Queens Of The Stone Age - Rated R

Cover Queens Of The Stone Age - Rated R
Cover
Cover Queens Of The Stone Age - Rated R
Cover
Cover Queens Of The Stone Age - Rated R
CD
Interscope 06025 2742490
Deluxe Edition
Cover Queens Of The Stone Age - Rated R
CD
Interscope 06025 2742490
Deluxe Edition

Album

Jahr:2000
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Weltweit:
de  Peak: 72 / Wochen: 1
fr  Peak: 143 / Wochen: 1
no  Peak: 35 / Wochen: 2

Tracks

05.06.2000
CD Interscope 490 683-2 (UMG) / EAN 0606949068325
Details anzeigenAlles anhören
1.Feel Good Hit Of The Summer
  2:43
2.The Lost Art Of Keeping A Secret
  3:36
3.Leg Of Lamb
  2:48
4.Auto Pilot
  4:01
5.Better Living Through Chemistry
  5:49
6.Monsters In The Parasol
  3:27
7.Quick And To The Pointless
  1:42
8.In The Fade
  3:51
9.Feel Good Hit Of The Summer (Reprise)
0:34
10.Tension Head
  2:52
11.Lightning Song
  2:07
12.I Think I Lost My Headache
  8:39
   
06.06.2000
LP Interscope 4908641 (UMG)
Details anzeigenAlles anhören
1.Feel Good Hit Of The Summer
  2:43
2.The Lost Art Of Keeping A Secret
  3:36
3.Leg Of Lamb
  2:48
4.Auto Pilot
  4:01
5.Better Living Through Chemistry
  5:49
6.Monsters In The Parasol
  3:27
7.Quick And To The Pointless
  1:42
8.In The Fade
  4:25
9.Tension Head
  2:52
10.Lightning Song
  2:07
11.I Think I Lost My Headache
  8:40
   
06.08.2010
Deluxe Edition - CD Interscope 06025 2742490 (UMG) / EAN 0602527424903
Details anzeigenAlles anhören
CD 1:
1.Feel Good Hit Of The Summer
  2:43
2.The Lost Art Of Keeping A Secret
  3:36
3.Leg Of Lamb
  2:48
4.Auto Pilot
  4:01
5.Better Living Through Chemistry
  5:49
6.Monsters In The Parasol
  3:27
7.Quick And To The Pointless
  1:42
8.In The Fade
  4:25
9.Tension Head
  2:52
10.Lightning Song
  2:07
11.I Think I Lost My Headache
  8:40
CD 2:
The B-Sides
1.Ode To Clarissa
  2:40
2.You're So Vague
  3:40
3.Never Say Never
  4:23
4.Who'll Be The Next In Line
  2:30
5.Born To Hula
  5:54
6.Monster In The Parasol (Live)
  3:47
Live At The Reading Festival 2000
7.Feel Good Hit Of The Summer (Live 2000)
  2:59
8.Regular John (Live 2000)
  5:12
9.Avon (Live 2000)
  3:23
10.Quick And To The Pointless (Live 2000)
  2:34
11.Better Living Through Chemistry (Live 2000)
  5:20
12.Ode To Clarissa (Live 2000)
  2:52
13.The Lost Art Of Keeping A Secret (Live 2000)
  3:33
14.You Can't Quit Me Baby (Live 2000)
  10:37
15.Millionaire (Live 2000)
  4:38
   

Queens Of The Stone Age   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sick, Sick, Sick15.06.2007651
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Songs For The Deaf08.09.20021910
Lullabies To Paralyze03.04.2005511
Era vulgaris22.06.2007410
Queens Of The Stone Age18.03.2011751
...Like Clockwork14.06.2013313
Villains08.09.201723
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5.57 (Reviews: 14)
21.02.2007 00:50
toolshed
Member
******
QOTSA 2000er Zweitlingswerk. Klingt weitaus psychedelischer als ihr Debüt. An Kreativität hat es Homme und seinen Komplizen noch nie gemangelt. Für mich ihrer zweit stärkste Platte.
Zuletzt editiert: 24.11.2010 11:55
14.04.2007 14:56
Homer Simpson
Member
******
psychedelisch würde ich das nicht unbedingt nennen aber es ist eine gelungene Platte mit abwechslungsreichen Liedern
19.04.2008 21:20
felixman
Member
******
Klare Steigerung gegenüber dem Debüt. Mehr Abwechslung, zum grössten Teil weg vom sterilen Roboter-Rock ihres selbstbetitelten Erstlings-Werk. Knappe 6, hat in der Tat leichte psychedelische Züge.
Zuletzt editiert: 09.01.2009 19:42
05.05.2008 10:21
soia
Member
******
wow, für mich eines der besten Alben der letzten Jahren...QOTSA mit einem wahrlichen musikalischen Höhepunkt!!!
07.05.2008 12:52
Chris_Winters
Member
******
Ich kann mich euch nur anschließend und gib auch 6* für dieses Wahnsinnsalbum her.
25.05.2008 16:16
Geese
Member
*****
Drei 6-Sterne-Songs sind mitdabei (The Lost Art Of Keeping A Secret, Monsters In The Parasol und In The Fade), die anderen Songs liegen so im 4-5 Sterne Bereich. Insgesamt gesehen gefallen mir die Alben Lullabies To Paralyze und Songs For The Deaf besser, deshalb auch 'nur' 5

Dino-Canarias
Member
****
4 x die 5, 6 x die 4 und 2 x die 3 ergibt eine gute 4 im Schnitt.

