Nino de Angelo - Zurück nach vorn

Cover Nino de Angelo - Zurück nach vorn
CD
Koch Universal 9801132

Album

Jahr:2003
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:06.07.2003 (Rang 25)
Zuletzt:31.08.2003 (Rang 69)
Höchstposition:20 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:9
Rang auf ewiger Bestenliste:4099 (339 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 72 / Wochen: 1
at  Peak: 20 / Wochen: 9

Tracks

23.06.2003
CD Koch Universal 9801132 (UMG) / EAN 0602498011324
Details anzeigenAlles anhören
1.Und wenn ich abends einschlaf' (Version 2003)
3:56
2.Doch Tränen wirst du niemals sehen (Version 2003)
3:51
3.Jenseits von Eden 2003
  3:28
4.Samuraj (Version 2003)
4:15
5.Sohn der Strasse (Version 2003)
4:08
6.Ich sterbe nicht nochmal (Version 2003)
3:45
7.Nie wieder lieben (Version 2003)
3:40
8.Lass uns fliegen
  3:40
9.Ich fahr die Nacht (Version 2003)
3:54
10.Flieger (Version 2003)
3:29
11.Atemlos (Version 2003)
4:28
12.Wo sind die Engel
  3:53
13.Nino de Angelo & Francine Jordi - Und wenn ich abends einschlaf
  3:55
   

Nino de Angelo   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.01.1984118
Flieger01.06.1989204
Hand in Hand (Claudia Jung & Nino de Angelo)20.12.1998351
Ich mach' meine Augen zu (Everytime) (Nino de Angelo & Chris Norman)07.04.2002823
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jenseits von Eden15.03.1984510
Schwindelfrei16.07.2000413
Solange man liebt ...03.03.20022921
Zurück nach vorn06.07.2003209
Un momento italiano20.06.20041711
Liebe für immer17.03.2017161
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 5)
17.12.2006 11:29
Jeanny32
Member
******
Die Neuauflage der Songs
sind Hammer :-)
21.12.2006 20:19
Roefe
Member
***
Die Danceversion von "Samuraj" ist der Hammer! Aber damit ist's dann auch schon Schluss. Der Rest hat absolut kein Hit-Potential. Und "Flieger" wurde verschlimmbessert. Schade, man hätte mehr draus machen können.
Nino De Angelo scheint konstant immer den Misserfolg zu suchen.
Einzige Chance: Erneute Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen. Aber das hat sich nun ja auch erledigt. Leider. Nino sagte, die Songs hätten ihm nicht gepasst. Ich glaube aber eher, dass D. Bohlen nicht mehr mit Nino arbeiten wollte. Denn Nino De Angelo in die Charts zu bringen, ist heute schon ein kleineres Kunstwerk.
15.03.2008 11:53
remember
Member
**
fragt sich nur auf welche seite der hammer fällt..

FranzPanzer
Member
**
Alles in allem eher bescheiden; immer diese eddeligen Neuaufnahmen dazu! Musste das wirklich sein?

Alphabet
Member
**
Es gleicht immer wieder einer musikalischen Bankrotterklärung, wenn Musiker ihre alten Songs neu aufnehmen. Wenn dann auch noch nur artig nachgesungen wird und völlig interpretationsfrei sich an den Originalen orientiert wird, dann braucht man diese Remakes meiner Meinung nach nicht.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?