Pietro Lombardi - Goin' To L.A.

Cover Pietro Lombardi - Goin' To L.A.
CD-Maxi
Polydor 06025 2788525

Song

Jahr:2011
Musik/Text:Dieter Bohlen
Produzent:Dieter Bohlen
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:25.11.2011 (Rang 55)
Zuletzt:25.11.2011 (Rang 55)
Höchstposition:55 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:1
Rang auf ewiger Bestenliste:9636 (21 Punkte)
Weltweit:
de  Peak: 22 / Wochen: 6
at  Peak: 55 / Wochen: 1

Tracks

11.11.2011
CD-Maxi Polydor 06025 2788525 (UMG) / EAN 0602527885254
Details anzeigenAlles anhören
1.Goin' To L.A.
  3:08
2.It's Christmas Time
  3:00
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:08Goin' To L.A.Polydor
06025 2788525
Single
CD-Maxi
11.11.2011
3:07Toggo Music 29Polystar
06007 5336942
Compilation
CD
25.11.2011
3:09Pietro StylePolydor
060252790700
Album
CD
02.12.2011
3:09The Dome Vol. 60Polystar
06007 5336936
Compilation
CD
02.12.2011

Pietro Lombardi   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Call My Name20.05.2011113
Down10.06.2011341
Que sera sera10.06.2011371
I Miss You (Sarah Engels & Pietro Lombardi)01.07.201169
Goin' To L.A.25.11.2011551
It's Christmas Time (Pietro Lombardi & Sarah Engels)16.12.2011751
Dream Team (Sarah & Pietro)05.04.2013601
Nimmerland (Sarah & Pietro)26.06.2015282
Nur mit dir (Sarah + Pietro)19.02.2016421
Mein Herz20.01.2017151
Señorita (Kay One feat. Pietro Lombardi)22.09.2017126
Phänomenal01.06.201824
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Jackpot10.06.2011115
Pietro Style16.12.2011303
Dream Team (Sarah & Pietro)05.04.2013371
Teil von mir (Sarah + Pietro)01.04.2016271
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.38 (Reviews: 37)

ruhbar
Member
*
Unfreiwillig amüsant. . .

Musicfreaky_93
Member
**
Genau so interessant wie dem Gras beim Wachsen zuzusehen.

Miraculi
Member
***
Bohlen-Standardware der belanglosen Art - diesen Songs ist es egal, ob sie von Andrea Berg, Sarah oder Pietro genudelt werden.

Ice Man
Member
*****
Der Song wird ein riiiiesen Hit, ein genialer Ohrwurm ist dem Dieter Bohlen wieder gelungen.

Zwar ein eintöniger, austauschbarer Song, aber trotzdem gut

musicfan
Member
****
Aufgerundete 4*.
Hört sich nach Mark Medlock-Liedchen an. Wo ist der überhaupt? Egal, Pietro Lombardi's Stimme finde ich sowieso angenehmer anzuhören. Und endlich durfte er wieder einmal etwas tun ohne DSDS-Nicht-Gewinnerin Sarah Engels! Schade aber, singt er so ein seichtes Ding!

saßy
Member
*
OMG

!Xabbu
Member
*
der zielgruppe angepasst.
klingt ziemlich kindisch dieser song.

King Peos
Member
*
Peinlicher Schlager.

Roger Hürlimann
Member
*
Uiuiui. Piet gibs auf und geh zu deiner geliebten! Dein Song ist zum davonspülen.

Chartsfohlen
Member
**
Ich denke, das kann man musikalisch relativ schnell abhandeln: Uninteressant, aber nicht wirklich übermäßig nervig. Trotzdem natürlich ein Massenprodukt ohne Substanz, deshalb auch nur eine gute 2.

Hänsi
Member
**
weniger

Giovanni___
Member
*
der untergang naht...!

Fer
Member
*
Aber wirklich, ganz ganz übel.

ShadowViolin
Member
**
Schlechter als "Call My Name", welches ich überraschenderweise noch ganz gut fand. Übrigens wohl auch ein überraschender Flop, hat das Video auf youtube nach zwei Wochen noch nicht einmal 30.000 Hits, wären das neue Video von Ardian nach zwei Wochen über eine Million (!!!!) hat...

-2*

Getharda
Member
**
Finde ich nicht ganz so schlimm wie Call My Name, aber noch lange nicht annehmbar. Auch die iTunes-Position legt hier einen Flop nahe (#59). Knappe 2*.

