
4:12
8.You're The Best
4:21
9.Stuff
3:32
10.Rock Of Ages
4:34
11.The Bell
3:48
12.The Sky's The Limit (Radio Version)
  3:29
   

Nik Kershaw   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Wouldn't It Be Good01.06.1984124
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.5 (Reviews: 6)

Nik1969
Member
******
Als Nik-Fan bin ich wahrscheinlich etwas voreingenommen. Das ist aber sicher eines seiner besten Alben! Meine Favoriten auf "Ei8ht":

1) You're The Best
2) Shoot Me
3) The Sky's the Limit

Auf jeden Fall einmal reinhören!

gate4free
Member
*****
Wer erinnert sich nicht an die grossen 80er Hits von Nik Kershaw. Eine lange Zeit ist seither vergangen und Nik sieht nicht mehr ganz so frisch aus - das erwartet man dann auch von seinem neusten Werk, das schlicht Ei8ht heisst.

Doch weit gefehlt. Bereits der Opener «These Tears» erinnert mit seiner Frische eher an Maroon 5 als an die Musik eines alternden Popstars. Doch weiter im Text...

«The Sky's the Limit» schmiegt sich dank temperierten Orchestralklängen sanft an die Gehörgänge - wunderschön, so hätte man das nun wirklich nicht erwartet...

«Runaway» dann ist etwas geruhsamer und immer noch überlege ich, woher ich nun die Melodie der Strophen kenne...

«Shoot Me» beginnt dann wie ein billiger Schlagersong, doch das Teil entwickelt sich dank interessanter Instrumentierung (Gitarre mit Geige) immer weiter, so dass man einfach dabei bleiben muss.

«Bad Day you're Having» ist dann erstmals so ein typischer Albumsong, wie ihn Nik in den 80ern oftmals drauf hatte - nicht wirklich spektakulär, aber hörbar.

«Red Strand» beginnt melodiemässig leicht schunkelhaft, wird jedoch nie kitschig und der Refrain passt wunderbar.

«Enjoy the Ride» ist durchschnittlich geraten und passt gut ins Gesamtbild.

Dann folgt mit «You're the Best» eine leicht soulig angehauchte Nummer, die dann jedoch im Refrain voll auf Touren kommt und dieser lässt einen dann nicht mehr so rasch los.

Mit «Stuff» und «Rock of Ages» folgen dann noch zwei eher rockig orientiertere Titel.

Und wie heisst es so schön: zum Schluss kommt das beste: nun ja, «The Bell» ist tatsächlich eine wunderschöne Ballade.

Doch ganz fertig ist's noch nicht: Den Abschluss macht ein Special Mix von «The Sky's the Limit», der nochmals diese wunderschöne Melodie aufnimmt und etwas moderner in die Neuzeit transferiert.

Und wie lautet nun das Fazit: Ganz klar, Nik Kershaw weiss auch noch nach 30 Jahren, wie man gute, abwechslungsreiche Songs komponiert. Der enorm hohe Level aller Songs überrascht selbst mich. Früher hatte es doch den ein oder anderen Lückenfüller drin - dieses Album ist hingegen schlicht absolut rund, und es macht einfach Freude, es immer wieder durchzuhören.

Thank you, Nik - This Album is simply Gr8!
Zuletzt editiert: 09.11.2012 18:57

Herzmick
Member
******
Einfach nur genial! Damit ist alles gesagt. CD einlegen und genießen...

Widmann1
Member
*****
Tolles Album, sollte ihn mal wieder live sehen.

esproli
Member
******
Yeap, sehr, sehr deutliche Steigerung zu "You've Got To Laugh". Das Album sprüht vor Lebensfreude, für mich wieder komplett ohne Fülltitel. Meine Favs: "These Tears", "The Sky's The Limit" (gibt's ne Radio Version von), "Shoot Me", "Enjoy The Ride" und "You're The Best" und und und....


drogida007
Member
*****

Ein tolles Comeback Album.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?