Nino de Angelo - Engel und Teufel, Luisa

Cover Nino de Angelo - Engel und Teufel, Luisa
7" Single
Polydor 813 869-7 (de)

Song

Jahr:1983
Musik/Text:Howard Carpendale
Joachim Horn-Bernges
Produzent:Elmar Kast
Joachim Horn-Bernges
Gecovert von:Nino de Angelo (Heaven And Hell With Luisa)
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 46 / Wochen: 14

Tracks

01.08.1983
7" Single Polydor 813 869-7 [de]
Details anzeigenAlles anhören
1.Engel und Teufel, Luisa
  3:42
2.Junges Blut
  3:49
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:42Engel und Teufel, LuisaPolydor
813 869-7
Single
7" Single
01.08.1983
3:49Junges BlutPolydor
810 617-1
Album
LP
1983
Schlager für's HerzK-tel
TG 1483
Compilation
LP
1984
3:42Super-Schlagerparade [1983]Polydor
819 622-1
Compilation
LP
1986
3:49Doch Tränen wirst du niemals sehenPolydor
839 392-2
Album
CD
17.05.1989
»» alles anzeigen

Nino de Angelo   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.01.1984118
Flieger01.06.1989204
Hand in Hand (Claudia Jung & Nino de Angelo)20.12.1998351
Ich mach' meine Augen zu (Everytime) (Nino de Angelo & Chris Norman)07.04.2002823
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.03.1984510
Schwindelfrei16.07.2000413
Solange man liebt ...03.03.20022921
Zurück nach vorn06.07.2003209
Un momento italiano20.06.20041711
Liebe für immer17.03.2017161
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4 (Reviews: 24)
16.06.2005 18:46
HASE22
Member
*****
Gefällt mir ausgesprochen gut, erinnert mich ziemlich stark an Ph.D.'s "I won't let you down"
28.12.2006 13:42
remember
Member
***
von der melodie hast du recht, aber das rettet den song auch nicht..
28.12.2006 13:45
Voyager2
Member
***
Netter Schlager, der allerdings nicht besonderes ist. Aber im Gegensatz zu dem, was es zum damaligen Zeitpunkt an deutschen Schlagern gab, ist "Engel und Teufel, Luisa" schon fast wieder herausragend.
28.12.2006 15:53
sanremo
Member
*****
prima
11.03.2007 14:59
Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
19.06.2007 17:12
ultimo
Member
****
Plätschert ziemlich unauffällig vor sich hin, aber aus nostalgischen Gründen freu' ich mich trotzdem, wenn ich es noch mal im Radio höre.

Edit: Ich lege einen Punkt drauf. Ist doch ein schönes Lied.
Zuletzt editiert: 16.04.2009 09:37
09.07.2007 20:56
LarkCGN
Member
****
Ist doch süß - vor allen Dingen das Cover. ;-)
09.07.2007 21:02
jschenk
Member
****
eigentlich ganz netter song
05.12.2007 00:38
CoachRSV
Member
*****
einer meiner lieblingstracks von nino... allerdings recht unbekannt geblieben, obwohl sehr eingängig

oldiefan1
Member
*****
sehr gut

Fritz260449
Member
****
... gut ...

Wupperwasser
Member
****
Ganz schönes Lied

FranzPanzer
Member
***
Durchschnittlich.

lifetec1
Member
******
passte damals genau auf meine Freundin, wo ist die Zeit hin?

80er-FreakHH
Member
****
Kaum mehr als durchschnittliche Komposition von Howard Carpendale und Joachim "Knibble" Horn-Bernges. Zeitgemäß dunkel und mit grauen Synthesizerwolken verhangen. Ehrlich gesagt, ich war im Sommer 1983 etwas enttäuscht, als auf den monumentalen Synthipop-Kracher "Ich sterbe nicht noch mal" diese konventionelle Popballade folgte, die nicht so recht zünden wollte. Gerade mal ne 4, aber nur weil es Nino ist, den ich spätestens ab seiner ersten LP "Junges Blut" schon sehr schätzte!

Der_Nagel
Member
***
"Oft bist du glühend heiss
dann wieder kalt wie Eis."

Abgerundete 3.5 für diesen 80's Schlagertitel…

Schiriki
Member
****
Hats Howie nie selber gesungen? Guter Song

Augustin54
Member
***
Hat seine Momente, trotzdem etwas zäh geraten...geht so...
Zuletzt editiert: 08.07.2013 16:26

fleet61
Member
***
... hat mir noch nie gefallen ...

gate4free
Member
****
Da gehe ich vollkommen mit @Hase22 einig - das erinnert mich auch an Ph.D. - kommt jedoch leider nicht dagegen an, da es im austauschbaren Schlagersumpf stecken bleibt.

Besnik
Member
*****
Stimmt, hört sich wirklich bissle an wie "I won`t let you down", aber ich liebe den Song trotzdem. Zudem hatte ich eh immer eine Schwäche für den Typen und seiner Stimme! :)

otterobb
Member
****
Solide und eingängig.

staetz
Musikdatenbank
*****
Knibbel und Carpendale haben Nino vorliegend meines Erachtens einen urbanen Midtempo-Schlager erster Güte massgeschneidert. Strophen wie Refrain verfügen über melodiösen Fluss und der Text hat durch die sperrige Namensnennung einen ähnlichen Wiedererkennungswert wie des Kaisers späteres "Wind auf der Haut und Lisa". Das gefällt mir.

!Xabbu
Member
***
pop ohne glanz.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?