Reim - Unberechenbar

Cover Reim - Unberechenbar
CD-Maxi
Electrola 50999 517346 2 6

Charts

Weltweit:
de  Peak: 91 / Wochen: 1

Tracks

23.11.2007
CD-Maxi Electrola 50999 517346 2 6 (EMI) / EAN 5099951734626
Details anzeigenAlles anhören
1.Unberechenbar
  3:07
2.Unberechenbar (Radio Edit)
3:01
3.Hit-auf-Hit Medley
9:52
4.50 Jahre Reim - Das Interview
5:25
   

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
3:07Männer sind KriegerElectrola / Capitol
3940132
Album
CD
11.05.2007
3:07UnberechenbarElectrola
50999 517346 2 6
Single
CD-Maxi
23.11.2007
Radio Edit3:01UnberechenbarElectrola
50999 517346 2 6
Single
CD-Maxi
23.11.2007
Radio Edit3:03Bääärenstark!!! - BALU's aktuelle Schlager-Hitparade - Frühjahr 2008Ariola
88697 17021 2
Compilation
CD
07.03.2008
3:02All The BestCapitol
0967572
Album
CD
30.03.2012
»» alles anzeigen

Matthias Reim   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Verdammt - ich lieb' dich10.06.1990123
Ich hab' geträumt von dir07.10.1990213
Ich hab' mich so auf dich gefreut06.10.1991612
Du bist mein Glück12.11.2010691
Idiot [2011] (Michelle & Matthias Reim)24.06.2011673
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Reim15.07.1990229
Reim 220.10.1991610
Morgenrot17.03.2002524
Reim (Reim)31.08.2003195
Déjà vu (Reim)10.10.2004265
Unverwundbar (Reim)02.10.2005324
Männer sind Krieger (Reim)25.05.2007382
Sieben Leben12.11.2010177
Sieben Leben - Live 201101.07.2011701
Unendlich08.02.201398
Die Leichtigkeit des Seins16.05.2014117
Das ultimative Best Of Reim Album (Reim)21.08.2015385
Phoenix29.04.2016103
Meteor06.04.2018124
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.8 (Reviews: 15)
19.05.2007 04:22
Jeanny32
Member
******

Wieder mal wunderschön. Ich find die Texte einfach
nur... hmmm, aus dem Leben gegriffen.
21.05.2007 22:22
Sacred
Member
*****
sehr gut
02.09.2007 22:22
staetz
Musikdatenbank
****
Trotz des sympathischen Uptempo-Gewands, das erdiger daher kommt als noch bei früheren Reim-Alben aus dem Hause EMI, beschränke ich mich bei der Bewertung dieses aktuellen Reim-Werks etwas trotzig auf die solide 4. Schliesslich wärmt Matze vorliegend auf bei kundigen Fans eher ungeschickt anmutende Weise einige bereits früher veröffentlichte Kompositionen auf. Eine Prise "Mach's gut" in den Strophen, ganz viel "Herzensmasochist" im Refrain und einige weitere Fragmente sind ein wenig originelles Paket, wenngleich der Authentizitätsmaestro natürlich auch vorliegend nette, rauhe Stampfunterhaltung garantiert.
09.12.2007 11:11
vancouver
Member
*****
Unberechenbar gibt sich Reim als Typ, aber musikalisch mixt er gerne bereits erfolgreich Parts von Titeln zusammen und das macht er einfach gut...der Refrain mit dem stampfendem Beat passt einfach perfekt zum Text und zu Reim
09.12.2007 13:33
cbfn
Member
****
Stimmung 1 2 3. Mal was, was sich gut anhört.
09.12.2007 13:34
Big Smoke
Games
*****
...stark!...
10.12.2007 04:43
urs2222
Member
*****
...der beste Song von Reim, die ich bis jetzt gehört habe....guter Rhythmus, Sound stimmt auch und singen kann der Kerl ja ohnehin...der Text? na ja, man sollte nicht zu gut hinhören...dennoch eine gute 5 für REIM und UNBERECHENBAR...
12.12.2007 12:07
mickihamster
Member
****
"Beziehungsstress" wird durch Sex "gemildert" -- richtig!!
Ist aber (leider) keine Dauerlösung!
----------------------------------------------------------------
Text von M. R. ist gar nicht schlecht
Zuletzt editiert: 12.12.2007 12:11
08.01.2008 07:53
Wupperwasser
Member
******
geht unter die haut
10.02.2008 10:14
HeNK!
Member
*****
Toll! Ich war gleich 'um' als ich das zum ersten Mal hörte. Stimme, Echo und Beat, es kommt alles gut zusammen!
11.04.2008 21:26
southpaw
Member
****
Für Reim überdurchschnittlich.
04.06.2008 08:52
pierre_philippe
Member
******
ein jahr nach erscheinen des letzten album´s schaffe ich es endlich mal mir auch die scheibe zuzulegen und ich muss sagen, dieser song blieb gleich von anfang an im ohr kleben.

remember
Member
****
eine klare 4, damit auf der guten Seite der Reim'schen Liederkunst.

oldiefan1
Member
****
ja, klare 4*

goodold70
Member
*****
Mit der unverblümten Introzeile "Baby lass' uns nicht mehr streiten, komm' wir gehen lieber ins Bett, lass' uns einfach Liebe machen [...]" unterstreicht Reim seinen Anspruch, die in der jeweiligen Lebenssituation anstehenden Bedürfnisse und Befindlichkeiten in purer Direktheit zu deklarieren. Musikalisch empfinde ich die Strophen als in mässiger Weise begeisternd, was jedoch mit dem satt-stampfenden Refrain problemlos kompensiert wird. Gesamthaft eine präzise Fünf.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?