Rihanna feat. SZA - Consideration

Charts

Weltweit:
fr  Peak: 63 / Wochen: 2
se  Peak: 72 / Wochen: 2

Auf folgenden Tonträgern verfügbar

VersionLängeTitelLabel
Nummer
Format
Medium
Datum
2:41AntiWestbury Road / Roc Nation
-
Album
Digital
27.01.2016
2:41Anti [Limited Deluxe Edition]Def Jam
085136500672
Album
CD
05.02.2016

Rihanna   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Pon de replay04.09.2005522
If It's Lovin' That You Want18.12.20053111
SOS28.04.2006428
Unfaithful18.08.2006227
Umbrella (Rihanna feat. Jay-Z)08.06.2007134
Don't Stop The Music21.09.2007132
Hate That I Love You (Rihanna feat. Ne-Yo)23.11.20071419
Shut Up And Drive14.03.20083112
Take A Bow06.06.2008625
If I Never See Your Face Again (Maroon 5 feat. Rihanna)05.09.2008542
Just Stand Up (Stand Up To Cancer)19.09.2008731
Disturbia26.09.2008427
Live Your Life (T.I. feat. Rihanna)28.11.2008515
Rehab16.01.2009915
Run This Town (Jay-Z / Rihanna / Kanye West)18.09.20092911
Russian Roulette27.11.2009223
Stranded (Haiti mon amour) (Jay-Z, Bono, The Edge & Rihanna)05.02.2010102
Rude Boy19.03.2010620
Te amo25.06.20101118
Love The Way You Lie (Eminem feat. Rihanna)02.07.2010150
Only Girl (In The World)15.10.2010133
Who's That Chick? (David Guetta feat. Rihanna)10.12.2010427
What's My Name? (Rihanna feat. Drake)17.12.20101317
S&M25.02.2011428
All Of The Lights (Kanye West feat. Various Artists)25.03.2011681
California King Bed27.05.2011420
We Found Love (Rihanna feat. Calvin Harris)21.10.2011223
You Da One13.01.2012238
Where Have You Been18.05.20122017
Princess Of China (Coldplay & Rihanna)15.06.2012259
Diamonds12.10.2012127
Right Now (Rihanna feat. David Guetta)30.11.20122512
Stay (Rihanna feat. Mikky Ekko)01.02.2013522
The Monster (Eminem feat. Rihanna)08.11.2013621
What Now29.11.2013671
Can't Remember To Forget You (Shakira feat. Rihanna)24.01.2014416
FourFiveSeconds (Rihanna and Kanye West and Paul McCartney)06.02.2015228
Bitch Better Have My Money10.04.2015186
American Oxygen01.05.2015524
Work (Rihanna feat. Drake)05.02.20161417
This Is What You Came For (Calvin Harris feat. Rihanna)13.05.2016525
Too Good (Drake feat. Rihanna)20.05.20163820
Needed Me10.06.2016712
Love On The Brain23.12.2016722
Loyalty. (Kendrick Lamar feat. Rihanna)28.04.2017412
Wild Thoughts (DJ Khaled feat. Rihanna & Bryson Tiller)30.06.2017918
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Music Of The Sun18.09.2005455
A Girl Like Me12.05.20062123
Good Girl Gone Bad22.06.2007363
Rated R04.12.2009722
Loud26.11.2010340
Talk That Talk02.12.2011110
Unapologetic30.11.2012520
Anti12.02.2016711
 

SZA   Discographie / Fan werden

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
What Lovers Do (Maroon 5 feat. SZA)15.09.20171111
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 4.12 (Reviews: 26)

sbmqi90
Member
******
Der Dancehall-Opener gefällt mir gleich mal deutlich besser als die Lead-Single "Work". Den Gesangsstil, den Rihanna hier bemüht, mag ich seit jeher; er hat schon Songs wie "Man Down" geprägt. Auch die Kollaborationspartnerin Szha macht ihre Sache gut, der Beat schleicht sich unkompliziert ins Ohr. Gefällt mir insgesamt gut.

edit: Rauf damit auf die 6! Endlos tolle Nummer, die ich seit Erscheinen unglaublich oft und gerne angespielt habe. Diese Rihanna gefällt mir ungemein.
Zuletzt editiert: 13.02.2016 10:26

rotrigodelafuente
Member
*****
dito sbmqi90!
ziemlich unglaublich für mich, dass ich nun, nach dem grottenschlechten release work, so etwas zu hören bekomme!
tatsächlich erinnert mich dieser track ebenso an man down und erfreut mich auch entsprechend! der obercool schleppende beat, die tollen basslines und nicht zuletzt eine überzeugende rihanna mit gesanglichen spielereien, wie schon lange nicht mehr!
ein klasse opener!!

Galaxy
Member
******
Sehr guter Opener! Macht Lust auf mehr! Mittlerweile ein Highlight für mich. Der Björk Beat, Rih's Akzent und die Harmonie zwischen den beiden Stimmen machen's einfach aus! 6*
Zuletzt editiert: 30.01.2016 13:52

Ali1610
Member
***
Nicht meine Musik, zu experimentell geraten.

