OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) - The Punishment Of Luxury

Cover OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark) - The Punishment Of Luxury
CD
White Noise / RCA 88985435492

Album

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:15.09.2017 (Rang 28)
Zuletzt:15.09.2017 (Rang 28)
Höchstposition:28 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:8613 (48 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 44 / Wochen: 1
de  Peak: 9 / Wochen: 3
at  Peak: 28 / Wochen: 1
nl  Peak: 95 / Wochen: 1
be  Peak: 40 / Wochen: 8 (V)
  Peak: 47 / Wochen: 4 (W)

Tracks

01.09.2017
CD White Noise / RCA 88985435492 (Sony) / EAN 0889854354923
Details anzeigenAlles anhören
1.The Punishment Of Luxury
  3:25
2.Isotype
  6:10
3.Robot Man
  2:57
4.What Have We Done
  3:47
5.Precision & Decay
  1:43
6.As We Open, So We Close
  3:01
7.Art Eats Art
  3:19
8.Kiss Kiss Kiss Bang Bang Bang
  2:58
9.One More Time
  3:06
10.La Mitrailleuse
  2:04
11.Ghost Star
  6:18
12.The View From Here
  3:04
   
01.09.2017
CD RCA 88985435502 (Sony) / EAN 0889854355029
Details anzeigenAlles anhören
Extras:
DVD
   
01.09.2017
LP RCA 88985435501 (Sony) / EAN 0889854355012
Details anzeigenAlles anhören
   
01.09.2017
CD RCA 88985435512 (Sony) / EAN 0889854355128
Details anzeigenAlles anhören
   

OMD (Orchestral Manoeuvres In The Dark)   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Maid Of Orleans (The Waltz Joan Of Arc)01.04.1982214
(Forever) Live And Die15.11.1986518
Sailing On The Seven Seas23.06.1991322
Pandora's Box15.09.1991713
Call My Name26.01.1992242
Walking On The Milky Way15.09.19961612
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Architecture & Morality15.05.1982162
Sugar Tax07.07.1991514
Universal15.09.19962110
History Of Modern01.10.2010361
English Electric19.04.2013681
The Punishment Of Luxury15.09.2017281
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3 (Reviews: 4)

Exzentriker
Member
**
Sehr schwaches Album von den Jungs. Es reicht nicht 2-3 gute Songs auf die Platte zu packen und der Rest ist nur Füllmaterial. Ich hab mir mehr erhofft bin ich ganz ehrlich. So was hätten Amateurmusiker besser hingekriegt. Das ist ziemlich hart das sagen zu müssen. Manchmal ist es eben besser aufzuhören bevor man weiter so etwas belangloses Produziert. Schade Chance vertan. Sorry Jungs. Ich hör mir lieber eure alten Sachen an. Die waren wenigstens noch Gut. Fazit: Wer diese Platte nicht besitzt hat nix verpasst. An alle anderen bitte vorher reinhören bevor man enttäuscht wird.

Widmann1
Member
*****
Für mich ein sehr gutes Album, vor allem wegen des Sounds den OMD hier präsentieren. Nach mehrfachem Hören und jetzigem Bewerten bin ich entschlossen sie mir wieder live anzuhören.

Anspieltipps: Tja, so einen richtigen Hammertitel gibt es leider nicht.

emalovic
Member
*
einfallslos

kann mal jemand den Alten Herren sagen, dass wir nicht mehr 1986 haben?

hisound
Member
****
Soll dieses Album eine Art Hommage an Kraftwerk darstellen? Egal, ich mag diese Art von Musik. Und ich mag Andy's Experimentfreude, Verspieltheit und Frechheit, dass auf diesem Album nur so heraussprüht. Ja, ich bin echt positiv überrascht und dankbar, dass sowas heute überhaupt noch produziert wird. 4+

Higlights:
- Ghost Star
- The Punishment Of Luxury
- One More Time
- Precision & Decay
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?