Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free - Another One Bites The Dust

Cover Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free - Another One Bites The Dust
CD-Maxi
Dreamworks DRD 22362

Song

Jahr:1998
Musik/Text:John Deacon
Produzent:Wyclef Jean
Coverversion von:Queen - Another One Bites The Dust
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Einstieg:25.10.1998 (Rang 35)
Zuletzt:17.01.1999 (Rang 39)
Höchstposition:23 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:12
Rang auf ewiger Bestenliste:3887 (536 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 35 / Wochen: 5
de  Peak: 46 / Wochen: 7
at  Peak: 23 / Wochen: 12
fr  Peak: 62 / Wochen: 10
nl  Peak: 21 / Wochen: 11
be  Peak: 13 / Wochen: 9 (V)
  Peak: 29 / Wochen: 3 (W)
se  Peak: 50 / Wochen: 4
fi  Peak: 7 / Wochen: 1
no  Peak: 20 / Wochen: 1
nz  Peak: 9 / Wochen: 10

Tracks

27.10.1998
CD-Maxi Dreamworks DRD 22362 (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Another One Bites The Dust (Small Soldiers Remix)
  4:20
2.Gary Glitter - Rock And Roll Part 2!
  3:51
3.Another One Bites The Dust (Instrumental)
4:17
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
Small Soldiers Remix4:20Another One Bites The DustDreamworks
DRD 22362
Single
CD-Maxi
27.10.1998
Instrumental4:17Another One Bites The DustDreamworks
DRD 22362
Single
CD-Maxi
27.10.1998
4:20Greatest Hits IIIParlophone
5238942
Album
CD
05.11.1999
4:20Greatest Hits IIIParlophone
5234521
Album
LP
08.11.1999
4:20The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & IIIParlophone
5298832
Album
CD
10.11.2000

Pras Michel   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Ghetto Supastar (That Is What You Are) (Pras Michel feat. ODB & intr. Mýa)05.07.1998122
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)25.10.19982312
Miss California (Dante Thomas feat. Pras)24.06.2001419
 

Queen   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Killer Queen15.01.19751016
We Are The Champions15.01.19781224
Bicycle Race15.01.1979214
Crazy Little Thing Called Love01.01.1980910
Another One Bites The Dust15.11.1980620
Flash01.04.1981110
Under Pressure (Queen & David Bowie)01.02.19821010
Body Language15.06.1982116
Radio Ga Ga01.04.1984210
I Want To Break Free01.06.1984114
Thank God It's Christmas15.01.1985213
A Kind Of Magic15.05.19861216
I Want It All15.06.19891114
Innuendo10.02.19911210
Bohemian Rhapsody02.02.1992812
Somebody To Love (Live) (George Michael And Queen)30.05.1993159
Heaven For Everyone05.11.1995412
A Winter's Tale14.01.1996232
You Don't Fool Me24.03.19962311
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)25.10.19982312
We Will Rock You (Five + Queen)27.08.2000218
Flash (Queen + Vanguard)23.02.2003445
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
A Night At The Opera15.03.197694
A Day At The Races15.01.1977812
News Of The World15.12.1977928
Jazz15.12.1978828
Live Killers15.08.1979312
The Game01.08.1980530
Flash Gordon (Soundtrack / Queen)01.02.1981120
Greatest Hits15.11.1981172
Hot Space01.06.1982112
The Works01.04.1984240
A Kind Of Magic15.06.1986320
Live Magic15.01.1987136
The Miracle15.06.1989124
Innuendo17.02.1991220
Greatest Hits II24.11.1991163
Live At Wembley '8614.06.1992616
Five Live (George Michael and Queen with Lisa Stansfield)16.05.1993222
Greatest Hits I & II15.01.1995304
Made In Heaven19.11.1995121
Queen Rocks16.11.19971613
Greatest Hits III (Queen+)21.11.1999217
The Platinum Collection - Greatest Hits I, II & III09.02.20032315
Queen On Fire - Live At The Bowl07.11.20042314
Return Of The Champions (Queen + Paul Rodgers)02.10.2005194
Rock Montreal09.11.20072513
The Cosmos Rocks (Queen + Paul Rodgers)26.09.2008118
Live In Ukraine (Queen + Paul Rodgers)26.06.2009651
Absolute Greatest27.11.20091020
Live At The Rainbow '74 - Sold Out19.09.2014123
Queen Forever21.11.2014814
A Night At The Odeon04.12.2015571
On Air18.11.2016601
 

Wyclef Jean   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)25.10.19982312
911 (Wyclef Jean feat. Mary J Blige)14.01.20012115
Perfect Gentleman08.07.20011317
Wish You Were Here20.01.2002518
Two Wrongs (Wyclef Jean feat. Claudette Ortiz)23.06.2002586
One Nite Stand (Of Wolves And Sheep) (Sarah Connor feat. Wyclef Jean)15.09.20021221
Hips Don't Lie (Shakira feat. Wyclef Jean)28.04.2006238
Sweetest Girl Dollar Bill (Wyclef Jean feat. Akon & Lil Wayne and intr. Niia)23.11.2007643
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
The Ecleftic03.09.20001725
Masquerade30.06.20021411
The Preacher's Son07.12.2003601
 

