Rod Stewart - Time

Cover Rod Stewart - Time
CD
Capitol 0509999347892

Album

Jahr:2013
Persönliche Charts:In persönliche Hitparade hinzufügen

Charts

Hitparadeneinstieg:17.05.2013 (Rang 7)
Letzte Klassierung:07.06.2013 (Rang 55)
Höchstposition:7 (1 Woche)
Chartsverlauf:
Anzahl Wochen:4
Rang auf ewiger Bestenliste:5310 (197 Punkte)
Weltweit:
ch  Peak: 12 / Wochen: 5
de  Peak: 4 / Wochen: 6
at  Peak: 7 / Wochen: 4
fr  Peak: 89 / Wochen: 2
nl  Peak: 34 / Wochen: 8
be  Peak: 45 / Wochen: 17 (Vl)
  Peak: 52 / Wochen: 17 (Wa)
se  Peak: 7 / Wochen: 15
no  Peak: 25 / Wochen: 3
dk  Peak: 17 / Wochen: 6
it  Peak: 29 / Wochen: 3
es  Peak: 16 / Wochen: 10
au  Peak: 6 / Wochen: 6
nz  Peak: 5 / Wochen: 8

Tracks

03.05.2013
Deluxe Edition - CD Capitol 05099998404322 (UMG) / EAN 5099998404322
Details anzeigenAlles anhören
1.She Makes Me Happy
3:44
2.Can't Stop Me Now
4:26
3.It's Over
4:19
4.Brighton Beach
4:25
5.Beautiful Morning
3:59
6.Live The Life
4:26
7.Finest Woman
3:55
8.Time
4:27
9.Picture In A Frame
2:53
10.Sexual Religion
4:45
11.Make Love To Me Tonight
3:45
12.Pure Love
5:11
Bonus Tracks
13.Corrina Corrina
3:28
14.Legless
3:53
15.Love Has No Pride
4:04
   
03.05.2013
CD Capitol 0509999347892 (UMG) / EAN 5099993478922
03.05.2013
LP Capitol 05099995887418 (UMG) / EAN 5099995887418
Details anzeigenAlles anhören
1.She Makes Me Happy
3:44
2.Can't Stop Me Now
4:26
3.It's Over
4:19
4.Brighton Beach
4:25
5.Beautiful Morning
3:59
6.Live The Life
4:26
7.Finest Woman
3:54
8.Time
4:27
9.Picture In A Frame
2:53
10.Sexual Religion
4:45
11.Make Love To Me Tonight
3:45
12.Pure Love
5:11
   

Rod Stewart   Künstlerportal

Singles - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Sailing15.12.1975732
Da' Ya' Think I'm Sexy15.01.1979820
Passion01.01.1981146
Baby Jane01.08.1983312
What Am I Gonna Do (I'm So In Love With You)01.11.19831110
Love Touch01.08.19861214
Every Beat Of My Heart01.09.1986616
It Takes Two (Rod Stewart & Tina Turner)23.12.19901510
Rhythm Of My Heart07.04.1991516
The Motown Song14.07.1991229
Tom Traubert's Blues (Waltzing Matilda)31.01.1993182
All For Love (Bryan Adams, Rod Stewart, Sting)23.01.1994118
Da Ya Think I'm Sexy? (N-Trance feat. Rod Stewart)09.11.1997914
 
Alben - Austria Top 40
TitelEintrittPeakWochen
Blondes Have More Fun15.02.19791012
Greatest Hits15.12.1979172
Foolish Behaviour01.01.19811410
Absolutely Live15.01.1983192
Body Wishes01.08.1983716
Camouflage01.07.1984514
Every Beat Of My Heart01.08.1986230
Out Of Order15.06.1988108
The Best Of Rod Stewart21.01.19901221
Vagabond Heart07.04.1991523
Lead Vocalist07.03.1993715
Unplugged... And Seated20.06.1993716
A Spanner In The Works11.06.1995139
If We Fall In Love Tonight17.11.1996516
When We Were The New Boys14.06.19981412
Human18.03.2001196
The Story So Far - The Very Best Of Rod Stewart25.11.20013511
It Had To Be You... The Great American Songbook03.11.20024110
Still The Same... Great Rock Classics Of Our Time17.11.2006117
Soulbook06.11.2009375
Fly Me To The Moon... The Great American Songbook Volume V29.10.2010421
Merry Christmas, Baby07.12.201255
Time17.05.201374
 

Reviews

Durchschnittliche Bewertung: 5 (Reviews: 4)

Chris_JI
Member
******
Rod Stewart verlor das Vertrauen ins Songwriting anfangs der 90er Jahre als kein einziger Song aus seiner Feder ab dem 91er Album VAGABOND HEART ausgekoppelt wurde. 1998 sah mit dem Track WHEN WE WERE THE NEW BOYS das letzte Stewart-Lied. Es folgte eine Reihe Alben mit ausschliesslich Covers und ab 2002 begann die Great American Songbook Reihe, welche hier zu Lande erfolglos blieb, in den Staaten aber wurden alle Alben auf Spitzenplätzen der Charts notiert und Stewart scheffelte Kohle wie nie zuvor.
TIME zeigt Rod Stewart von seiner absolut besten Seite. 11 selbst geschriebene Ohrwürmer, sensible Texte und er klingt trotz seiner mittlerweile 68 Jahren extrem jung. Songs wie BRIGHTON BEACH, MAKE LOVE TO ME TONIGHT, TIME oder LIVE THE LIFE sind erster Güte. Das Album lehnt sich stark an GASOLINE ALLEY (1970), EVERY PICTURE TELLS A STORY (1971) an. Man hört hier Violinen, Mandolinen, Harfen, Mundharmonika - schön zeitgemäss in Szene gesetzt.
Das Album wurde von Rod Stewart selbst produziert - mit Hilfe von seinen langen Bandmitgliedern Kevin Savigar und Jim Cregan.
Hoffentlich bringt es den verdienten Erfolg. Seine Stimme rührt einem immer noch zu Tränen. Es ist sein unbeschwertes, zuweilen "boyishe" Auftreten, das hier aus ihm herauskommt.

STEWART'S THE NAME - SINGIN' THE GAME!

Starmania
Member
****
Zwar ein grundsolides Album, aber die wirklichen Highlights fehlen mir so ein wenig, das Songmaterial ist doch eher dürftig!

fabio
Member
****
3-4

spatz-98
Member
******
tadellos, aufgerundete 6

CDN: #4, 2013
USA: #7, 2013
Kommentar hinzufügen und bewerten
Australien Belgien Dänemark Deutschland Finnland Frankreich Italien Neuseeland Niederlande Norwegen Portugal Schweden Schweiz Spanien Suisse Romande
LOGIN
PASSWORT
Passwort vergessen?