Mitsuomi
Member
**
furchtbar

emalovic
Member
*
einfach nur beschissen

aber was erwartet ihr von bohlen, alles zusammengeklaut und lahm,

klingt proletenhaft und uninspiriert

Starmania
Member
*
Jedes Wort ist hier verschwendet, Musik zum Abschalten!

Der_Nagel
Member
*
"Love is sweeter, sweeter than sugar, baby you're my only one"

eine gewohnt sülzige Angelegenheit – natürlich aus der Feder des Dieterle – Nagel!...
Zuletzt editiert: 24.11.2011 22:27

Samuelw300
Member
***
War`s das schon mit P. Lombardi?

Wirklich merkwürdig, dass wie bestellt, die dritte Single eines DSDS-Gewinners (meistens) nur noch den halben Erfolg aufweist.

Von der Qualität her ist der Song durchschnittlicher Pop, ähnlich wie die Debütsingle "Call My Name" vom Frühling.

Ach aber man weiß eh schon längst, wie dieses Casting-Zeugs-Format funktioniert. Frage mich nur, wielange es das noch geben wird?... Noch 10 Jahre?....:-0



Fritz260449
Member
***
mittelmäßig

ul.tra
Member
*
Wie beruhigent: Ein mittelmässiger Platz 22 Charteinstieg. Dann sind wir den Schrott schnell los. Würde er doch in L.A. bleiben. Ohohoh

remember
Member
***
Entspricht zwar auch nicht meinen Geschmack aber das ist kein Grund es derart zu zereissen.

tgebele
Member
**
Das ist nicht mehr nur mittelmäßig sondern schlecht!

Kamala
Member
***
...und alle süssen kleinen Teenies weinen, wenn der Pietro nicht mehr da ist... -3

sbmqi90
Member
*
Hurra! Da wäre schon der erste schöne Flop für Pietro Lombardi. Wohl verdient!

staetz
Musikdatenbank
*****
Auch wenn Ice Man mit seiner Prognose eines grossen Hits für das Gespann Bohlen / Lombardi gehörig daneben gegriffen hat, will ich mich wertungstechnisch auf seine Seite stellen und im mehrheitlich vernichtend urteilenden Memberensemble einen Kontrapunkt markieren. Dieter hat bei der Produktion dieses sympathischen Stampfers wohl zu sehr auf seine seit Jahrzehnten treue Fan-Community geschielt statt auf den Mainstream der potenziellen Käufer. Die von Lombardi gewohnt austauschbar präsentierte Nummer hätte auch prima auf das Blue-System-Album "Backstreet Dreams" gepasst. Mir gefällt's.

AustrianChrisW
Member
**
seichtes popgesüffel...noch dazu sehr dünn

Southernman
Member
****
Buena.

fabio
Member
**
naja

Corner
Member
*
Der Text verdient die Bezeichnung Text nicht! Bohlen hat scheinbar einen 20-seitigen Textbaustein-Würfel wieder zum Einsatz gebracht, mit dem er allerdings in Deutschland bisher immer gut gefahren ist :-)

Can I hold you
can I tell you
you are in my heart

I am lonely,
you're the only
and i never break apart...

AAAAArggggh!

m.u.s.i.c
Member
*
total kitschig, kindisch und billig.

Flo 1
Member
******
Mannomann, hier muss man wohl mal einen Kontrapunkt setzen: "Goin to LA" ist ein eingängiger, typisch nach Bohlen-Style konzipierter Song, der schnell ins Ohr geht.

@ShadowViolin: Jaja, vielleicht bei den youtube klicks ist ardian besser, aber in Deutschland kam Pietro auf 22 und Ardian nur auf 40...also von daher...

Die wahrscheinlich bei diesem Lied einzige 6*.

Bohlen4ever
Member
******
Ardian ist ein grosser Flop.
Die Charts zeigen es deutlich.

Das Lied von Pietro ist genial!

goodold70
Member
*****
Nun ja ... es scheint in diesem Reviewfile zum guten Ton zu gehören, unter Ausblendung der stringenten Werk-Fulminanz, zu dissenden Tiefstwertungen zu greifen. Einziger Kritikpunkt bleibt die Zufälligkeit des performenden Interpreten, der effektiv lediglich ein Verpackungsargument für ein bewährt konzipiertes Stampfsoundprodukt darstellt. Textlichkeiten spielen im gewählten Setting sowieso keine Rolle. Nichts spricht somit gegen eine Fünf.

Schiriki
Member
*****
absolut unterbewertet hier...!

FranzPanzer
Member
*
Von Haus aus keine großartige kompositorische Leistung, und Pietro Lombardi singt die Nummer dann vollends in Grund und Boden.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?