Free [R&B]   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Another One Bites The Dust (Queen / Wyclef Jean feat. Pras & Free)25.10.19982312
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.62 (Reviews: 69)
19.10.2003 12:43
Rewer
Moderator
****
...na ja...
26.10.2003 22:06
Phil
Member
***
25.12.2003 16:31
DJ THE KING
Member
***
EHER NICHT
08.04.2004 20:56
SportyJohn
Member
**
Das war Queen mit die gangsters: Wyclef Jean, Pras Michael & Free..... dieser schrecklicher Remix war in Oktober 1998 am # 21 in NL.
11.04.2004 19:13
Wildwind
Member
***
Nicht so schlimm, aber auch nicht wirklich gut.
Zuletzt editiert: 29.07.2008 20:01
12.04.2004 17:11
Uebi
Member
****
Also ich fand das gar nicht so schlecht, es ist ja auch auf der "Greatest Hits III" von Queen drauf. Nun ja, mir gefiel das Original schon nicht so extrem gut, so dass Wyclef Jean für mich den Song fast etwas aufwertete.
04.10.2004 20:49
variety
Member
***
Da gefällt mir das Original doch DEUTLICH besser.
22.01.2005 10:10
x5-452
Member
***
Finde ich auch ohne Wyclef Jean nicht mehr als ein Durschschnittssong.
09.07.2005 03:28
Richard (NL)
Member
*
Oh no .......... bad!!!!!!!
25.07.2005 14:16
rocker des jahres
Member
*
BÄHH
16.08.2005 09:59
facinum
Member
*****
Gute Anmassung an das Original!
16.08.2005 11:48
Pacadi
Member
**
ok
25.11.2005 20:03
Eyes Only
Member
*
Finde ich einfach nur Schrott.
13.02.2006 11:01
Ottifant
Member
***
Das Lied (ich gab ihm 6*) wird hier leider ein bisschen verhunzt. Trotzdem bleibt der geile Beat erhalten, was noch 3* gibt!
23.04.2006 17:53
okii
Member
*
23.04.2006 22:24
aristoteles
Member
**
doof
27.04.2006 01:24
Musicfreak
Member
***
Fand ich nicht mal sooo übel....der Beat kommt gut und past zuk Sound...jedoch glänzte Pras erst bei Ghetto Superstar (der ja eventuell auch von Wyclef ist...) so richtig...
23.10.2006 16:01
Snormobiel Beusichem
Member
***
▓ Matige cover van "Another One Bites The Dust" door "Wyclef Jean, Queen, Pras & Free" uit eind september / begin oktober 1998 !!! De 3 sterren gaan natuurlijk naar "Freddie" die er gelukkig veelvuldig op te horen is !!! (NL Top 40: 7 wk / # 21) !!!
23.10.2006 17:03
remember
Member
***
von den ganzen verhunzten queen nummern vielleicht noch die beste - aber: i need a break!
01.02.2007 16:18
Cooldown
Member
**
i need a break now as well ^^

Kein Zweifel bei mir, die Coverversion schafft nichts packendes.
01.02.2007 19:20
Homer Simpson
Member
**
muß nicht sein
27.03.2007 12:49
Oski.ch
Member
*
Fugee-Grütze in einem Spielsachen-Film... sowas sollte verboten sein! THE QUEEN IS NOT AMUSED!!!
09.07.2007 14:29
jschenk
Member
**
furchtbar ... queens ohnenhin schon schwächste single mit den anderen gurken zusammen ...
03.09.2007 19:27
Musicfreaky_93
Member
******
GÖIL!!! :D
18.09.2007 12:46
Blackbox!
Member
****
Original ist um das vielfache besser!
18.11.2007 22:49
Ultimate_Phil
Member
**
Das hätte es nicht gebraucht.
18.11.2007 22:54
rallimain
Member
*
das braucht kein echter "Queen" Fan...
19.12.2007 18:34
Samwell
Member
**
So...
09.03.2008 16:52
milkspan
Member
****
recht akzeptables remake!!
10.03.2008 11:04
Chuck_P
Member
****
ziemlich gutes cover.
16.04.2008 20:27
sophieellisbextor
Staff
****
Reprise assez moyenne par Wyclef Jean, je préfère nettement la version originale.
Zuletzt editiert: 16.04.2008 20:28
04.05.2008 12:47
tabloidjunkie007
Member
***
unnötig.
27.05.2008 12:30
remix1970
Member
*****
Guter Remix.

