Nino de Angelo - Baby Jane

Song

Jahr:1988
Musik/Text:Michael Holm
Steve Singer
Margaret Harris
Joachim Horn-Bernges
Gecovert von:Nino de Angelo (Don't Ever Lose The Flame)
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:18Baby JaneWEA
243 872-2
Album
CD
10.1988
4:18Neue Hits 89 - Das deutsche DoppelalbumAriola
303 439
Compilation
LP
1989

Nino de Angelo   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.01.1984118
Flieger01.06.1989204
Hand in Hand (Claudia Jung & Nino de Angelo)20.12.1998351
Ich mach' meine Augen zu (Everytime) (Nino de Angelo & Chris Norman)07.04.2002823
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.03.1984510
Schwindelfrei16.07.2000413
Solange man liebt ...03.03.20022921
Zurück nach vorn06.07.2003209
Un momento italiano20.06.20041711
Liebe für immer17.03.2017161
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.4 (Reviews: 10)
29.11.2004 22:12
Kyr
Member
*****
1988 WEA 7” 29 247567-7 1 ; 12” 247 566-0 ;

The original version of «Don’t Ever Lose The Flame» (1989)

P.S. Aus dem Album "Baby Jane" (1988)

Zuletzt editiert: 22.01.2005 13:36
05.09.2006 17:58
sanremo
Member
****
schöne Melodie - gut gesungen
4+
21.12.2006 20:16
Roefe
Member
****
Total gefloppte Single von 1988. Zu Unrecht, nicht viel schlechter als "Flieger" und "Samuraj". Kommt ähnlich gut daher.

missmoneypenny
Member
****
nicht ganz so gut, Flieger und JvE ist halt nicht zu toppen.

oldiefan1
Member
****
eine solide 4

fleet61
Member
****
... fast eine 5 ...

Kai Olaf
Member
****
Text zum Weglaufen, aber er singt um sein Leben wie selten.

katzewitti
Member
****
solider emotionaler Schlager

FranzPanzer
Member
******
Sehr solides Werk aus 1988, welches von Al Camarro und Hans-Joachim Horn-Bernges ("little big horn") geschrieben und produziert wurde. Die beiden setzten damals gerade im Popschlager-Segment neue Maßstäbe. Diese Single gefiel mir damals schon sehr; ein Jahr später kam das Ganze als "Don't Ever Lose The Flame" nochmals auf das "Samuraj"-Album von Dieter Bohlen.

Robertino
Member
*****
ich gebe eine 5 Plus, weil er singt hier mit einem Timbre, trotz seiner Jugendlichkeit, die einfach unter die Haut geht und auch das Video ist Klasse.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?