FOTW-MC
Member
*****
Beat wurde stark von Björks "5 Years" abgeguckt. Vielleicht gerade deswegen einer der wenigen starken Songs auf "ANTi"? SZA macht ihre Sache auch sehr gut. 5*
Zuletzt editiert: 29.01.2016 11:06

Kamala
Member
*****
...da bin jetzt auch positiv überrascht, nach dem unsäglichen Work - finde das eine gelungene Sache mit abwechslungsreichen Akzenten im Gesang von Rihanna - so mag ich es doch...

Fabio (auch Fabi GaGa)
Member
****
Der Opener tönt schon etwas besser als die schreckliche Leadsingle! Kann sich von der Masse etwas abheben, trotzdem kann ich hierfür nicht mehr vergeben als eine 4*-

ShadowViolin
Member
****
Eine knappe 4* für diesen eher schwächeren Opener von "Anti". Nett ist's aber allemal.

southpaw
Member
***
Abgerundete 3 ... nur der "window" Part gefällt mir hier.

Widmann1
Member
***
Äußerst mittelmäßiger Opener von Anti (2016), der gegen Ende immer öder wird.

Der_Nagel
Member
***
knapp keine 4* für diesen Dancehall Pop-Titel…

sophieellisbextor
Staff
*****
J'accroche plus que je ne m'y attendais.

Roger Hürlimann
Member
*****
Sehr starker Opener, der bei WEITEM besser als das grottige "Work" ist. Weckt Interesse auf RiRi's neustes Werk.

vancouver
Member
*****
ein starker Opener der gleich anzeigt wo es langgeht

R-Daniel
Member
*****
Een van mijn favorieten op het album Anti. Vind het heerlijk als Rihanna haar Carabische accent gebruikt. Geen idee wie SZA is. Maar een vrouw met een prachtige stem kun je wel zeggen.

Tequilo
Member
******
Mochte ich anfangs überhaupt nicht, aber mittlerweile mausert es sich zu meinem zweitliebsten Song auf Anti.

armando vico
Member
*****
*****
Beat wurde stark von Björks "5 Years" abgeguckt. Vielleicht gerade deswegen einer der wenigen starken Songs auf "ANTi"? SZA macht ihre Sache auch sehr gut. 5*

BitchAloud
Member
*****
Great opener. A very well produced dancehall song and also SZA does great here. 5+

Patrick7781
Member
*
Bagger.

muzieklover
Member
****
Niet zo heel slecht, Rihanna heeft beter gemaakt.

Donald Duck34
Member
****
Na ja.

Sebastiaanmember
Member
***
Véél beter! Een krappe 3 sterren.

Snormobiel Beusichem
Member
*
▒ . . . . . . . . . . . . . . ,.-‘”. . . . . . . . . .``~.,
. . . . . . . .. . . . . .,.-”. . . . . . . . . . . . . . . . . .“-.,
. . . . .. . . . . . ..,/. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ”:,
. . . . . . . .. .,?. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .\,
. . . . . . . . . /. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,}
. . . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:`^`.}
. . . . . . . ./. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ,:”. . . ./
. . . . . . .?. . . __. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . :`. . . ./
. . . . . . . /__.(. . .“~-,_. . . . . . . . . . . . . . ,:`. . . .. ./
. . . . . . /(_. . ”~,_. . . ..“~,_. . . . . . . . . .,:`. . . . _/
. . . .. .{.._$;_. . .”=,_. . . .“-,_. . . ,.-~-,}, .~”; /. .. .}
. . .. . .((. . .*~_. . . .”=-._. . .“;,,./`. . /” . . . ./. .. ../
. . . .. . .\`~,. . ..“~.,. . . . . . . . . ..`. . .}. . . . . . ../
. . . . . .(. ..`=-,,. . . .`. . . . . . . . . . . ..(. . . ;_,,-”
. . . . . ../.`~,. . ..`-.. . . . . . . . . . . . . . ..\. . /
. . . . . . \`~.*-,. . . . . . . . . . . . . . . . . ..|,./
. .. . . . . }.>-._\. . . . . . . . . . . . . . . . . .|
. . . . . . .\_. . . `\,. . . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . .`=~-,,.\,. . . . . . . . . . . . . . . .\
. . . . . . . . . . . . . . . . `:,, . . . . . . . . . . . . . . `
Strontvervelend, begin 2016 \\ . . . . . . .,%`>-- ☺!!!

DD34
Member
*****
Rihannas Gesang & Stimme = 6 von 6 Punkten
SZA's Gesang & Stimme = 5 von 6 Punkten

spatz-98
Member
****
knappe 4

CDN: -
USA: #113, 2016

remember
Member
**
Viel fader geht nicht.
Der hier zitierte Björk-Song ist minimalst besser.
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?