Queens Of The Stone Age - Quick And To The Pointless

Song

Jahr:2000
Musik/Text:Josh Homme
Nick Oliveri
Produzent:The Fiffiff Teeners
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
1:42Rated RInterscope
490 683-2
Album
CD
05.06.2000
1:42Rated RInterscope
4908641
Album
LP
06.06.2000
1:42Rated R + Songs For The Deaf [2 For 1]Interscope
06007 5326889
Album
CD
07.05.2010
1:42Rated R [Deluxe Edition]Interscope
06025 2742490
Album
CD
06.08.2010
Live 20002:34Rated R [Deluxe Edition]Interscope
06025 2742490
Album
CD
06.08.2010

Queens Of The Stone Age   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sick, Sick, Sick15.06.2007651
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Songs For The Deaf08.09.20021910
Lullabies To Paralyze03.04.2005511
Era vulgaris22.06.2007410
Queens Of The Stone Age18.03.2011751
...Like Clockwork14.06.2013313
Villains08.09.201723
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 3.92 (Reviews: 13)
14.04.2007 14:40
Homer Simpson
Member
******
die Stimme nervt

-------

Ich muss mich verbessern - wunderbarer Kokain-Pop :D
Zuletzt editiert: 08.03.2009 09:25
23.06.2007 08:43
urs2222
Member
**
...nee, diese Stimme nervt nicht....der ganze Song nervt....grauenhaft....ich geb's ja zu, nach 0:45 habe ich den Song gestoppt und von meiner Harddisk gelöscht....
23.06.2007 17:42
toolshed
Member
******
Auch wenn ich's mir noch überlege, ob dieser zweifelhafte Beitrag überhaupt einer Reaktion würdig ist, aber: Ja stimmt, es ist schließlich wichtiger einen Song zu bewerten als ihn zu Ende zu hören, klar - und nun?! Ist davon was größer geworden? Dieses Stück klingt, als ob sich die Sex Pistols an "The Sweet" vergehen. Der Gesang von (Ex-) Bassist Nick Oliveri, der übrigens auch schon zu Zeiten von "Blues for the red sun" den Kyuss-Bass zupfte, ist dermaßen abgefahren und verdient eindeutig das Prädikat "100% Gummizellen-kompatibel". Merkwürdig... aber irgendwie lustig. Natürlich, weit davon entfernt, ein Highlight auf dem 2000er Zweitling, "Rated R" zu sein, aber Dank dem Member über mir doch eine glatte 6*!

Zuletzt editiert: 28.09.2007 01:58
23.06.2007 17:56
Time_Q
Member
****
Wer zu dumm ist, einen Song zu Ende zu hören, soll es lassen. Wo ist das Problem?
Ach ja, ich vergaß: urs0815 scheint ja nicht mal kapiert zu haben, dass man dann lieber die Finger von einem Review lassen sollte. Da ist also das Problem. Unglaublich ...
Jetzt hab ich auch noch 46 Wörter an diesen hoffnungslosen Fall verschwendet. Na ja. Der Song ist sehr okay. Witzig.

Ich will noch hinzufügen: Der kranke Gesang (und das ist nicht das einzige Kranke an dem Song) ist wunderbar, der Mädchenchor nervt aber etwas. Fast 5* - außerdem ist der Song besser als sein Gegenstück "Six Shooter" vom Nachfolgealbum "Songs for the Deaf".
Zuletzt editiert: 09.01.2009 19:53
27.09.2007 20:51
DerMeister
Member
*****
Gefällt mir gut
Zuletzt editiert: 23.11.2007 17:25
18.02.2008 19:13
Mümmelgreis
Member
*****
Kurzer, aber echt starker Song mit genau dem was ich an QOTSA mag: Irrem Gesang und simplen aber krachenden Riffs. Yeah!
19.04.2008 21:03
felixman
Member
*****
Haha, jetzt musste ich doch lachen. Lustiger und harter Song aus "Rated R".
25.05.2008 16:01
Geese
Member
****
ganz okay

Dino-Canarias
Member
***
Den hätten sie sich sparen können......

Hijinx
Member
**
A little annoying so good thing that it's short!

remember
Member
*
Geht gar nicht!

Farg0
Member
***
so so

musikmannen
Member
*****
Good
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?