Das Album hat zum Teil gute Ansätze, aber sowohl in der
Sparte "Lyrics" wie auch von den Melodien her gibt es
doch auch ziemliche Abstriche zu machen....

DerMeister
Member
******
5,5/6

Chlemi
Member
******

shimano
Member
******
Wohl eines der besten QOTSA-Alben. Note 6.

toolshed
Member
******
Man glaubt es kaum. Schon zehn Jahre ist es her, dass die Königinnen ihr zweites Studioalbum 'Rated R' auf den Markt warfen. Zu diesem Jubiläum gab es nun kürzlichst eine Deluxe Edition des Meilensteins. Die 2-CD-Box beinhaltet das Album 'Rated R' und eine CD mit sechs B-Seiten und neun weiteren Liveaufnahmen der Queens Of The Stone Age vom Reading Festival im Jahr 2000.

Zu 'Rated R' muss wohl nicht mehr viel gesagt werden. Wenn es einen Rockfan auf dieser Erde gibt, der dieses Album noch nicht besitzt, so sollte er sich Gedanken machen. 'Rated R' ist mit Sicherheit eines der vielseitigsten, spannendsten und besten Alben der Queens Of The Stone Age, der einzig würden Kyuss Nachfolgerband. Neben der Königin aller Königinnen, Josh Homme, haben dazu vor allem Co-Produzent Chris Goss und Bassistenikone Nick Olivieri beigetragen. Das Album ist gespickt mit Höhepunkten. Die Queens Of The Stone Age-Hymne 'The Lost Art Of Keeping A Secret' ist hierbei nur einer von vielen.

Das von Nick Olivieri gesungene und grandiose 'Auto Pilot' fesselt auch nach 500-maligem Hören. 'In The Fade', bei dem Gastmusiker Mark Lenegan von den Screaming Trees die Hauptsimme übernimmt, ist eines der melodischten und trotzdem abwechslungsreichsten Rockstücke der Dekade. 'Lightning Song' kommt sogar völlig ohne Gesang aus und lässt ruhige Töne anschlagen. 'Tension Head' beispielsweise ist da wesentlich härter. Und so weiter, und so weiter... Jedes der Stücke auf 'Rated R' ist für sich genommen ein eigenes Werk, ohne, dass die CD zusammengewürfelt wirkt. Ohne Zweifel eines der besten Rockalben der letzten zehn Jahre.

Deluxe wär aber nicht Deluxe, wenn es da nicht noch einige Besonderheiten auf der zweiten CD gäbe. Die sechs B-Seiten der Queens Of The Stone Age sind ebenfalls interessant und abwechslungsreich. 'Ode To Clarissa' könnte bereits vielen bekannt sein. Coverversionen der Songs 'Never Say Never' und 'Who´ll Be The Next In Line' sowie eine Paradie auf Carly Simon's 'You´re So Vain' (hier heißt es 'You´re So Vague') sind ebenfalls Teil der B-Seiten wie eine Live-Version von 'Monsters In The Parasol' und der älterer QOTSA-Song 'Born To Hula'.

Das Reading-Festival 2000 war eines der ersten Auftritte der Queens Of The Stone Age nach der Veröffentlichung von 'Rated R'. Einige Titel des Albums finden sich auch bei den Live-Songs wieder. Darüber hinaus auch unter anderem drei Titel des Debütalbums. Die Aufnahmen aus 2000 sind allesamt solide bis gut und zeigen die Livequalitäten der Band, die zur damaligen Zeit allerdings noch in einer anderen Besetzung spielte.

Zwei CDs, inklusive eines der wichtigsten Rockalben der Dekade und guten B-Seiten und Liveaufnahmen. Daraus folgt: Eine unbedingte Kaufempfehlung. Zumindest für alle, die 'Rated R' nicht schon im Regal stehen haben. Die anderen müssen selbst entscheiden, ob ihnen 15 teilweise unveröffentlichte B-Seiten und Liveaufnahmen genügen, um ihre Sammlung zu erweitern und ein zweites Mal 'Rated R' zu kaufen. Man könnte es verstehen.

Getharda
Member
******
Grandioses Album, genau wie das Debut. - 6*

remember
Member
***
Dass hier bisher nur Fans rezensierten, ist unübersehbar. Die Platte hat durchaus gute - sehr gute Momente. Aber die sind so rar, dass die schlechten Überwiegen. Und davon hat's hier einige. Fast die Hälfte belegt sich auf 1-3*.

musikmannen
Member
******
Great
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?