P!nk - Can't Take Me Home

Cover P!nk - Can't Take Me Home
CD
Arista / LaFace 73008 26062 2 (eu)
Cover P!nk - Can't Take Me Home
CD
LaFace / Arista 74321 793492

Album

Jahr:2000
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 85 / Wochen: 4
nl  Peak: 58 / Wochen: 13
be  Peak: 48 / Wochen: 1 (W)
au  Peak: 10 / Wochen: 33
nz  Peak: 12 / Wochen: 25

Tracks

17.04.2000
CD Arista / LaFace 73008 26062 2 (BMG) [eu] / EAN 0730082606226
Details anzeigenAlles anhören
1.Split Personality
  3:58
2.Hell Wit Ya
  2:58
3.Most Girls
  4:58
4.There You Go
  3:24
5.You Make Me Sick
  4:10
6.Let Me Let You Know
  4:44
7.Love Is Such A Crazy Thing
  5:13
8.Private Show
  4:14
9.Can't Take Me Home
  3:38
10.Stop Falling
  5:52
11.Do What U Do
  3:58
12.Hiccup
  3:32
13.Is It Love
  3:36
   
29.05.2000
CD LaFace / Arista 74321 793492 (BMG) / EAN 0743217934927
Details anzeigenAlles anhören
   

P!nk   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Lady Marmalade (Christina Aguilera, Mya, Lil' Kim, P!nk)08.07.2001328
Get The Party Started27.01.2002221
Don't Let Me Get Me26.05.20021023
Just Like A Pill13.10.2002220
Family Portrait02.03.20031114
Feel Good Time (P!nk feat. William Orbit)20.07.2003912
Trouble09.11.2003523
God Is A DJ29.02.20042610
Last To Know25.04.2004486
Stupid Girls24.03.2006322
Who Knew09.06.20061131
U + Ur Hand13.10.2006323
Nobody Knows26.01.20072119
Dear Mr. President11.05.2007131
So What05.09.2008132
Sober19.12.2008423
Please Don't Leave Me01.05.2009526
Funhouse28.08.2009721
I Don't Believe You11.12.20091515
Bad Influence16.04.20102012
Raise Your Glass19.11.2010915
F**kin' Perfect04.03.2011912
Bridge Of Light16.12.2011712
Blow Me (One Last Kiss)20.07.20121417
Try28.09.2012329
Just Give Me A Reason (P!nk feat. Nate Ruess)22.02.2013141
True Love (P!nk feat. Lily Allen)02.08.20133011
You And Me (You+Me)31.10.2014681
Today's The Day30.10.2015533
Just Like Fire29.04.20161617
Waterfall (Stargate feat. P!nk & Sia)24.03.2017706
What About Us25.08.201744
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
M!ssundaztood10.02.2002474
Try This23.11.2003229
I'm Not Dead14.04.2006181
Funhouse07.11.2008389
Funhouse Tour: Live In Australia06.11.2009326
Greatest Hits... So Far!!!26.11.2010432
The Truth About Love28.09.2012154
Rose Ave. (You+Me)24.10.201475
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.75 (Reviews: 24)
14.08.2006 16:59
RoRo81
Member
****
Pink und R'n'B.
Unglaublich aber wahr.
Das Album ist durchschnitt. Ein paar starke Songs aber auch viel Müll.
Stärkster Song: Die Singelauskoplung "Most Girls"
Zuletzt editiert: 14.08.2006 17:00
12.09.2006 00:18
urban-style
Member
***
ein paar einzelne passable song und viiiel müll...
pink und r'n'b. ja, unglaublich, aber wahr...

keine ahnung, wieso das bei mir irgendwo herumliegt.
der schritt von "can't take me home" zu "m!ssundaztood" ist breit, zu ihren gunsten. wäre der nämlich nicht gekommen (hätte sich pink nicht die perry gekrallt), wäre sie untergegangen.
leier an leier, die songs hören sich alle gleich an. die beats sind plump, stressen sogar stellenweise. bis auf die ausgekoppelten songs ist der rest kaum brauchbar. und überhaupt, diese stilrichtung entspricht überhaupt nicht pink, stimmlich kann sie hier nämlich nicht bei einem einzigen song das ausspielen, was ihr diesen unverkennbaren charakter gibt.
mangelware, die niemand braucht. aber jeder beginnt mal irgendwo und in dieser bilanz ist das durchaus positiv zu betrachten, es konnte ja nur besser werden...

13.09.2006 00:02
Drag-Queen
Member
**
...gefällt mir überhaupt nicht...sogar ziemlich schwach!
16.07.2007 22:01
Rewer
hitparade.ch
***
...weniger...
01.10.2007 21:27
Geese
Member
*****
ich hab das album bekommen, nachdem m!ssundaztood rauskam und mir gefiels eigentlich auf anhieb!
04.11.2007 21:24
miss_grace
Member
***
kaum zu glauben das das von pink is
10.03.2008 23:52
philippkramer
Member
**
pinks debut. eher schwach. war halt damals noch r&b und bei der plattenfirma hatte sie noch nicht die möglichkeit zu tun, was sie wollte.
02.05.2008 10:08
samtal
Member
*
10.07.2008 22:23
Phil
Staff
***
Zum Glück konnte sie sich nach diesem Album noch mächtig steigern!

remember
Member
****
3.5+, die Singles waren schon okay. Natürlich nicht mit der heutigen P!nk zu messen..nicht mein Lieblingsalbum von ihr, aber schlecht ist anders.
Zuletzt editiert: 18.05.2010 14:14

kevke93
Member
******
sau geill^^

kevke93
Member
******
natürlich ist p!nk jetzt besser aber das is auch sehr gut

XpinkprincessX
Member
**
Zum Teufel!

variety
Member
**
Nur wegen "There You Go" gibts nicht die Höchststrafe!!!! --2.

LarkCGN
Member
****
Tatsächlich heute fast unglaublich, dass sie damit angefangen hat. War damals eben fast unmöglich mit anderer Musik in den US-Charts ganz oben zu landen. Von daher machte es Sinn. Es liegt an P!nk selbst, dass hier eine aufgerundete 4 bei rausspringt. Ihre Stimme muss sie allerdings drosseln und genau das ist SCHADE!

AllSainter
Member
***
Relativ lahmes Album ... Es gibt keinen Burner, keinen super Hit!

Southernman
Member
***
Regular.

shadow93kev
Member
******
sehr gut

V1AHHHH
Member
***
Not a fan of this era of P!nk

Roger Hürlimann
Member
****
Nicht ihr grösster Wurf, zum Glück änderte sie nach noch ein paar mal ihr Image. Stärkste Song: Most Girls und Split Personality!

matty d
Member
*****
5 stars

Nazgul
Member
******
Solides Album, aber sicher nicht ihr bestes! Aber weil es
P!nk ist, gebe ich ihr gerne 6*

Musik-Lover
Member
*****
Gut
Zuletzt editiert: 29.09.2016 16:03

muzieklover
Member
*****
Vind dit de enige album die ik leuk vind van P!NK. Heb deze album altijd geweldig gevonden... dit is de p!nk die ik wil maar was al in 2001 verdwenen..
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?