Robin Schulz feat. James Blunt - OK

Song

Jahr:2017
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Keine Chartplatzierungen.

James Blunt   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
High06.03.20051318
You're Beautiful28.08.2005637
Goodbye My Lover26.05.2006368
Wisemen01.09.20061516
197307.09.2007130
Same Mistake28.12.20071223
Carry You Home18.07.2008506
Primavera in anticipo (It Is My Song) (Laura Pausini & James Blunt)17.04.2009128
Stay The Night05.11.2010615
So Far Gone20.05.2011402
I'll Be Your Man23.09.2011451
Bonfire Heart18.10.2013120
Heart To Heart07.02.20141015
Postcards25.07.20141017
When I Find Love Again20.02.2015444
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Back To Bedlam13.03.2005187
All The Lost Souls28.09.2007157
Some Kind Of Trouble19.11.2010326
Moon Landing01.11.2013149
The Afterlove07.04.201777
 

Robin Schulz   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Prayer In C (Robin Schulz Remix) (Lilly Wood & The Prick and Robin Schulz)20.06.2014138
Willst du (Robin Schulz & Alligatoah)19.09.2014424
Sun Goes Down (Robin Schulz feat. Jasmine Thompson)03.10.2014329
Headlights (Robin Schulz feat. Ilsey)17.04.2015228
Sugar (Robin Schulz feat. Francesco Yates)31.07.2015144
Show Me Love (Robin Schulz & J.U.D.G.E.)04.12.2015423
Heatwave (Robin Schulz feat. Akon)17.06.20162416
Shed A Light (Robin Schulz & David Guetta feat. Cheat Codes)09.12.2016721
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Prayer03.10.20141012
Sugar09.10.2015415
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 2.27 (Reviews: 11)

Chartsfohlen
Member
****
Dass sich James Blunt neuerdings auch elektronischer Musik gegenüber sehr aufgeschlossen gibt, haben seine letzten Singles schon angedeutet, die Kollaboration mit Robin Schulz hat mich dann aber doch ein wenig überrascht. Ich weiß persönlich nicht, ob solche Nummern wirklich das sind, wo der doch eher für seine stimmintensiven Schnulzen bekannte Blunt seine Stärken am besten nutzen kann, rein kommerziell aber dürfte dieses simple Stück Deephouse ganz gut einschlagen.

Nett, ein bisschen gewöhnlich. Knappe bis solide 4.

Blue System
Member
*
Grausiges gejaule unterlegt mit einheits Beats.

ulver657
Member
***
mässig berauschend mit umso verstörenderem Video...

Simo 61
Member
*
Bin sehr enttäuscht-das ist megaschwach

ShadowViolin
Member
****
Robin Schulz wird diesen September bereits sein drittes Album names "Uncovered" veröffentlichen, "OK" dienst nach "Shed A Light" als bereits zweite Single daraus. Eine überraschend gut funktionierende Kollaboration, welche sicherlich gut ankommen sollte was die Charts betrifft. 4+*

AquavitBoy
Member
*
Für dieses besorgniserregende Hundegejaule hätte man diese Radiorundfunkprostituierte in anderen Ländern gesteinigt. Unerträglich billiger Einheitsbrei. Wer das gerne hört, muss sehr masochistisch veranlagt sein. Das ist nicht okay, andauernd die gleichen Beats + Melodien abzuliefern und dann als goldener Messias der modernen Clubmusik abgefeiert zu werden.

Widmann1
Member
***
Blöde Nummer, vermixt.

southpaw
Member
**
Der Tiefpunkt in Blunts Karriere - und auch für Robin Schulz nicht gerade ein Ruhmesblatt.

Living-on_my-Own2011
Member
*
Absoluter Tiefpunkt.Grauenhafter Eunuchen-Gesang der klingt wie Kermit der Frosch bzw. als ob man mit einem Schluck Wasser im Mund,singen müsste.Beat und Melodie sag ich jetzt besser nichts dazu.Hier passt absolut garnichts.
Prayer in C oder Headlights sind so viel besser dagegen.
Was für ein Mainstream-Scheiss der untersten Schublade.

Warthog
Member
***
...okay...abgerundete 3*

Kamala
Member
**
...da ist gar nichts ok - ein grauseliges Gejammer ist das...
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?