Pharrell Williams with Justin Timberlake - Brand New

Song

Jahr:2014
Musik/Text:Pharrell Williams
Produzent:Pharrell Williams
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 63 / Wochen: 2

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
4:31G I R LColumbia
88843055072
Album
CD
03.03.2014

Justin Timberlake   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Like I Love You27.10.2002299
Cry Me A River16.02.20032910
Work It (Nelly feat. Justin Timberlake)23.03.2003536
Rock Your Body01.06.2003569
Señorita14.09.2003618
I'm Lovin' It14.12.2003557
Signs (Snoop Dogg feat. Charlie Wilson and Justin Timberlake)01.05.2005518
SexyBack08.09.2006530
My Love (Justin Timberlake feat. T.I.)17.11.2006628
What Goes Around... Comes Around23.03.2007530
Give It To Me (Timbaland feat. Nelly Furtado & Justin Timberlake)20.04.2007334
LoveStoned03.08.20072116
Ayo Technology (50 Cent feat. Justin Timberlake)14.09.20071422
Summer Love21.12.2007477
4 Minutes (Madonna & Justin)11.04.2008232
Dead And Gone (T.I. feat. Justin Timberlake)17.04.20091112
Love Sex Magic (Ciara feat. Justin Timberlake)15.05.20091712
Hallelujah (Justin Timberlake & Matt Morris feat. Charlie Sexton)05.02.2010224
Carry Out (Timbaland feat. Justin Timberlake)11.06.2010572
Suit & Tie (Justin Timberlake feat. Jay Z)25.01.2013369
Mirrors22.02.2013723
Love Never Felt So Good (Michael Jackson & Justin Timberlake)16.05.20142018
Not A Bad Thing13.06.2014691
Can't Stop The Feeling!20.05.2016240
Filthy19.01.2018423
Say Something (Justin Timberlake feat. Chris Stapleton)09.02.2018916
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Justified17.11.20023322
FutureSex / LoveSounds22.09.2006561
The 20/20 Experience29.03.2013210
The 20/20 Experience - 2 Of 211.10.201382
Man Of The Woods16.02.2018411
 

Pharrell Williams   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Boys (Britney Spears feat. Pharrell Williams)13.10.2002189
Beautiful (Snoop Dogg feat. Pharrell, Uncle Charlie Wilson)18.05.2003644
Drop It Like It's Hot (Snoop Dogg feat. Pharrell)26.12.2004921
Can I Have It Like That (Pharrell feat. Gwen Stefani)20.11.2005476
Get Lucky (Daft Punk feat. Pharrell Williams)03.05.2013138
Blurred Lines (Robin Thicke feat. T.I. + Pharrell)03.05.2013142
Happy06.12.2013158
Marilyn Monroe20.06.2014573
Freedom17.07.2015621
Heatstroke (Calvin Harris feat. Young Thug, Pharrell Williams & Ariana Grande)14.04.2017641
Feels (Calvin Harris feat. Pharrell Williams, Katy Perry & Big Sean)30.06.2017521
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
In My Mind (Pharrell)11.08.2006414
G I R L14.03.2014414
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.7 (Reviews: 20)

Miraculi
Member
****
Brand New by Pharrell - brandneu dieser Track mit Justin - und auch dieser hier hat einen smoothen Laid-Back-Funk-Grooove trotz der flotten Art - leichte HAPPY & GET LUCKY Ware ... gefällt!

Ghostwriter1
Member
****
Ganz gut, aber nichts im Vergleich zu "Get Lucky"...erstmal ne 4. Higher rating coming soon.
Zuletzt editiert: 26.02.2014 17:07

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
*****
Grosses Hit-Potential hat das ja, schon nur aus dem Grund das diese beiden Namen auf demselben Song stehen!
Dann klingt der auch noch so geil!
Super produziert, aber das muss man ja bei Pharrell mitlerweile gar nicht mehr erwähnen!
Justin Timberlake fällt auch positiv auf!
Ich muss aber zugeben, den Miley Titel, den finde ich noch einen Ticken besser :D
Vorerst 5*-

TravD
Member
*****
Quite the classy pop track. A very dynamic offering from Pharrell Williams and Justin Timberlake. It also sounds like they grabbed Nile Rodgers too.

Kamala
Member
****
...funky Pharrell hüpft und arrangiert sich mit Justin in einem fröhlichen Etwas - frisch und angenehm -...

sbmqi90
Member
****
Ich sehe es wie Kamala und füge hinzu, dass mir die Nummer längst nicht so gut gefällt wie der geschmeidige Opener. "Brand New" klingt wie schon zu oft gehört.

ShadowViolin
Member
****
Nichts Neues von beiden, aber eigentlich auch nichts schlechtes. Macht sich auf Pharrell's Album ganz gut, würde als Single aber andere Songs bevorzugen. Immerhin besser und aufregender als so mancher "20/20 Experience"-Song von Justin... 4*

Kirin
Member
**
Nerviger Gesang, belanglose Musik, alles wie gehabt. Schwache 2.

southpaw
Member
***
Die beiden Eunuchen mit einem leicht fahrigen und leicht nervigen Liedchen.

Chuck_P
Member
******
highlight des albums, ganz grosser stoff.

alleyt1989
Member
**
Another Pharrell track that I can't stand. Not surprising. Very noisy and irritating.
Zuletzt editiert: 24.12.2014 04:59

emalovic
Member
**
oh man wie enttäuschend.
Große Namen doch dann so mangelhafte Resultate

Dieser Song erinnert mich stark an SIGNS von jUSTIN TIMBERLAKE ebenfalls von Pharrell produziert aus dem Jahre 2005

fabio
Member
****
gut

Der_Nagel
Member
***
Stück, zu welchem durch den Frühling gehüpft werden kann – mässig, 3*…

bluezombie
Member
****
Decent.

Widmann1
Member
*****
Sehr stark, groovt ungemein.

KitchenTel
Member
**
Ce n'est pas parce que c'est Pharrell avec JT que c'est forcément bon.

Werner
Member
***
...zweimal Kopfstimme ist zu viel...

AllSainter
Member
***
Justins Stimme kann ich nicht ausstehen. Der Song verliert an Coolness ...

Rela
Member
*****
Finde Justin's Stimme ist hier einfach zu hoch, passt nicht zu der Musik
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?