Trekker
Member
**
Fader Remix.
Es gibt Rapgesang, der in meinen Ohren peppig klingt, aber das einschläfernde Gelaber hier gehört nicht dazu.

Ein relativ guter Remix eines QUEEN-Songs mit Additional Rap Vocals ist für mich die RAK & Jack Benson-Version von Dragon Attack, was irrwitzigerweise im Original die B-Seite von AOBTD ist.

VERA_ADAMOVIC
Member
*****
good

Arturo Bandini
Member
***
...die Rap-Stimme bringt nur alles durcheinander.

FCB_39
Crew radioplay.ch
******
Original ist stärker, doch das ist total groovy und passt mir!
Denn wenn ich mir heute HipHop oder R&B anhöre dann kotze ich fast!
Zuletzt editiert: 18.01.2009 16:16

Sven84
Member
*****
OK, aber das Original ist und bleibt besser.

Hzi
Member
****
Wirklich aufregend ist das nicht, doch der Rhythmus von "Another One.." passt ziemlich gut zu Hip Hop und auch der Rap bringt zusätzlich Würze rein ...
Ich denke dabei auch an Jackos "The Girl Is Mine 2008", bei dem will.i.am (was für ein Name!) ebenfalls einen im Original eher lauen Klassiker leicht aufgewertet hat, ohne dass ihm dafür mangels grosser Leistung allzu viele Lorbeeren gebühren ...
Zuletzt editiert: 20.05.2009 23:38

Dietmar1968
Member
*
Das Original ist weltklasse, dieser Remix eher Schrott.

Redhawk1
Member
****
Würde sagen guter Remix, warum nicht?

toolshed
Member
*
eindeutiger gehts nicht!

Dino-Canarias
Member
**
Nee, hat die Welt bestimmt nicht gebraucht....

2 +

Topbart
Member
***
Zeer slechte remake van een Queen-klassieker. D stem van Wyclef Jean gaat al snel vervelen.

BeansterBarnes
Member
***
I actually remember this when it came and I was like OMG! HOW COULD YOU BUTCHER A CLASSIC LIKE THIS WITH RAP?
Anyway it ain't too bad and was also used on the 'Deep Blue Sea' soundtrack.

naamloos
Member
*
Zeer slechte cover van een goede plaat van Queen.

Der_Nagel
Member
***
mässiges Queen-Cover mit Rapparts...immerhin besser als die grauenhaften Techno-Coverversionen, welche es zu Queen-Songs auch noch gibt (z. B. der Beitrag von Blümchen Bicycle Race) - 3*...

bluezombie
Member
**
I never got over the butchering. Yuk.

DeejayDave
Member
*****
Heerlijke rapcover van Queen's "Another one bites the dust" door Wyclef Jean, Pras & Free. En laten we niet die geniale videoclip vergeten! Epic!

Cheetah
Member
**
Van Queen nummers moet iedereen afblijven

gherkin
Member
*
Wyclef Jean verkracht Queen.

emalovic
Member
*
wyclef und co versauen doch jeden guten song,

man sollte den zurück nach afrika schicken , da ist die gute musik sicher vor ihm

er kann nur covern und zwar erbärmlich

Ale Dynasty
Member
*
crap

stevometal
Member
****
Ok track, not their best, not their worst.

nicevoice
Member
*
Awful

oldiefan1
Member
***
nichts für mich

klamar
Member
**
... schlimm ...

Reto
Member
*****
Eine nette und gelungene Variante zum Original. Im Vermächtnis von Queen relativ weit hinten, aber der Mehrwert hier rettet die Fünf.
Zuletzt editiert: 07.08.2013 15:30

fleet61
Member
***
... hätt's nicht unbedingt gebraucht ...

D.B. Russell
Member
*
Das Original ist Weltklasse, aber das ist nur Sondermüll!

Kamala
Member
*
...dito - unnötige Produktion -...

spatz-98
Member
*
Man hätte es besser lassen sollen. Allerdings frage ich mich, was ein Song von Gary Glitter auf der Maxi zu suchen hat.

stier32
Member
***
Wieso man alte Songs in einem Featuring neu auflegen muss... und dann so verhunzen...???

diniz a.
Member
*
unerträglich

Wumpel
Member
*
Leichenfledderei... ganz fürchterlich und unnötig!
Queen mit Rap gemischt passt mal überhaupt nicht.
Was hätte Freddie zu solch Schund gesagt?
Zuletzt editiert: 17.02.2015 21:27

Eurodance_Fan
Member
**
Hätte nicht sein müssen, wo der Song nur ein Jahr früher schon die Captain Jack Version aushalten mußte. Diese ist aber sogar noch besser zu bewerten als der hier vorliegende (gescheiterte) Versuch.

Werner
Member
**
...ein Verbrechen am Original...

Alphabet
Member
*
Sakrileg!

ul.tra
Member
***
Das ist schwierig Queen gut zu Covern. Auch hier klappt das nur mässig.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?